9. Juni 2013

Aufgebraucht -- Mai

Hallo ihr Lieben!
Auch von mir gibt es heute, wenn auch etwas verspätet (sehr verspätet, um genau zu sein…), den Aufgebraucht – Post für den Monat Mai.
Ich muss sagen, dass ich diesen Monat Make-Up-mäßig gar nichts leer gemacht habe, was aber zum großen Teil daran liegen dürfte, dass ich fast ausschließlich meine Sleek-Palette benutzt habe… Aber es sind ein paar andere Sachen leergeworden.


Eine meiner Obsessionen sind definitiv meine Haare… ich habe sehr lange, lockige Haare, schneide sie auch nur höchst selten, und brauche deshalb Produkte, die Spliss vorbeugen, Frizz verhindern, die Haare glänzen lassen… Ihr könnt euch ungefähr die Anzahl an Produkten vorstellen, die ich jedes Mal beim Haarewaschen verwende. :D

*got2b - Schmusekatze Anti-Frizz Lotion
Einer meiner absoluten heiligen Gräle, wenn es um Haarprodukte geht. Denn dieses Produkt hält, was es verspricht – es verhindert in erster Linie wunderbar frizzige, explodierte Haare. Dieses Produkt hab ich bereits zum xten Mal nachgekauft, weil es für mich einfach perfekt funktioniert. Einziges Manko ist hier der Geruch, der mich ein bisschen stört, aber ich will mich über dieses Produkt echt nicht beschweren.

*Guhl - Prachtvoll Lang Haarmilch-Spray
Ich habe einen Ersatz für mein Guhl-Spray mit Weizenkeimöl gesucht (wieso gehen die guten Sachen immer, IMMER aus dem Sortiment??), und bin dabei auf dieses Spray gestoßen. Kurz gesagt – es war ein Flop. Angeblich soll dieses Spray Feuchtigkeit spenden… es hat die Haare zum Glück nicht ausgetrocknet, deswegen habe ich es auch aufgebraucht, aber direkt Feuchtigkeit gespendet hat es auch nicht, fand ich. Dieses Produkt werde ich also nicht nachkaufen.

*Gliss Kur - Satin Relax Express-Repair-Spülung
Naja, sein wir ehrlich – für knapp 2€ hatte ich von diesem Produkt eh nicht erwartet, dass es alles erfüllt, was es da so auf der Flasche anpreist: leichte Kämmbarkeit, Anti-Frizz, Reperatur von Haarschäden, Geschmeidigkeit, Glättung, …
Machen wir‘s kurz – im Endeffekt habe ich das Produkt benutzt, um die Haare geschmeidig und glänzend zu bekommen, denn das ist alles, was das Produkt bei mir bewirkt hat. Es riecht zwar toll :D, aber nachkaufen werde ich das sicher auch nicht.
 

Kommen wir jetzt von den Haarprodukten zu den „Duft- und Reinigungsprodukten“. :D


* Yves Rocher - Eau de Toilette Himbeer
Ich liebe, liebe die kleinen Parfüme von Yves Rocher! Die Düfte sind schlicht gehalten – dieses hat wirklich einfach nur nach Himbeere gerochen – und ich finde, sie haben auch eine gute Haltbarkeit.
Ein kleiner Rest ist bei mir noch drin – das Parfüm ist umgekippt, was aber ganz einfach daran liegt, dass ich doch eher selten Parfüm benutze. Es ist aber definitiv ein tolles Produkt.



*Dove - go fresh Deospray Grapefruit & Zitronengras
Wie Maja letztens schon gesagt hat – Dove macht einfach die besten Deos. Ich kaufe seit Jahren dieses Deo, weil es einfach das einzige ist, was ich kenne, das bei mir absolut funktioniert. Auch im Sommer. Schon längst nachgekauft!



*bebe young care - pflegende Reinigungstücher
…ich weiß, ich wiederhole mich, aber: Maja hat Recht. Die besten Reinigungstücher überhaupt, benutze ich ebenfalls schon eine kleine Ewigkeit (probiert bloß die von essence nicht. Ich sags euch.). Längst nachgekauft.


*Dresdner Essenz - entspannende Badeessenz Honig/Mandel
Der Duft ist göttlich, es schäumt im Wasser… was will man von einem Badezusatz mehr? Ich hab diese Essenz von Maja bekommen (danke!!!), aber ich werde mich definitiv noch einmal durch die Auswahl stöbern.

Das war's erst mal von mir, ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!
Lily

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.