24. Juni 2013

Sommer im Gesicht

Hallo ihr Lieben!

Leider halten nicht alle Produkte bei Temperaturen über 30°C so durch, wie sie sollten, aber letzte Woche haben sich bei mir definitiv ein paar Sommer-Favoriten herauskristallisiert (somit hatte die Hitze wenigstens etwas Gutes…), die ich euch gerne zeigen möchte.



Das erste Produkt ist das essence mattifying compact powder in 07 transluctent. Leider ist die Nuance bei der letzten Sortimentsumstellung rausgeflogen, aber ich habe zum Glück noch ein paar Dupes gebunkert… :D Jedenfalls hatte ich mit dem Puder das Gefühl, dass es wenigstens ein bisschen von der Feuchtigkeit aufsaugt (eklig, lassen wir das…), deswegen ist es definitiv einer meiner Favoriten.

Das Bronzing Compact Powder 01 Bronzing Queen hatte ich damals eigentlich nur gekauft, weil es auch bei der Sortimentsumstellung rausgenommen wurde (naja, und weil Maja meinte, Bronzer wäre supercool…).
Danach habe ich es ein-, zweimal benutzt und es verschwand in den Untiefen meiner Rougesammlung… Bei der Hitze hab ich’s schließlich wieder rausgekramt und seitdem jeden Tag benutzt, der Bronzer gefällt mir grad zugegebenermaßen besser in meinem Gesicht als ich das jemals erwartet hätte - zumal er auch noch goldene Schimmerpartikel hat.


   
Auch sehr gerne getragen letzte Woche: das essence XXXL shimmer lipgloss in 18 sparkling papaya und die p2 brilliant shine eyecream (EYE CREAM? Ich schwör’s, an dem guten Stück ist nichts cremig, es ist ein normaler Puderlidschatten) in 070 crazy coral.
Beides sind orange-korall-Töne mit Goldschimmer… schwer zu beschreiben, aber auf den Fotos relativ gut zu sehen. Ich hab absolut keine Ahnung woher meine plötzliche Vorliebe für diese Farbe kommt, aber ich find’s irgendwie sommerlich.
Das Gloss hat eine Haltbarkeit, die man nicht mal als solche bezeichnen kann - genaugenommen ist es schneller weg als man hitzefrei sagen kann, aber ich mag es trotzdem, wenigstens für eine kurze Zeit glänzende Lippen zu haben, und wenigstens klebt das Gloss nicht.
Die Haltbarkeit vom Lidschatten kann ich nicht beurteilen, da ich sowieso eine Base drunter habe, aber die Pigmentierung ist gut.


 
Meine Foundation habe ich die Woche über mit der Balea feuchtigkeitsspendenden Tagescreme mit Lotusblüte gemixt – ursprünglich nur, weil ich nicht die volle Deckkraft bei der Hitze haben wollte. Dann hab ich allerdings gemerkt, dass die Tagescreme seltsamerweise die Haltbarkeit meiner Foundation verlängert hat… Was will man mehr!

Das letzte Produkt ist, wie könnte es anders sein, ein Gesichtswasser von Nivea. Ich hatte vorher monatelang das Gesichtswasser von essence, aber ich muss sagen, dass mir das von Nivea bis jetzt besser gefällt – es ist toll erfrischend und hält meine Haut die ganze Nacht über ölfrei… besonders im Sommer eine Wohltat.


Das wars erst mal von mir mit meinen sommerlichen Lebensrettern… Wir lesen uns! :-)
Lily

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.