29. Oktober 2013

Hit The Pan

Hallo ihr Lieben!

Ja, auch mich gibt’s noch… ;D
Es tut mir wirklich leid, dass von mir nur so wenige Posts kommen… aber ich gelobe Besserung.^^

Der Oktober nähert sich nun langsam dem Ende, und was passt da besser als ein Aufgebraucht-Post? Allerdings lief die Suche nach aufgebrauchten Produkten bei mir wie immer ein bisschen ergebnislos :D Entweder ich werfe die Produkte immer schon direkt weg oder es handelt sich immer nur um dieselben (Abschminktücher, Deo,…). Eigentlich schade, da ich Aufgebraucht-Posts selber gerne lese…
Wie dem auch sei – ich dachte mir, ich zeige euch stattdessen heute meine Hit The Pan – Produkte – sprich, Produkte die man langsam aber sicher immer seltener benutzt damit sie ja nicht irgendwann leer sind die immerhin so sehr geliebt sind dass das Pfännchen schon durchschimmert :)

Ich hab heute erst mal 10 Produkte für euch, ihr könnt mir ja mal sagen wie ihr die Aufgebraucht – Alternative findet! :)


Los geht’s mit den Eyeshadows. Die Fotos sind jeweils bei Kunst- und Tageslicht aufgenommen.


 
1. basic eyeshadow: 24 coco nut
Der Lidschatten ist noch von der Schlecker Eigenmarke (…). Ich fand die Farbe damals super, dass ich mir im Ausverkauf glatt zwei davon gesichert habe^^ Das hier ist das erste Exemplar, und wie ihr seht ist es schon gut benutzt.
Was ich an dem Lidschatten so mag, ist, dass es ein kühles, schimmerndes hellbraun ist, was aber zum Glück über den Tag auf dem Lid auch ein kühler Ton bleibt. Normalerweise benutze ich überwiegend warme Lidschatten, aber wenn ich schon einmal einen kühlen Ton benutze soll der bitteschön nicht über den Tag seine Farbe verändern.^^ Zum Glück hab ich noch ein Dupe davon. ;)


   
2. essence eyeshadow: 24 love me
Wie ihr seht, ist das ein Goldton, der glitzert wie irre. Dementsprechend selten wird er von mir auch benutzt (eigentlich nur für Weggehlooks, obwohl ich da auch eher ein Fan von Smokey Eyes bin…). Als Highligher ist er durch den ganzen Glitzer (der dann übrigens immer schön von innen an der Brille klebt…) jedenfalls auch nicht zu gebrauchen^^
Der Deckel ist schon ab wie ihr seht, ich hab den Lidschatten auch schon ein bisschen länger. Umso stolzer bin ich, dass ich endlich das Pfännchen erreicht hab ;D


von links nach rechts - essence: party all night, basic: coco nut, essence: love me

   
3. essence eyeshadow: 35 party all night
Der Lidschatten begeistert mich immer noch, weil er einfach irgendwie… metallisch aussieht. Ich trage ihn meistens feucht auf das Lid auf, damit der Effekt auch auf dem Auge erhalten bleibt und er nicht zu einem braunen schimmernden Etwas wird. Benutze ich sehr gerne im Herbst mit ein bisschen Kajal wenn’s mal schnell gehen muss… Mag ich sehr gern!


 
4. sleek: Storm Palette
Aaaaah! Ich besitze die Palette seit ca. einem halben Jahr und hab mich fast schwarz geärgert, als im ersten Lidschatten das Pfännchen zu sehen war. Und dann folgten kurz darauf noch zwei weitere… :D Doch eher unschön.
Ich bin nach wie vor großer Fan der Palette. Die Lidschatten sind toll pigmentiert und man bekommt eine vielfältige, aber abgestimmte Auswahl relativ preisgünstig… was will man mehr? Die Storm Palette benutze ich sehr gerne für Alltagslooks (deswegen sind auch der Kupfer-, Gold- und Braunton am schnellsten leer…), und wenn es ein bisschen extravaganter werden soll (oder ich mehr Zeit zum Schminken hab ;D) benutze ich immer die Sunset Palette. Wenn ihr Reviews zu den beiden Paletten sehen wollt, sagt Bescheid! Ich schwärme gern :D

Sleek Palette; dunkelbraun - kupfer- gold



5. essence: mattifying compact powder 07 translucent
Wie ich euch schon mal berichtet hab, hatte ich ursprünglich mal drei Backups von dem Puder als es aus dem Sortiment gegangen ist… Tja. Das hier ist das letzte, und jetzt guckt auch noch das Pfännchen durch. Sehr deprimierende Angelegenheit… Ich hab mich bis jetzt auch zugegebenermaßen noch nicht mit Alternativen beschäftigt, weil das Puder einfach immer super für mich funktioniert hat – es ist hell genug und deckt nicht so stark, dass ich aussehe wie ein Kuchen. Sieht leider so aus als müsste ich mich demnächst mal nach einer Alternative umschauen…


   
6. p2: perfect eyes! base
Diese Lidschattenbase… am Anfang hab ich sie geliebt, weil sie im Vergleich zur frisch gekauften I <3  stage – Base von essence (FLOP!!!) so viel besser gehalten hat. Dann hab ich sie eine Zeit lang nicht so gemocht, weil gerade im Sommer dann doch öfter mal eine Lidschattenparty in der Lidfalte passiert ist, was nicht ganz so schön aussah ;D
Seit ich dann aber bei Cream <hier> gelesen habe, dass das selbst bei der Base von Urban Decay passiert, bin ich wieder sehr überzeugt von der Base. Und da sienur im Sommer ein bisschen zickt, werd ich sie höchstwahrscheinlich auch nachkaufen.


7. p2: perfect look! lipliner 91 dark pink
Den Lipliner hab ich vor geraumer Zeit für meinen liebsten dunklen Lippenstift gekauft, der leider dazu tendiert, ein bisschen auszubluten. Mit Lipliner drunter hält sich das in Grenzen, dafür hat man danach eine schöne Kontur wenn der Lippi runter ist… und ein bisschen austrockend finde ich ihn auch. Ich bin also ein bisschen zwiegespalten über den Nachkauf^^
Ich war allerdings sehr überrascht, dass der Lipliner auf einmal fast leer war… ich weiß gar nicht wie ich das so schnell geschafft hab :D


links: p2 lipliner,   rechts: RdL Lippenstift


  
8. Rival de Loop Young: Lipstick 30 trés chic
Toller Alltagslippenstift, den ich gerne mal schnell auftrage wenn ich nur eine dezente Farbe auf den Lippen haben will. Er rutscht zwar auch verdammt schnell wieder runter, aber blutet weder aus noch hinterlässt er eine nervige Kontur… für mich also perfekt für den Alltag und deswegen wundert es mich auch nicht, dass er langsam aber sicher leer ist.


 
9. essence studio nails ultra gloss nail shine
Den Lack habe ich als Alternative für den Better Than Gel Nails gekauft, da ich blöderweise damals eine von den neuen Formulierungen erwischt habe, die nicht funktioniert haben. Er hat mir auch gute Dienste geleistet, obwohl ich fand, dass der BTGN die Haltbarkeit mehr verlängert hat. Und da ich gehört hab, dass essence den BTGN inzwischen wieder hinbekommen hat, werde ich mir wohl als Nachfolger wieder so einen kaufen.


10. Balea: Tages- /Nachtcreme
Die beiden Cremes habe ich zusammen gekauft, vor ca. einem halben Jahr, und jetzt sind sie zusammen leer (ich muss mich anstrengen, aber es kommt noch was raus. Das zählt eindeutig noch als hit the pan! :D).
Ich fand die beiden haben gut gepflegt, vorallem die Augenpartie. Jetzt am Ende habe ich allerdings ein paar Pickelchen auf der Stirn bekommen… ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob es daran liegt, dass die Cremes schon etwas älter sind. Bin also noch am Überlegen, ob ich die beiden nachkaufe… Also falls ihr Alternativen kennt (aber bitte keine kombinierte Tages- und Nachtcreme!), die ich mir mal anschauen sollte… Tell me! :)


So, das waren meine Hit The Pan- Produkte für’s erste!
Iiiiich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag und bis bald!
:) Lily

1 Kommentar:

  1. Huhu 😊
    Tolle Produkte. Vorallem die Palette gefällt mir:-)
    Habe den Tag heute auch gepostet. Würde mich freuen, wenn du mal auf meinem Blog vorbei schaust.
    Www.dinebiine.blogspot.de

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.