8. November 2013

30 Day Lashes Challenge

Hej, hej!
Heute soll es bei mir um ein Produkt gehen, das viele von euch interessieren könnte. Längere Wimpern in 30 Tagen, wer würde da Nein sagen? In meinem letzten Gewinnpaket war ein Produkt enthalten, welches genau das verspricht. Dieses möchte ich euch heute genauer vorstellen und damit auch die "30 Day Lashes Challenge" starten. Soll heißen, ich werde das Produkt ab heute jeden Tag für einen Monat benutzen und euch dann von den Ergebnissen berichten. Wer weiß, vielleicht gibt es auch in der Zwischenzeit schon Ergebnisse, ihr werdet es erfahren!


Hier haben wir auch schon das "Wundermittel". Es handelt sich um das Dynamic Lash Growth Serum von IsaDora. Ich habe hier eine Probierpackung, in der 3 ml enthalten sind. Die Originalgröße mit 7 ml könnt ihr zum Beispiel bei Douglas für 19,95 € bekommen. 


Wie ihr seht, verspricht das Serum, dass die Wimpern nach 30 Tagen Anwendung sichtbar länger sein sollen. Das Serum soll das natürliche Wachstum der Wimpern unterstützen und nach regelmäßiger Anwendung sollen die Wimpern bis zu 20 % länger sein. Ein sehr großes Versprechen, wie ich finde. Ich muss sagen, dass ich mich bisher eigentlich nicht mit solchen Produkten beschäftigt habe. Meine natürlichen Wimpern sind jetzt nicht unbedingt bombastisch, aber ich war bisher eigentlich immer mit der Wirkung, die die richtige Mascara bringt, zufrieden. Wenn man sich aber erstmal damit auseinandersetzt, fällt einem aber dann doch auf, dass die Wimpern etwas länger sein könnten, haha. Daher muss ich sagen, bin ich jetzt auch wirklich gespannt, wie das Produkt wirkt. 

Zunächst zeige ich euch einmal, sozusagen, die "Vorher-Wimpern". Meine Wimpern ohne jegliche Produkte in ihrem jetzigen Zustand.


Wie ihr seht, sind sie nicht sonderlich auffällig. Die Dichte und Länge fand ich bisher eigentlich okay, aber wenn ich keine Mascara trage, ist mir das eigentlich auch egal, sonst würde ich ja welche auftragen. Wisst ihr, was ich meine? 


Hier noch ein Solo-Vorher-Bild. Darauf werde ich den Vergleich auch wesentlich aufbauen. Ich möchte nach den 30 Tagen einen Unterschied zu diesen Bildern sehen. Aber ich denke, es könnte auch interessant sein, wie es sich mit der Mascara verhält, oder? 


Also gibt es hier noch ein Vorherbild mit Mascara. Benutzt habe ich hier von Benefit - They're Real. Ob da wirklich noch mehr geht? Spannend wird es auf jeden Fall.

Zurück zum Produkt:


So sieht das Bürstchen aus. Vom Prinzip her ist es genau wie Mascara auftragen. Man tunkt das Bürstchen in die durchsichtige Flüssigkeit und tuscht sich damit die Wimpern. Die Anwendung damit klappt sehr gut und ist angenehm. Man kann aber auch ein wenig sehen, dass Produkt benutzt wurde.


So sehen die Wimpern dann nach der Anwendung aus. Vielleicht bilde ich es mir ein, aber ich meine einen Unterschied zu Vorher zu sehen. Wahrscheinlich werden die Wimpern durch die Flüssigkeit einfach etwas mehr betont. Möglicherweise auch eine Alternative an Make-Up-freien Tagen die Wimpern doch etwas zu betonen? 


Man spürt das Produkt gar nicht, es gibt wie gesagt auch keine Farbe ab, sondern eben nur Feuchtigkeit. Geruchlich meine ich einen sehr schwachen Geruch wahrnehmen zu können, allerdings ist er wirklich zu schwach um ihn zu beschreiben. 

So und damit eröffne ich offiziell die Challenge. Heute habe ich das Produkt zum ersten Mal benutzt und ich werde mich bemühen, es die nächsten 30 Tage täglich weiter zu verwenden. Wir werden uns dann in 30 Tagen an dieser Stelle wieder lesen und ich werde euch dann berichten, ob tatsächlich ein kleines Wunder geschehen ist. 

Was sagt ihr dazu? Wäre das Produkt interessant für euch? Seid ihr zufrieden mit eurer Wimpernlänge oder greift ihr lieber zu falschen Wimpern? Auf eure Meinung bin ich gespannt!
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Eure Maja

Kommentare:

  1. Toller Post!:))
    Schau doch auch mal bei mir vorbei und hinterlass gerne einen Kommentar und/oder ein Abo♥

    thinkrosy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Hab dir ein Abo dagelassen, finde deinen Blog sehr ansprechend :)

      Löschen
  2. Also ich bin mit meine Wimpern zu frieden, ich mag Falsche wimpern nicht - das sieht so künstlich aus, meiner meinung nach.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm jaa, es kommt drauf an. Aber persönlich habe ich auch noch nie zu falschen Wimpern gegriffen und habe das eigentlich auch nicht vor.

      Löschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.