24. November 2013

Aufbrauch-Challenge

Hello und guten Tag ihr Lieben!
Ich hoffe, ihr hattet bisher ein schönes Wochenende und genießt noch den Sonntag. 
Ich möchte heute wieder eine Challenge starten, in der ich mich sozusagen selber herausfordern möchte. Ich glaube, wir kennen das alle. Diese Produkte, die man rumliegen hat und die einfach nicht leer werden wollen, obwohl man sich nichts mehr wünscht. In diesem Post möchte ich euch ein paar Produkte zeigen, die ich bis 2014 aufbrauchen will. -> Aufbrauch-Challenge
Es gibt eigentlich richtig viele Sachen, die ich aufbrauchen will, aber in diesem Post beschränke ich mich auf die, die auch tatsächlich bis dahin leer werden könnten. Ein fast volles Shampoo oder eine Bodylotion haben da eher schlechte Chancen, daher habe ich nur die Produkte ausgewählt, die entweder schon auf einem guten Weg sind oder welche, die ich einfach echt nicht mehr sehen kann und mich daher anstrengen werde, sie leer zu bekommen.


Um diese Produkte handelt es sich. Wie ihr seht, ist das Ganze eigentlich ganz gut durchgemischt und einige befinden sich auch im täglichen Gebrauch, was es einfacher machen dürfte.


got2be Schutzengel Hitzeschutz: Diesen Hitzeschutz habe ich schon ewig und ich finde ihn eigentlich auch ganz gut. Ich habe aber noch einen anderen im Moment im Gebrauch und ich habe ungern zwei gleiche Sachen im Regal. Zudem möchte ich mir endlich ein vollständiges Bild allein von diesem machen und daher nur noch ihn benutzen. Ob das so klappt, sei mal dahingestellt, aber er muss weg.
Yves Rocher Duschgel: Wie ihr erkennen könnt, ist in diesem Duschgel gar nicht mehr soviel enthalten, ich schätze daher, dass dieses Produkt die Challenge auf jeden Fall nicht überleben wird. Ich finde das Duschgel nicht schlecht, aber der Duft ist mir jetzt einfach zu sommerlich.
Essence Studio Nails Anti Split Nail Sealer: Diesen Lack habe ich auch schon eeeewig und wirklich mögen tue ich ihn auch nicht wirklich. Im Moment teste ich noch den millionails Unterlack von Essie, ab nächster Woche möchte ich aber dann nur noch den von Essence benutzen. 


Neutrogena visibily clear Feuchtigkeitspflege: Creme. Ich glaube nichts ist schwerer aufzubrauchen als Cremes. Ich benutze diese Creme schon seit Monaten und trotzdem scheint sie immer noch voll zu sein. Ich möchte sie aufbrauchen, weil ich einfach finde, dass sie mir gar nichts bringt. Stellt sich die Frage wieso ich sie dann nicht einfach wegschmeiße.. Ja.. Wer schmeißt schon gerne fast volle Dinge weg? 
dove Handcreme: Mit dieser Handcreme ist es noch schlimmer, da sie für mich einfach total unbrauchbar ist. Ich habe sie einige Wochen lang getestet und konnte überhaupt keine Pflegewirkung feststellen. Im Moment benutze ich sie zweckentfremdet, aber dazu erzähle ich euch mehr, wenn sie irgendwann mal leer gehen sollte..
bebe More Augencreme: Diese Creme kennt ihr wahrscheinlich schon von mir. Ich war lange Zeit sehr begeistert von ihr, jetzt benutze ich sie aber nur noch selten und bin der Meinung, dass ich sie eigentlich auch nicht mehr brauche.


Und die letzten Produkte in der Challenge:

p2 perfect lips overnight serum: Noch so ein Produkt, das meiner Meinung nach sinnlos ist. Perfekte Lippen bekomme ich davon nicht und ganz angenehm finde ich die Anwendung auch nicht. 
Maybelline Fit me! Concealer: Ein Concealer, den ich recht gut finde, der aber nicht mein Favorit ist. Da ich noch andere Concealer hier habe und auch noch testen möchte, steht dieser auf meiner Aufbrauchliste.
Burt's Bees Lip Balm: Lip Balms habe ich auch in Genüge hier und viele, die ich noch ausgiebig testen möchte. Dieser hier hat meinen Test eher mit einem mittelmäßigen Ergebnis bestanden, daher wäre ich froh, wenn er mich bald verlassen würde.

Das waren dann auch schon wieder die Produkte. Ich bin gespannt, wie es dann Ende Dezember aussieht und ob mich die Produkte, die die Challenge überlebt haben, in das neue Jahr begleiten werden oder nicht. Vielleicht möchte ja der eine oder andere von euch bei dieser Challenge mitmachen? Ich bin mir sicher, dass jeder von uns solche Produkte zuhause hat und ich finde ein neuer Jahresbeginn ist eine gute Zeit, um mal auszumisten. Ich würde mich freuen, wenn ihr teilnehmen würdet!
Eure Maja

Kommentare:

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.