17. November 2013

Double Haul, Teil 2

Hallo ihr Lieben! :)


Wie schon beim letzten Mal, als Maja und ich zusammen shoppen waren, präsentieren wir euch den Haul ein wenig anders – und zwar stelle ich euch Majas Haul vor und umgekehrt.
Und ich freu mich schon, euch Majas Monsterhaul zu zeigen, deswegen geht’s auch gleich los! Ich würde sagen, wir fangen mit der dekorativen Kosmetik an.

Maja und ich haben im dm beide ganz schon zugeschlagen… Aber es hat verdammt Spaß gemacht, da wir uns quasi die ganze Zeit gegenseitig angefixt haben^^ Zuerst standen wir gefühlte drei Jahre vor der essie-Theke, und wir hatten auch beide viel zu schnell mehrere Lacke in der Hand ;D
Majas Wahl ist schlussendlich auf einen Lack der aktuellen LE gefallen – „Twin Sweater Set“, den ihr hier rechts im Bild sehen könnt. Wenn ich mich richtig erinnere, ist es ein dunkler, warmer Rotton, der aber aussah, als hätte er ein Jelly-Finish, dh. er ist auf dem Nagel nicht direkt komplett deckend. Ich bin schon sehr gespannt auf die Tragebilder!
Majas zweites Schätzchen von essie (es ist wirklich ein Schätzchen!) ist „Mademoiselle“. Auch hier wieder ein Jellyfinish, der Lack selbst geht ins Creme- und auch leicht ins rosafarbene. Ich kann mir vorstellen, dass das supergeplegt auf den Nägeln aussieht und bin auch zugegebenermaßen ein bisschen neidisch :D ich besitze zwar etliche Nude-Lacke, aber die decken alle recht gut. Beide Lacke haben 7,95€ gekostet.

Weiter ging es an der Catrice Theke. Wir haben uns ein bisschen von goldenen Lidschatten vorgeschwärmt (in meinem Haul werdet ihr auch einen finden…). Maja hat sich für einen der neuen Liquid Metal Eyeshadows von Catrice entschieden, und zwar in 030 we are the campagnes. Es ist ein kühler Goldton, der auch ein bisschen in die Kupferrichtung geht. (Wundert euch nicht, dass er schon ein bisschen angematscht aussieht, der Lidschatten hatte einen kleinen Unfall in unserer Monster-dm-Einkaufstüte..^^) Gekostet hat er 3,95€, und hier seht ihr noch ein AMU was  Maja mit dem Lidschatten geschminkt hat! :)


Nachdem wir alle Kosmetikaufsteller abgeklappert hatten, sind wir weiter zu den Haarsachen und haben da ein bisschen rumgestöbert.
Maja brauchte ein neues Shampoo und hat sich dann für das Feuchtigkeits-Aufbau-Shampoo von Guhl entschieden (3,35€), was ich auch habe – und was ich auch bis jetzt absolut empfehlen kann. Ich benutze es zwar in Kombination mit einem anderen Shampoo, aber bin der Meinung dass es wirklich Feuchtigkeit spendet. Aber wir werden sehen was Maja dazu sagt :) Die Kur aus der Serie hat sich Maja auch noch gekauft (4,95€), was ich super finde, da ich mir vorstellen kann, dass die beiden Produkte zusammen umso besser wirken.

Das letzte Produkt, was Maja aus der Drogerie mitgenommen hat, ist eine Tagescreme von Balea: „Morgenfrische“. Das ganze lief bei uns etwa so ab: „oh, ich brauche noch eine Creme“ – „oh Gott meine ist auch leer“… es ist wirklich nicht gut wenn wir zusammen einkaufen gehen.^^ Jedenfalls ist die Creme bei Maja ein Nachkaufprodukt, da sie sie beim ersten Mal schon überzeugt hat. Gekostet hat sie 3,95€.


Natürlich waren wir auch – wie sollte es auch anders sein – bei Lush. Dort sind wir 100 mal hin und her gerannt, bis wir uns beide entschieden hatten was wir denn jetzt kaufen.^^
Maja hat sich zum einen für den American Cream Conditioner entschieden (7,50€), der die Haare schön weich machen soll. Und ich verrat euch eines – er duftet fantastisch! Zwar finde ich nicht, dass er, wie auf der Packung steht, nach Erdbeer-Vanille riecht, aber… er riecht toll.
Außerdem hat sie sich für eine Handcreme entschieden (soweit ich mich erinnere, wollte sie unbedingt eine) – und zwar die Lemony Flutter Hand- und Nagelhautbutter (10,45€). Und die riecht erst recht fantastisch! Außerdem macht sie die Hände wirklich weich (ich habs ausprobiert.^^) und dann riechen die Hände auch noch so toll… Hach.
Das Pröbchen, das Maja bekommen hat, ist die „Snowglobe“-Seife aus der aktuellen LE.


Schließlich waren wir noch im H&M… was vermutlich eine sehr schlechte Idee war. ;D

   
Maja hat sich zum einen eine schwarze, enganliegende Röhrenjeans für 19,95€ gekauft, die fantastisch zu dem weißen Pullover passt, wenn ihr mich fragt :) (ebenfalls 19,95€).

   
Außerdem ist bei Maja noch ein schöner warmer Pullover eingezogen, der ein schönes schwarz-weißes Strickmuster hat und im Winter bestimmt schön wärmt :) Gekostet hat er 29,95€.

Und das hier ist der dritte Pullover, der mir übrigens am liebsten gefällt, da er Maja wirklich fantastisch steht. Er ist ebenfalls grau, mit Print, und ist sehr locker geschnitten, und auch relativ kurz. Gefällt mir wirklich gut! Gekostet hat er 12,95€.

    
Ebenfalls grau (bin ich die einzige, die ein Farbschema erkennt? :D) ist Majas neue Strickjacke (9,95€). Sie hat keine Knöpfe oä, sondern ist eher schlicht gehalten. Wie ihr sehen könnt ist sie schön lang und hat einen geraden Schnitt.

Kommen wir zum letzten Produkt – einem Paar Kniestrümpfe (7,95€)! Auch ein sehr winterlicher Einkauf. Eigentlich hatten wir erst Scherze darüber gemacht, Kniestrümpfe zu kaufen, und dann hat Maja sie tatsächlich gekauft… damit hatte ich erst gar nicht gerechnet :D 
Aber ich stell sie mir toll an entspannten Sonntagen vor, an denen man sowieso nur zu Hause rumhängt. :)


So, und das wars von Majas Haul – meinen Haul müsstet ihr ja davor gelesen haben, wir haben sie extra wieder gleichzeitig veröffentlicht.
Ich hoffe, die beiden Posts haben euch gefallen, auch wenn es eine Menge zu gucken – bzw. zu lesen – war!
Euch einen schönen Start in die neue Woche!
:) Lily

Kommentare:

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.