9. Dezember 2013

30 Day Lashes Challenge - Fazit / IsaDora Review

Hej, hej liebe Leser! :)
Ich hoffe, ihr erinnert euch noch an meine 30 Day Lashes Challenge - heute gibt es nämlich das Ergebnis dazu! Die 30 Tage sind um und somit ist es an der Zeit ein Fazit zu zeigen. Ich fasse die Challenge noch einmal kurz zusammen. Ich habe ein Produkt von IsaDora gewonnen, das die Wimpern nach 30-tägiger Anwendung sichtbar verlängern soll. Aus diesem Grund habe ich dazu eine Challenge gestartet, das Produkt jeden Tag benutzt und erzähle euch heute von meinen Erfahrungen.



Um dieses Produkt handelt es sich. Das Dynamic Lash Growth Serum, das deutlich sichtbare längere Wimpern nach 30 Tagen verspricht. Die Anwendung erfolgt genau wie bei einer Mascara. Ich habe das Serum meistens über Nacht aufgetragen oder tagsüber, wenn ich mich nicht geschminkt habe.



Ich habe einige Dinge beim Auftrag festgestellt:
-> Das Serum ist eigentlich durchsichtig, man kann aber scheinende weiß/graue Reste am Wimpernende sehen. Diese lassen sich aber wieder ausbürsten
-> Das Serum ist deutlich fühlbar und verklebt die Wimpern nach einiger Zeit
-> Die Wimpern kleben sehr stark zusammen, es fühlt sich beinahe so an, als hätte man Mascara aufgelegt

Aber nun zum wichtigsten Punkt. Hat das Serum meine Wimpern verlängert? Meiner Meinung nach hat es auf der rechten Seite sehr gut geklappt, ich konnte vor allem am unteren Wimpernkranz feststellen, dass die Wimpern länger wirkten. Ich weiß aber nicht, ob es jetzt wirklich an der Anwendung liegt oder einfach daran, dass man es durch die Flüssigkeit besser sieht. Ich lasse einfach mal Bilder sprechen.

Vor der Anwendung ohne jegliche Produkte
nach 30 Tagen 
Ich meine, dass man eine kleine Veränderung durchaus wahrnehmen kann.







Oben haben wir hier wieder ein Vorherbild und unten ein Nachherbild. Auch hier meine ich einen Unterschied zu sehen, der vor allem am unteren Wimpernkranz deutlich wird. Die Wimpern wirken auch etwas fülliger meiner Meinung nach.











Natürlich gibt es auch noch einen geschminkten Vergleich. Ich habe jeweils vorher und nachher die Benefit-Mascara They're Real benutzt.

Vorher. Die Mascara hat schon sehr viel aus den Wimpern herausgeholt, besser ging es eigentlich gar nicht meiner Meinung nach.
Nachher. Entschuldigt bitte den unsauberen Auftrag, aber die Benefit Mascara krümelt mittlerweile wirklich unglaublich stark, leider. Ich denke aber ihr konntet den Unterschied der unteren Wimpern oben schon gut erkennen. Hier sieht man an den oberen eine minimale Änderung. Minimal, aber meiner Meinung nach ist sie deutlich vorhanden.
Und zum Abschluss noch ein Nachher-Bild. Wenn man es nicht wüsste und nicht genau hinsieht, würde man den Unterschied wohl nicht bemerken, meiner Meinung nach. 
Mein Fazit:
Das Serum hat definitiv eine Leistung erbracht, ich bin sehr zufrieden damit. Allerdings muss ich sagen, dass der Unterschied für mich geschminkt nicht wirklich groß wahrnehmbar ist und es wohl eher darauf ankommt. Das Serum kostet in der Originalgröße zwischen 15 und 20 Euro, wenn ich mich recht erinnere. Ich sag's euch ganz ehrlich - würde ich mir nicht kaufen. Zum Testen ist es ganz schön, aber ich denke man kann mit einer tollen Mascara auch einen guten Effekt hinkriegen und wenn nicht auf False Lashes zurückgreifen. Wer wirklich unter seinen Wimpern leidet, kann sich das Produkt anschauen. Es wirkt auf jeden Fall, man darf aber eben keine Wunder erwarten.

Ich hoffe, diese kleine Review hat euch gefallen! :)
So nebenbei, sagt mal, spinnt Blogger bei euch heute auch? Ich musste sehr mit meinen Bildern kämpfen, Blogger hat sie einfach mal von alleine aufgehellt?! Hatte noch jemand das Problem?
Ich wünsche euch eine gute Woche!
Eure Maja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.