2. Dezember 2013

Perfect Lips Over Night.. Wunschdenken oder Realität?

Guten Tag liebe Leser!
Zunächst einmal möchte ich euch eine besinnliche Adventszeit wünschen, ich hoffe, ihr hattet gestern einen schönen ersten Advent. Jetzt haben wir also Dezember und Weihnachten steht quasi vor der Tür.. Wahnsinn. Mir fällt es vor allem schwer, es zu glauben, da bei uns die Sonne scheint und sich bei mir irgendwie noch gar nicht dieses Dezember-Gefühl eingestellt hat.. Naja. Von mir soll es heute mal wieder eine Review geben. Im Winter steht Pflege ja an erster Stelle, ob Hände, Gesicht oder Lippen.. Und genau um letzteres soll es heute gehen. Ihr wisst, dass ich in Sachen Lippen sehr empfindlich bin, immer auf der Suche nach dem richtigen Produkt, das ich bis jetzt noch nicht gefunden habe und daher auch immer dabei, wenn neue Pflegeprodukte rauskommen. Es ist jetzt schon einige Zeit her, dass p2 das Sortiment umgestellt hat und damals kam dieses Produkt neu in den Handel:


Das Perfect Lips Overnight Serum. Für mich war dieses Produkt das Must-Have schlecht hin. Das Serum kostet 3,75 €, wobei 10 ml Produkt enthalten sind, mit denen man auch sehr lange auskommt. Das Serum enthält "rekstrukturierendes Cermide Olive" und "stimulierendes Volulip". Ja, ist uns natürlich allen ein Begriff. Diese Inhaltsstoffe sollen auf jeden Fall dafür sorgen, dass man morgens mit perfekten Lippen aufwacht, wenn man es vor dem Schlafengehen aufgetragen und über Nacht hat einziehen lassen.


Die Anwendung funktioniert denkbar einfach, ähnlich vieler Lippenpflegen im Glossformat. Man schraubt die Verschlusskappe ab, drückt ein wenig und kann dann das Produkt auf die Lippen auftragen. Entweder tut man dies mit dem Produkt selber oder benutzt die Finger, je nachdem wie man es haben möchte. Das Serum riecht sehr süßlich und warm, mich erinnert es an den Geruch von Plätzchen. 


Die Konsistenz ist sehr cremig, hat aber auch einen gewissen flüssigen Anteil. Man kann das Serum gut auf den Lippen verteilen und es legt sich sozusagen auf die Lippen. Allerdings muss man mit der Dosierung aufpassen, mir ist es sehr oft passiert, dass ich zu viel Produkt erwischt habe, was auch leicht eklig werden kann. Man spürt deutlich, dass Produkt aufgetragen wurde und man schmeckt dies auch. Das Produkt klebt ein wenig, was mir vor allem aufgefallen ist, als ich es für euch geswatcht habe, auf den Lippen stellt dies kein Problem dar.


Farblich hat das Serum an sich einen leichten Creme/Rosa-Stich. Auf den Lippen wirkt es sehr glossig und geht sehr ins Cremefarbene.


Meine Erfahrungen:
Es war zunächst sehr gewöhnungsbedürftig das Serum zu benutzen, da der Geschmack sehr stark ist und man auch deutlich das Produkt auf den Lippen spüren konnte.
Ich habe es jeden Abend auf die Lippen aufgetragen und konnte am nächsten Morgen immer das gleiche Ergebnis feststellen: Meine Lippen waren ausgetrocknet, haben leicht gebrannt und nach der nächsten Dosis Pflege geschrien. Außerdem haben sich einige abgestorbene Hautfetzen gelöst und mussten entfernt werden. Ansonsten konnte ich keine Veränderung feststellen. Perfekte Lippen habe ich davon nicht bekommen und morgens mit brennenden Lippen aufzuwachen war für mich kein schönes Erlebnis. 


-> Fazit:
Für mich ist es definitiv kein Produkt, dass ich euch empfehlen kann. Ich würde es mir auch nicht mehr nachkaufen, da ich schon sehr kämpfen musste, um es überhaupt ansatzweise aufbrauchen zu können. Jede andere Lippenpflege, die ihr über Nacht auftragt, kann das gleiche Ergebnis bringen oder wohl eher gesagt ein Besseres. 

Ich hoffe, diese kleine Review hat euch gefallen und vielleicht auch weitergeholfen. In nächster Zeit wird es wohl vermehrt Reviews von mir geben, ich habe zur Zeit ziemlich viele Produkte unter der Lupe. Ich würde mich freuen, wenn ihr auch beim nächsten Post wieder vorbeischauen würdet!
Eine gute Woche wünsche ich euch!
Eure Maja

Kommentare:

  1. Wow! Dein Blog ist toll!
    Lust bei mir mal vorbei zu schuaen? lindthings.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.