13. Dezember 2013

"You know I like to shake things up in winter." - Essie Winter 2013 Collection

Hi, hi!
Endlich Freitag, juhu! Ich hoffe, ihr hattet eine angenehme, nicht zu anstregende Woche bisher. Wir nähern uns mit großen Schritten dem dritten Advent und dann ist es tatsächlich auch nur noch eine Woche bis Weihnachten.. Wer hätte das gedacht.. Ich muss sagen, dass der Winter bisher bei uns noch nicht richtig Einzug gehalten hat, leider. Es ist nebelig und trüb, aber von Schnee keine Spur mehr. Dennoch bedeutet Winter auch, dass es wieder spezielle Aktionen und Kollektionen gibt, die auf die Jahreszeit abgestimmt sind und um eine dieser Winter-Kollektionen soll es heute gehen.
Die Rede ist von essie.


Da haben wir die kleine, aber feine Winter Kollektion 2013 von essie. Zur Zeit gibt es übrigens beim Kauf eines essie-Produkts eine kleine süße Geschenktasche dazu, sehr schön! Das Set bestehend aus drei Mini-Versionen kostet 12,95 €.


Enhalten im Set sind die Farben shearling darling, parka perfect und toggle to the top. Der Hauptgrund, wieso ich mir das Set gekauft habe, war taggle to the top. Die Geschichte dazu erzähle ich euch gleich noch. Ich werde euch die Farben im Anschluss noch genauer zeigen und in den nächsten Wochen werdet ihr zu jedem Lack Tragebilder zu sehen bekommen :)


Die Kollektion steht unter dem Titel "shearling darling, you know I like to shake things up in winter." Ich mag die Idee hinter den Winter Kollektionen sehr, man bekommt eine ansprechend gestaltete Verpackung mit drei kleinen Lacken (aber mit breitem Pinsel!) zu einem ganz annehmbaren Preis, wenn man den Normalpreis eines Lacks von essie bedenkt. 

Die Farben:


Shearling darling ist ein richtig schönes, weihnachtliches, dunkles Rot. Ein toller Ton für die Festtage, aber auch für die ganze kältere Jahreszeit, da er eine gewisse Kühle ausstrahlt. Aber auch an Eleganz fehlt es der Farbe nicht. Soweit ich es bisher beurteilen kann, ist die Farbe matt - mehr dazu werdet ihr aber im dazugehörigen Tragebilder-Post sehen :)


Parka Perfect war eigentlich die Farbe, die mich am wenigstens von den dreien angesprochen hat, aber aufgetragen hat sie wirklich ihren Charma. Es handelt sich um einen kühlen Blauton mit einem Einstich ins Graue. Dieser Lack enthält einen ganz zarten, leichten Schimmer, der mich wahnsinnig an Schnee erinnert. Man sieht den Schimmer nicht immer und er ist auch nicht auffallend, aber er ist vorhanden -wie eben bei Schnee. Die Farbe passt für mich perfekt in den Winter! 

Last but not least:


Mein persönliches Must-Have: toggle to the top! Erinnert euch die Farbe an irgendetwas? In der Kollektion vom letzten Jahr gab es einen seeehr ähnlichen Lack.. Leading Lady. Ich war von Anfang an begeistert von der Farbe und wollte sie mir auch noch über eBay besorgen, da ich es während des Winters verpasst hatte.. Allerdings bin ich an ein schwarzes Schaf unter den Verkäufern geraten und habe den Lack daher nie erhalten.. Und jetzt haben wir hier dieses Schätzchen! Ich bin so froh darüber, auch wenn es andere vielleicht nicht so prickelnd finden.. Toggle to the top ist der Weihnachtslack schlecht hin, ein dunkles Rot mit vielen Schimmerpartikeln. Ihr könnt sicher sein, dass ich diesen Lack an Weihnachten tragen werde ;D 

Ich hoffe, der Post und die kleine Vorstellung hat euch gefallen! Wie gesagt, werdet ihr in der nächsten Zeit dann zu jedem Lack einen ausführlichen Post mit Tragebildern bekommen. Ich freue mich darauf! 
Habt ihr auch zugeschlagen? Findet ihr die Auswahl gut oder verbesserungswürdig? Kommentare sind erwünscht!
Ein schönes Wochenende wünsche ich euch!
Eure Maja

Kommentare:

  1. Den tangle o the top find ich ja sooo schön :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, ich will auch mal einen besitzen :D

    Auf meinem Blog läuft gerade ein Gewinnspiel, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen? Klick hier :)

    Liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag's dir, wenn du einmal einen hast, werden es immer mehr, also.. :D
      Ich schaue gerne mal vorbei :)

      Löschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.