3. Januar 2014

Bye, Bye - Aufgebraucht #7 [Dezember + Fazit Challenge]

Hi, hi! :)
Das Ende des Monats Dezember läuft ja immer etwas anders ab, als bei den meisten anderen Monaten.. Vielleicht habt ihr den einen oder anderen Post vermisst, wie zB, meine Empties? Denn die gibt es jetzt für euch! Vielleicht erinnert ihr euch auch noch an meine Challenge dazu.. Um die müssen wir uns natürlich auch noch kümmern.. :)
Zunächst einmal möchte ich euch die Produkte zeigen, die ich im Dezember aufgebraucht habe. Im Anschluss gibt's ein paar Sachen, die zwar nicht leer sind, die aber trotzdem im Müll landen. Und am Schluss erfahrt ihr mein Fazit zur Aufbrauch-Challenge, die ich im November gestartet habe. 


Auch im Dezember kam wieder einiges zusammen an Produkten, die ich aufgebraucht habe. Je mehr, desto besser, lautet hier wohl die Devise. Es sind einige Produkte dabei, bei denen ich richtig froh bin, dass sie weg kommen, andere hingegen hätten nicht unbedingt leer werden müssen. 

Wir starten gleich mit dem Thema Haare:


Garnier Fructis Schadenlöscher Shampoo: Eine Review dazu könnt ihr bereits hier finden. Ich bin ein Fan dieser Reihe und finde das Shampoo nach wie vor gut! Man merkt einfach einen Unterschied zu herkömmlichen Produkten. Im Moment teste ich ein anderes Shampoo von Garnier Fructis, aber ich bin mir sicher, dass ich dieses hin und wieder nachkaufen werde!

Schwarzkopf taft 7-Tage Glanz-Booster: Diese Maske war in einem Gewinn enthalten. Da ich mir ja Glanz für meine Haare wünsche, war es einen Test wert. Zuerst war ich sehr überrascht, die Maske hat eine erdige Farbe und riecht wie Haarfarbe, ich hatte Angst, was passiert. Ich muss aber sagen, dass ich erstaunt war - ich konnte tatsächlich mehr Glanz feststellen und das auch über mehrere Tage hinweg. Negative Punkte sind mir nicht aufgefallen, auch wenn die Anwendung zuerst merkwürdig war. Sollte ich sie mal im Laden sehen, würde ich sicher zugreifen.

Lush American Cream Conditioner: Kaufgrund hier: Der Geruch! Das Produkt riecht unglaublich gut, auch wenn es nicht unbedingt so riecht wie angepriesen. Die Wirkung hat mich positiv überrascht, da in den Lush-Produkten ja keine Silikone enthalten sind, der Conditioner aber doch eine gute Wirkung hatte. Ich bin momentan am Überlegen komplett auf Lush in Sachen Haare umzusteigen, das wird aber wohl einige Zeit in Anspruch nehmen.. Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden! Zum American Cream Conditioner kommt noch eine extra Review und er ist schon nachgekauft!


Dresdner Essenz Winterbad: Diesen Badezusatz habe ich auch aus einem Gewinn. Normal hätte ich wohl nicht dazu gegriffen, da ich nicht unbedingt auf Zimt stehe. (Untertrieben, ich hasse Zimt.) Der Geruch war aber sehr angenehm! Zuerst fand ich, dass das Bad sehr nach Kaugummi riecht, sehr süßlich eben. Danach kam aber leicht ein Zimt- und Orangenduft durch, sehr winterlich, aber trotzdem süßlich. Fand ich angenehm. Der Duft hielt auch sehr lange an der Haut, bis zum nächsten Tag hält er auf jeden Fall. 

Rituals Magic Touch Cherry Blossom & Rice Milk: Also erstmal.. Diese Probe ist doch ein Witz oder? Also ich meine, kann man eine Bodylotion wirklich testen nur anhand einer solchen kleinen Miniprobe? Sie lässt sich gut verteilen, zieht schnell ein und hat auch einen gewissen Effekt, aber nach einmal Benutzen kann man einfach nicht mehr sagen. Aber der Geruch! Wow! Der Geruch war so klasse, dass ich wirklich überlege, mir das Produkt mal zu kaufen. Und Rituals hat ja auch keinen schlechten Ruf, also...

Yves Rocher Yellow Peach Parfüm: Ich bin froh, dass dieses Parfüm endlich leer ist. Der Duft passt meiner Meinung nach perfekt in den Herbst, da er zwar fruchtig, aber wahnsinnig herb ist. Ich könnte ihn mir auch im Sommer als kühle Note gut vorstellen, aber jetzt im Winter hatte ich wirklich keine Lust mehr darauf. Vorerst kein Nachkauf. 


Kommen euch diese Produkte hier bekannt vor? Drei Sachen aus meiner Challenge, wuhu!

Neutrogena visibly clear Tägliche Feuchtigkeitspflege: Ihr wollt nicht wissen, wie lange ich diese Creme schon rumliegen hatte. Ewig. Sie ist sehr reichhaltig, daher für den Tag total ungeeignet meiner Meinung nach. Ich habe sie dann immer über Nacht verwendet, konnte aber gar keinen Effekt sehen.. Zum Schluss habe ich sie als Bodylotion benutzt, damit sie leer wird. Kein Nachkauf.

bebe more Augencreme: Hach ja, zuerst war ich total begeistert von der Creme, zum Ende hin hat sie mich nur noch genervt. Die Textur war sehr flüssig, der Kühleffekt war verschwunden und die Pflege fand ich auch nicht mehr so.. Ich bin froh, dass sie leer ist. An dieser Stelle die Frage an euch: Könnt ihr gute Augencremes empfehlen? Drogerie oder High-End, alle Empfehlungen sind willkommen! 

dove Handcreme: Ihr wisst, dass ich eigentlich ein Fan von dove bin. Aber. Diese Creme war der total Fehlkauf. Sie hat überhaupt nicht gepflegt! Diese habe ich auch als Bodylotion aufgebraucht, da ich sie sonst nie leer bekommen hätte. Kein Nachkauf! 


dove beauty finish Deo: Tolles Produkt! Ich benutze mittlerweile ja nur noch Deo von dove, daher brauchen wir über die Wirkung gar nicht sprechen. Der Duft hat mich hier auch total überzeugt. Ich teste mich aber weiter durchs dove-Regal, vielleicht habe ich irgendwann mal alle Duftrichtungen durch..^^

Oversa Nagellackentferner: Von der Marke habe ich vorher noch nie gehört, da es aber in meiner Nähe bei Edeka nur zwei Sorten gibt, durfte diese mit. Ich finde den Entferner gut! Meine Nägel waren nicht sonderlich mehr angegriffen und der Lack ging schnell und gut ab. Habe ich bereits nachgekauft.

Burt's Bees Lip Balm: Review gibt's hier. Hat mir gar nicht gefallen. Pflege war nicht überragend und der Geruch war widerlich. Ich weiß, dass viele Blogger von Burt's Bees begeistert sind, ich nicht. Merkt ihr vielleicht. :D 

Carmex Lip Balm Cherry: Von diesem Produkt war ich wirklich enttäuscht! Eigentlich hat Carmex bei mir einen guten Ruf, aber auch hier konnte mich die Pflege nicht überzeugen. Der Geruch bzw. Geschmack war auch etwas heftig, eine Mischung aus Kirsche und dem typischen Carmexgeruch -> Erkältungssalbe. Da der Balm flüssig war, kam der Geschmack hier besonders gut durch.. Kein Nachkauf.


Maybelline Volum Express Mascara: Diese Mascara ist eigentlich schon lange leer, ich habe das Bürstchen aber noch zum Wimperntrennen benutzt. Mittlerweile finde ich es dafür nicht mehr so gut geeignet, daher kommt die Mascara weg.

Hier mache ich jetzt auch schon einen Cut, der Eyeliner gehört nämlich eigentlich schon zum nächsten Schritt, ich habe nur mal wieder die Fotos übereilig gemacht. 

-> Produkte, die nicht leer sind, aber trotzdem wegkommen

essence liquid ink: Soviele sind von diesem Eyeliner begeistert, nur ich komme mal wieder nicht damit klar. Ich kann euch nicht sagen, woran es liegt, aber ich kann damit keine vernünftige Linie ziehen. Man könnte es damit vergleichen, wie ein Lippenstift ausblutet - mein Eyeliner blutet aus. :D Aber ich denke, so könnt ihr euch was darunter vorstellen. Man zieht nach und nach und am Ende hat man einen fetten Strich und trotzdem noch Macken. 


Der Meckerpart geht weiter:

Pantene Pro-V Haarspray: Schreckliches Teil. Mal ganz abgesehen davon, dass es die Haare spürbar austrocknet (!) und Frizz hervorruft - die Haare halten null. Ich habe das Spray ziemlich lange getestet, aber immer mit dem gleichen Ergebnis. Ich war überhaupt nicht zufrieden damit.

Elcurina Pflegecreme: Irgendwann bin ich auf die Idee gekommen, mir diese Creme zu kaufen, sie aber nicht zu benutzen, ehm. Hier dachte ich mir auch, okay ich brauche sie als Bodylotion auf, nur war sie dann schon nicht mehr zu gebrauchen.. Keine Details an dieser Stelle.

p2 perfect lips overnight serum: Eine Review dazu findet ihr hier und ich glaube, ich muss nicht mehr viel hinzufügen. Keine Pflege, sondern eher Verschlechterung des Lippenzustands. No-Go. 

Maybelline Gel-Kajal: War ein tolles Produkt, ist aber leider sehr schnell eingetrocknet.. Ich werde mir wohl eher einen Gel-Kajal in Stiftform nachkaufen, p2 hat hier sehr ansprechende Sachen.

Maybelline 8-in-1 BB-Cream: Ich mochte diese BB-Cream eigentlich sehr gerne, leider hat sie sich nach einer dauerhaften Benutzung dann abgesetzt an trockenen Hautstellen.. Die Farbe hat im Sommer gut gepasst, ist mir aber mittlerweile zu dunkel. Da ich nicht glaube, dass die BB-Cream bis zum nächsten Sommer noch überlebt, kommt sie in den Müll. Ist aber nicht schlecht!

Essence Studio Nails Anti Split Nail Sealer: Fand ich nicht überzeugend. Ich habe diesen Unterlack schon sehr lange und muss sagen, dass ich ihn nicht gut fand. Er hat die Nägel nicht geschützt, sondern eher noch mehr mitgenommen. Andere Produkte sind deutlich besser.

Ihr merkt schon, dass jetzt zum neuen Jahr ziemlich viel im Müll gelandet ist bei mir.. Ich bin auch ganz froh darüber und mache gerne einen Cut zu bestimmten Zeitpunkten.. Nun zu meiner Challenge...


Diese Produkte wollte ich alle bis zum Jahresende aufbrauchen.. Einige habt ihr ja in diesem Post schon wiederfinden können. Das Duschgel von Yves Rocher wurde bereits im November noch leer, war ja auch nicht so schwer ;D
Mit mir ins neue Jahr starten durften der Hitzeschutz von got2be und der Concealer von Maybelline. Beide Sachen werde ich noch aufbrauchen. Den Hitzeschutz werde ich eventuell nachkaufen - ich habe noch andere Produkte hier, die ich testen bzw. leer machen will. Den Concealer werde ich nicht nachkaufen, da er einfach nicht meinen Ansprüchen genügt. Im Großen und Ganzen war es aber eine erfolgreiche Challenge, würde ich sagen.

Wenn ihr bis hierhin gelesen habt, Respekt. :D Der Post ist doch etwas länger geworden, äh.. Anyway. Wie sieht es bei euch aus, habt ihr euch auch von Produkten verabschiedet oder durfte alles mit nach 2014?
Einen schönen Tag euch noch!
Eure Maja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.