1. Januar 2014

Festlichkeit

Hallo ihr Lieben!

Als allererstes wünsche ich euch ein frohes neues Jahr - ich hoffe ihr seid gut reingerutscht und habt ein tolles Jahr! :)

Heute gibt es meine AMUs von den Feiertagen - sowohl Weihnachten und Silvester - und meine aktuelle Maniküre, die ich auch zu Silvester getragen habe.
Macht euch bereit für ganz viel Glitzer :)


****
Kommen wir zuerst zu meinem Weihnachtslook.


Falls ihr euch erinnert, hat euch Maja in unserem letzten gemeinsamen Haul von den False Lashes von essence erzählt  (->Haulpost). Ich war sehr sehr gespannt auf die Lashes, ich habe sowas noch nie zuvor ausprobiert und vielleicht habt ihr bis jetzt schon mitbekommen, dass ich total auf möglichst auffällige Wimpern stehe, also sollte das doch was für mich sein :)


An sich haben mir die Lashes auch sehr gut gefallen, ich habe sie alle drei Weihnachtsfeiertage getragen. Ich muss sagen, dafür, dass ich das zum allerersten mal gemacht habe, ging das ganze (mit Pinzette :D) auch relativ problemlos und schnell. Ich habe die Lashes auch gekürzt, da sie mir ein bisschen zu breit waren, aber ein großes Lob an essence dafür, dass direkt ein Kleber enthalten war!
Ich war nur ein bisschen enttäuscht, dass man den Glitzer an den Lashes gar nicht mehr sooo gesehen hat, aber gut, dann sah es wenigstens nicht so sehr nach Karneval aus ;) 




Am Anfang fand ich es übrigens vom Tragegefühl her sehr komisch, solche riesen Wimpern auf den Augenlidern zu spüren, und ich musste auch einmal die Wimpern neu anbringen, weil ich sie ein Stück zu weit in den Innenwinkel geklebt hatte, und es beim Blinzeln dann so unangenehm war, dass die Augen getränt haben. Aber als sie einmal richtig angeklebt haben, hat sich das auch schnell wieder gegeben.


Der Rest des Amus ist ziemlich bunt geworden - ich wollte unbedingt goldenen Glitzereyeliner tragen (Essence und p2, Review folgt!), dazu habe ich in der Lidfalte mit Schwarz ein bisschen geblendet und noch einen rötlichen Ton als Basis benutzt. Die Lidschatten sind alle aus der Sleek Sunset Palette, ich hab einfach ein paar von den Rottönen zusammen benutzt und fertig. :)


natürlich darf auch viel zu viel Blush nicht fehlen haha



****
 
Mein Silvesterlook war da schon ein wenig farbloser... um genau zu sein habe ich einen grauen, metallisch glänzenden Lidschatten als Basiston verwendet und in der Lidfalte mit schwarz ausgeblendet. Ein kleines bisschen Lila ist als Verbindung dazwischen, aber das war es auch schon.

    

Auf die falschen Wimpern hab ich dieses Mal verzichtet, da es schließlich eine lange Nacht war^^
Stattdessen hab ich noch einen knalligen Lippenstift dünn aufgetupft (normalerweise ist er sehr viel dunkler) - Sugar Plum Fairy von Wet'n'Wild, den ich von Maja zu Weihnachten bekommen habe. Eine Review dazu bzw. einen "Geschenkepost" bekommt ihr noch. :)


****
 

Kommen wir schließlich zu meiner Silvestermaniküre - und auch hier gibts nichts als Glitzer :)
Als Basis sehr ihr einen dunkelblauen Lack - after school boy blazer von Essie. Darüber hab ich dann einen no name Lack verwendet (ich schwöre, ich weiß nicht mal wo ich den her hab, der ist auch schon ein bisschen alter...), der eine durchsichtige Base hat, aber viele kleine rote Glitzerpartikel. Den hab ich ein bisschen ombremäßig aufgetragen, und auf der Nagelspitze habe ich ein bisschen mit losem orangem Glitzer gespielt.

  

Mit gefällt die Kombination aus orange und rot unerwartet gut (das mag ich normalerweise gar nicht...), und ich finde auch dass der Glitzer schön leuchtet auf der dunklen Base. Ich glaube, sobald das ganze absplittert wird es direkt wieder lackiert^^

Unter- und Überlack sind übrigens wie immer p2 Intensive Nail Hardener sowie der essence better than gel nails.



***
Welcher Look gefällt euch am besten - bunte Weihnachten mit Monsterlashes oder doch lieber graues, augenfarbenbetontes Silvester? :)

Ich wünsche euch einen tollen Start in den Januar!
:) Lily

Kommentare:

  1. Alle Looks finde ich seeehr schön! Hast echt super gemacht :)
    Ich habe zu Silvester auch zum 1. Mal FakeFlashes getragen und war selbst sehr überrascht, dass es doch nicht so schwer war, wie ich gedacht habe. Jeder war total davon begeistert, dass sich alle Mädchen sich jetzt auch welche kaufen müssen :D Hab meine von Essence gehabt und hab sie aber in der Hälfte durchgeschnitten und den längeren Teil an meine Augen geklebt.

    Frohes Neues noch :) & ich hoffe du bist gut ins neue Jahr gekommen :)
    Liebe Grüße :***

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!! Das ist schön zu hören :)
      Ja, das ging mir genau so! Ich fand vorallem das "Anbringen" viel einfacher als ich gedacht hatte.
      Oh wie cool :) Schade, dass man nicht jeden Tag Fake Lashes tragen kann^^
      Hattest du auch die aus der Weihnachts-LE?

      Ja danke, bin ich! Ich hoffe du auch? :)
      LG!

      Löschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.