29. Mai 2014

Pastellblau - DIY [NOTD]

Hello :)
Ich habe euch heute mal wieder meine Nägel mitgebracht - eine Farbe, die ich euch schon länger zeigen wollte. Einfach was auf die Nägel pinseln wird ja irgendwann langweilig und Nageldesigns kann ich nicht, also musste ich mir was anderes ausdenken.. Es ist zwar auch nur einfarbig geworden, aber ihr werdet gleich sehen, was es damit auf sich hat..


Diese Farbe (und diese Macke..) habe ich für euch vorbereitet. Joa, ist jetzt vielleicht nicht soo besonders, aber.. es gibt keinen Lack dazu. Ja, richtig. Dieses wunderschöne Pastellblau (ich liebe es, ihr auch, ok.) kann man so nicht im Laden kaufen. Gut, kann man vielleicht doch, aber ich habe das zumindest nicht getan.


Nein, ich habe einfach mal zwei Farben zusammengemischt. Den Gedanken hatte ich schon öfter und jetzt wollte ich es einfach mal probieren.. Das Ergebnis kann sich auch sehen lassen, denke ich. Dafür benutzt habe ich von essie Blanc und Lapiz Of Luxury, die ich euch hier schon einmal gezeigt habe.


Das Ganze ging relativ einfach, ich habe sie einfach in einem Deckelchen zusammengemischt (da könnt ihr aber nehmen, was ihr wollt, hauptsache ihr braucht es nicht mehr unbedingt) und dann mit einem - Schande über mein Haupt - Lippenpinsel aufgetragen. Ich benutze den Pinsel eh nie und dafür ist er wirklich spitze. Rausgekommen ist dann dieses Pastellblau und mir gefällt es jetzt in der warmen Jahreszeit wirklich sehr gut auf den Nägeln.


Auf den Mittelfinger habe ich dann noch As Gold As It Gets von essie gegeben und mir eine Delle reingehauen, haha. Das musste jetzt nicht unbedingt sein, aber ich wollte den Topper mal wieder benutzen. Mittlerweile überlege ich schon, welche Farbe ich als nächstes mische, das Ganze macht Spaß :P Ich schätze aber, ich darf mir bald noch ein Fläschchen Blanc holen bei meinem Verbrauch.. 

Was sagt ihr dazu? Habt ihr auch schon mal Farben gemischt? Das gute alte Deckweiß hm :P
Bis dahin!
Eure Maja

27. Mai 2014

Bye, Bye - Aufgebraucht #12

Hey ihr Lieben!
Ich möchte euch zunächst informieren bzw. vorwarnen, dass in nächster Zeit unregelmäßiger Beiträge kommen könnten.. Vielleicht ist es euch auch schon aufgefallen, in der letzten Zeit ist es mir etwas schwer gefallen.. Es kann auch ganz normal weiter gehen, aber ich dachte, ich spreche es mal an.. Sollte es so werden, bitte ich euch dahingehend einfach um Verständnis.. 
Heute möchte ich euch gerne meine Empties des Monats Mai zeigen...


Es ist relativ wenig diesen Monat, aber es sind doch einige Sachen dabei, bei denen es echt lange gedauert hat sie aufzubrauchen..


Guerlain Abeille Royale Youth Serum [Probe]: Ich glaube, diese Probe war mal in irgendeiner Zeitschrift? Ich wüsste auf jeden Fall gerade nicht, wo sie sonst herkommen sollte.. Ich wüsste zwar auch nicht, dass ich mir irgendeine Zeitschrift gekauft hätte, aber.. Wird wohl so sein. Ich bin immer noch der Meinung, dass diese kleinen Proben total nichtssagend sind, aber naja. Das Serum soll den Heilungsprozess der Haut aktivieren und so Falten ausgleichen und Feuchtigkeit spenden. Ich finde, das Serum riecht sehr gut und hat die Haut auch etwas geglättet. Mehr kann ich euch leider nicht dazu sagen.
Lush Handy Gurugu [Probiergröße]: Diese Handcreme fand ich super! Sie hat die Hände toll gepflegt und gar keinen Film hinterlassen. Ich möchte mir auf jeden Fall einmal die Originalgröße zulegen.
dove Original Deo: Ich meine, dass dove irgendwas an den Deos geändert hat? Zumindest ist mir in der letzten Zeit eine Sache aufgefallen.. Das Deo hinterlässt bei mir weiße Flecken. Das hatte ich vorher nie. Ich werde mir aber sicher wieder ein Deo von dove holen, da es mich sonst bisher immer überzeugen konnte. 


Balea Morgenfrische Tagescreme: Ich mochte an der Creme, dass das Hautbild verschönert wird und die Haut auch nachhaltig gepflegt wird. Leider ist sie deutlich spürbar auf dem Gesicht und fühlt sich nach einiger Zeit fettig an.. Kein Nachkaufprodukt für mich.. (Ausführliche Review findet ihr hier)
blend-a-med complete plus weiss: Eine Zahnpasta, die immer geht. Ich finde sie relativ in Ordnung und benutze sie immer mal wieder. 
Aok Feuchtigkeitsfluid: Ich fand das Fluid im Kampf gegen Pickel und Mitesser sehr gut und vor allem hat es toll Feuchtigkeit gespendet. Die Konsistenz hat mir sehr gefallen, dadurch wurde die Haut auch gekühlt. Leider verschwand mein Make-Up darauf sehr schnell, was für mich ein großes Manko ist.. Daher kein Nachkauf. (Review)


Catrice Eye Brow Stylist 020 Date With Ash-Ton: Absolutes Top-Produkt! Ich glaube, ich hatte diesen Stift hier fast ein Jahr und auch wenn ich mich zwischenzeitlich anderweitig umgeschauen habe, bin ich doch immer wieder zu ihm zurückt. Die Farbe passt perfekt und die Augenbrauen lassen sich damit einfach toll in Szene setzen. Nicht mehr ohne! Bereits nachgekauft.
MAC Lip Conditioner: Dieses Lippenprodukt fand ich nicht schlecht. Es war nicht der totale Hammer, aber eben auch nicht schlecht. Vor allen Dingen hat der Conditioner relativ lange gehalten. Dieses Glossige mag ich im Moment aber nicht mehr so gerne, daher vorerst kein Nachkauf. 

Kennt ihr eins der Produkte?
Bis bald ihr Lieben!
Eure Maja

25. Mai 2014

Dies oder Das [Tag]

Hej, hej!
Ich habe heute mal wieder einen Tag für euch. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich sowas immer sonntags poste.. Naja, sei's drum. Wir wurden von der lieben TinchenBienchen getaggt - großes Dankeschön an dich! Da lasse ich mich doch nicht zweimal bitten, los geht's.


Laptop oder Computer ?
Laptop. Ich habe zwar meinen Laptop meistens auch am selben Ort stehen, aber den kann ich mir wenigstens aussuchen. Und natürlich kann man ihn mit ins Bett nehmen, was ich aber gar nicht mehr so oft mache. Mir fehlt nur maaanchmal ein großer Bildschirm. Also nicht so ein normaler Monitor (auf dem erkennt man ja eh meistens nix), sondern so ein riiiichtig großer. (siehe die großen iMacs) Ich bin so ein Mensch, der immer ganz viele Fenster auf einmal offen hat und vor allem beim Schreiben wäre es manchmal schöner, wenn man die alle so nebeneinander pappen könnte. 

McDonalds oder Burger King? 
McDonalds. Ich find, sie sind vom Essen her beide nicht mehr Renner, aber ich hol mir ab und zu gerne einen Milchshake oder ein Eis bei Mc. Bei Burger King war ich nie sonderlich oft und ich würde wahrscheinlich auch nicht mehr hingehen. 

Deo-Roller oder Deo-Spray?
Ich finde eigentlich Roller vom Prinzip her besser, da man diese Duftwolken nicht einatmen muss. Aber irgendwie bin ich doch bei den Sprays hängen geblieben, da mir dieses Sprühen einfach mehr vermittelt, dass ich es benutzt habe und es wirkt. Kennter?

Äpfel oder Erdbeeren? 
Mh. Äpfel. Ich muss keine Erdberren haben, ich mag dieses körnige nicht. Aber Äpfel finde ich jetzt auch nicht so spannend und pralle, die Säure mag mein Magen auch nicht immer. 

Katzen oder Hunde?
Beides.

Blond oder Braun?
Eigentlich eher Braun. Im Moment finde ich auch Blond ganz gut (wär ein Fail das nach dem Blondieren anders zu sehen), aber ich find braune Haare meistens besser. Blond ist irgendwie lahm.

Süßes Essen oder herzhaftes Essen? 
Eher herzhaft..

Lego oder Playmobil? 
Playmobil.

Nike oder Adidas?
Nike.

iPhone oder Samsung Galaxy?
iPhone!

Party oder Chillen?
Chillen.

Subway oder KFC? 
Keins von Beidem.

Links- oder Rechtshänder? 
Ich bin Rechtshänder, aber ich finde Linkshänder spannend. 

Cola oder Fanta? 
Fanta. 

Horror- oder Liebesfilme?
Keins von beiden, haha. Horrorfilme gehen meistens gar nicht. Wenn es nur um Mörder geht, ok, aber sobald irgendwas Übernatürliches kommt, ist bei mir Ende. Mein Unterbewusstsein mag das nicht ;) Und solche Schnulzen finde ich ja auch brutal. Ich bin mehr so der Komöden- oder Dramatyp. 

Nintendo oder Playstation?
Nintendo. 

Canon oder Nikon?
Nikon.

Kino oder DVDs?
Kino. Viel bessere Atmosphäre.

Weihnachten oder Geburtstag?
Weihnachten!

Zocken oder Skaten?
Wenn ichs könnte, skaten ;D Ansonsten zocken.

Nacht oder Tag?
Keine Frage, Nacht! 

Beziehung oder Single?
Single.

Disney oder Looney Tunes?
Kein Plan, was das Zweite ist, also Disney.

Apple oder Microsoft?
Beides.

Baden oder duschen?
Duschen.

Batman oder Spiderman?
Spiderman.

Dunkin Donuts oder Starbucks?
Starbucks. muss aber auch nicht unbedingt sein.

Gestylte Haare oder Mütze?
Müüüütze

Manga oder Comics? 
Comics

Youtube oder Fernsehen?
TV [Gerade jetzt Oben - ich hätte nie gedacht, dass dieser Film doch so gut sein würde - einschalten.]

Danke für die Aufmerksamkeit! Haha. Ich hoffe, euch hat's gefallen und bis zum nächsten Mal! Wenn ihr mögt, dürft ihr auch gerne an dem Tag teilnehmen, wenn ihr ihn interessant findet.
Eure Maja

22. Mai 2014

Top 3 Concealer [+ Fazit Challenge]

Hej ihr Lieben!
Lange, lange ist es her, dass ich das letzte Mal mit euch über Concealer gesprochen habe.. Nachdem wir uns sozusagen gemeinsam durch alle möglichen Marken & Produkte getestet haben, bin ich euch noch ein Fazit schuldig.. Das sollt ihr heute bekommen und ich möchte die Chance gleich nutzen, um euch meine jetzige Top 3 an Concealern vorzustellen! Holt euch am besten was zum Knabbern, es könnte etwas länger dauern^^


Ihr könnt die Produkte schon erahnen... Zunächst möchte ich aber noch einige Punkte ansprechen: Ich benutze Concealer nur unter den Augen, kann also nur dazu etwas sagen. Es kann sein, dass sie zum Abdecken von Pickeln etc. total ungeeignet sind, das bitte ich euch zu beachten. Meine liebsten Produkte sind durchweg Flüssig-Concealer, da die Haut unter meinen Augen Camouflage einfach nicht sehr gerne mag. Meine Augenringe waren immer sehr stark, sind jetzt aber (welches Wunder auch immer das war) tatsächlich ein weeenig zurückgegangen. Dennoch sind die folgenden Produkte meiner Meinung nach doch aus der stärkeren Ecke. Preislich sollte für jeden etwas dabei sein (wobei das keine Absicht war, Glück würde ich sagen) und die Reihenfolge sagt nicht zwingend etwas aus. 


Aus der Drogerie hat es der feel natural Concealer von p2 in meine Top 3 geschafft. Mit einem Preis von 2,75 € ist dieser meiner Meinung nach der Beste, den ihr bekommen könnt. Von zahlreichen Reviews wurde ich angefixt und eigentlich wollte ich es gar nicht mehr glauben, aber dieser Concealer kann tatsächlich so einiges! 


Ganz typisch, wie man den Concealer so kennt, kommt dieser mit einem Pinselapplikator (ähnlich wie Lipgloss). Die Dosierung klappt damit einwandfrei und der Concealer lässt sich sehr einfach und vor allem präzise auftragen. Auch die Einarbeitung funktioniert sehr gut, egal was ihr dafür benutzen wollt. 


Farblich habe ich euch hier gleich einen Vergleich von allen drei Farben vorbereitet. Alle Farben sind durchweg SEHR HELL! Der p2 Concealer wirkt hier am dunkelsten, lasst euch davon nicht verwirren, auch mit diesem werden meine Augenschatten beachtlich aufgehellt und ihr wisst, wie hell ich bin. Hier solltet ihr also vorsichtig sein und nicht einen zu hellen (ahah wann gibt's das schonmal) erwischen. 


Hier habe ich gleich mal den Direktvergleich für euch. (Ist den Bloggern unter euch mal aufgefallen, dass Augenringe ausgeschnitten viel softer aussehen als im ganzen Gesicht? Anyway, ich denke man erkennt die Schatten...) Ich werde euch im Anschluss noch ein etwas größeres Make-Up-Bild einbinden, damit ihr seht, wie hell das dann wirklich im Ganzen wirkt. Der Concealer deckt alles sehr schön ab, betont aber die Fältchen, ja. Das ist aber bei mir ungelogen bei jedem so. Hier einfach einmal darüber gehen und das Problem sollte für Andere nicht mehr erkennbar sein. 


So wirkt das Ganze dann groß. Ich denke man kann deutlich erkennen, wie hell der Bereich unter den Augen wirkt. Von den Augenringen ist also wirklich kaum mehr etwas zu erkennen. So. Wieso hat die Alte jetzt eine Top 3, wenn es doch der schon tun würde? Ja, der feel natural hat auch eine andere Seite. Bei mir verschwindet der Concealer leider sehr schnell wieder. Er wird mit der Zeit immer blasser bis er dann irgendwann fast weg ist. Das ist mir leider bisher nur bei diesem Produkt sehr aufgefallen. Ich finde aber, dass das bei dem Preis mehr als verkraftbar ist, da das Ergebnis auch wirklich überzeugend ist. Man könnte es mit einer Base versuchen, wenn es wirklich zu störend wirkt.

-> Der feel natural Concealer ist absolut empfehlenswert für seinen kleinen Preis. Er deckt stark und hellt den Augenbereich sehr auf. Lediglich die Haltbarkeit lässt zu wünschen übrig.


Der zweite Concealer, der es unter meine Top 3 geschafft hat, ist der Pro Longwear Concealer von MAC. Dieser kostet 20 €, liegt also im mittleren Preissegment. Ich habe ihn euch bereits hier ausführlich vorgestellt, weswegen ich es heute etwas kürzer halten werde und euch nur kurz die Tragefotos zeigen werde.


Auch hier werden die Augenringe toll abgedeckt und der Bereich unter den Augen deutlich aufgehellt. Der Pro Longwear lässt sich meiner Meinung nach immer noch am besten mit einem Schwämmchen auftragen, anders klappt es bei mir nicht so gut. Der Concealer hält den ganzen Tag und mittlerweile setzt er sich bei mir auch gar nicht mehr ab.. (Siehe ausführlicher Post..)


Was der Concealer eben macht (genau der wie der von p2) ist, dass er ein wenig die Fältchen betont. Das fällt aber so im Real Life eigentlich auch nicht sonderlich auf. Auch hier einfach mal drüber gehen, dann hat sich das. Im Großen & Ganzen finde ich, dass sich der feel natural und der Pro Longwear wahnsinnig ähnlich sind. Der einzige Unterschied für mich ist, dass der p2 eben nicht so lange hält. Der Pro Longwear ist auch etwas heller und der Effekt ist einfach stärker, aber je nach Farbe variiert das, denke ich.

-> Ich finde den Pro Longwear absolut empfehlenswert bei starken Augenringen, da er perfekt abdeckt und aufhellt. Er hält sehr lange und sitzt selbst noch am Abend super. Allerdings ist er etwas trocken, könnte nicht für jeden etwas sein.


Last but not least  mein neuester Concealer.. Der Magic Concealer von Helena Rubinstein, der mit 34 € zu Buche schlägt und somit der Teuerste aus meinen Favoriten ist.. Ich wurde erst ganz spät auf ihn aufmerksam, da er von den gängigen Bloggern nicht sehr viel erwähnt wird.. Auf der Website von Douglas aber habe ich unfassbar viele positive Meinungen gelesen und somit einen letzten Versuch gewagt und mir das Produkt bestellt.


Der Magic Concealer hat wieder eine andere Verpackung.. Durch Drücken kommt aus der Spitze das Produkt und ihr könnt es entweder gleich so auftragen, auf euren Handrücken geben oder direkt auf den Pinsel.. Wie ihr mögt. Ich finde, der Concealer lässt sich recht gut dosieren und super einarbeiten mit einem Pinsel oder den Fingern. Farblich habt ihr den Vergleich oben ja gesehen, ich würde ihn ungefähr gleich setzen mit NC 15, meine Farbe 01 light ist wirklich ein sehr heller Ton.


Ich war anfangs total hin und weg von dem Concealer. Er hat super abgedeckt mit einer hohen Deckkraft, man hat nicht viel Produkt benötigt und das Ganze blieb auch ewig lange an Ort und Stelle. Gut. Dann habe ich angefangen diesen Post vorzubereiten und die Concealer genauestens unter die Lupe zu nehmen.. Seit dem bin ich irgendwie nicht mehr ganz so begeistert. Der Concealer verschwindet mittlerweile schneller bei mir, betont die Fältchen doch sehr stark und vor allem habe ich iiiimmer schwarze Flecken unter dem Auge von der Mascara die ich extra nur oben trage. Ich weiß nicht, ob es eventuell an dem anderen Wetter liegt oder weil ich eine andere Creme benutze.. Auf jeden Fall versagt der Concealer zur Zeit etwas.


Man muss aber sagen, dass der Concealer wirklich sehr schön aufhellt und normalerweise auch abdeckt. Bei mir ist es im Moment auch nur so, dass er vorne verschwindet und hinten nicht. Was für mich natürlich eher blöd ist, weil ich gerade vorne die Schatten habe, aber.. nun gut. Hier bin ich also etwas zwiegespalten im Moment. Ich wollte den Concealer aber auf keinen Fall herausnehmen, da er mich anfangs wirklich sehr überzeugt hat. Preislich denke ich, dass es für viele zu hoch ist, aber wenn bisher nichts bei euch funktioniert hat, kann der Magic Concealer wirklich die Anschaffung wert sein! Ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten!

So und weil der Post damit noch nicht lange genug ist, möchte ich euch kurz noch mein Abschluss-Fazit zu meiner "Augenringe made to last"-Serie zeigen.


Maybelline Fit Me: Viele lieben ihn, mich konnte er leider nicht überzeugen.
p2 Illuminating Touch: Ein totaler Flop!
Benefit Erase Paste:  Anfangs noch okay, mit der Zeit aber leider kein tolles Produkt mehr. Habe mich von der Camouflage getrennt.

Wenn ihr bis hierhin gelesen habt - Respekt und Beifall für euch! *clapclap*
Vielleicht konntet ihr ja das eine oder andere aus diesem Post mitnehmen - ich hoffe es auf jeden Fall!
Einen schönen Abend wünsche ich euch noch!
Eure Maja

20. Mai 2014

dm Pur [Haul]

Hej, hej!
Heute soll's mal wieder Gekauftes zu sehen geben! Ich war letzte Woche bei dm, weil.. ja warum eigentlich nochmal? Ich wollte einige Produkte haben und habe diese gekauft, aber ob ich jetzt ohne sie gestorben wäre? Wahrscheinlich nicht.. Irgendeinen Grund habe ich aber wohl gefunden, um hinzugehen und daher kann ich euch jetzt meine Ausbeute zeigen. Was ein richtig großes Wunder ist - ich habe nur Sachen gekauft, die auch wirklich von dm kommen. Soll heißen nur Produkte von Eigenmarken. Und das hatte ich wirklich noch nie. Never. No.


Ich hab euch das schon mal erzählt, dass ich nie sonderlich begeistert von Balea war. Da hat sich aber irgendwie was geändert, wie ihr unschwer erkennen könnt. Vier Produkte durften von Balea mit, eins von Alverde und eins von ebelin. Ich habe mir auch noch eine Tasche mitgenommen, weil es irgendwie doch zu viel zum Tragen war und wollte euch die gerne zeigen, da ich die Idee sehr schön finde! Die Tasche kostet 0,75 € und ich finde das Design sehr ansprechend, die Wiederverwendung und sowieso. Aber kommen wir zum eigentlichen Haul.


BodyFit Cellulite Gel-Creme Balea [ 3,95 €] : Hach ja, dieses leidige Thema wieder. Ich weiß nicht, ob man das, was ich habe, Cellulite nennen kann, aber meine Haut an den Oberschenkeln ist halt nicht straff und das stört mich brutal. Daher benutze ich auch ganz oft und am liebsten Cremes, die die Haut straffen sollen. (Was manche auch tatsächlich sehr gut können) Auf die Gel-Creme von Balea bin ich durch einen anderen Blog aufmerksam geworden (immer diese Anfixerei hier!) und ich hoffe, dass sie zusätzlich zur Fitness etwas tut. Review wird sicherlich kommen!

Balea Totes-Meer Salz Peeling Balea [ 2,95 €] : Auch hier wieder frohes Anfixen! Ich benutze zwar aktuell noch das Peeling von The Body Shop und finde es von der Aufmachung und dem Geruch echt top, aber irgendwie überzeugt mich der Effekt im Moment nicht. Daher muss was Neues her! Ich habe das Peeling bisher schon einmal benutzt und wow, wow, wow! Separater Post wird dazu aber sowas von kommen!


Urea Tagescreme Balea [2,75 €] : Hm, ja. Ich hab ja noch nicht genug Cremes, ne! Ich bin auch in diesem Bereich wieder hochgradig unzufrieden (mag mir vielleicht mal jemand einen Award für meine pausenlose und ungnädige Unzufriedenheit geben?) und ja. Es stand Urea drauf und ich bin total überzeugt von Urea. (Ja ja, ich will jetzt nichts darüber hören) Das mit der sehr trockenen Haut ist zwar nicht unbedingt mein Hauttyp, aber Feuchtigkeit kann ich brauchen, Urea kann ich brauchen und spannen tut die Haut dann halt doch oft. Ich hoffe einfach, dass sie das Hautbild etwas verbessert und das Make-Up gut hält. We will see.

Clear-Up Strips Balea [2,55 €] : Ich wollte ja schon eeewig mal solche Strips ausprobieren und jetzt die Zeit gekommen! Ich habe sie auch schon einmal benutzt und haha - das, was ich weghaben wollte, ging nicht weg, dafür aber anderes, von dem ich nicht wirklich wusste, dass es existiert. So kann man lernen. Ich find sie aber bisher nicht schlecht und Wunder darf man sowieso nicht erwarten.


Make Up Ei ebelin [2,45 €] : Irgendwas kosmetisches musste ich ja dann auch mitnehmen. Meine Wahl fiel unter anderem auf das Make Up Ei von ebelin. Viele schwärmen davon und jetzt wollte ich es auch mal probieren. Ich mag das Foundation auftragen mit Pinseln irgendwie nicht, daher dachte ich, dass dies eine gute Abhilfe sein könnte. Ich habe auch das Ei schon einmal benutzt, aber weiß gar nicht, was ich davon halten soll. Es ist definitiv anders.

Transparentes Augenbrauen- und Wimperngel Alverde [3,95 €] : Vor diesem stand ich auch schon sehr oft! Bisher war ich immer etwas abgeschreckt, da es in meinem dm falsch ausgezeichnet ist, haha. Dort stand es für 5 oder 6 Euro und das wollte ich dann eigentlich ja doch nicht bezahlen.. Aber wenn man will, dass die Augenbrauen in Form bleiben.. War ja sowieso ein Fehler ne. Bisher finde ich es ziiiiiemlich gut! Könnte ein Must-Have werden!

Das war's dann auch schon wieder! Ich hoffe, dieser Post hat euch gefallen. Wenn euch ein Produkt besonders interessiert - lasst es mich wissen!
Eure Maja

18. Mai 2014

Top 5 unter 5 Euro [Dekorative Kosmetik]

Hej ihr Lieben!
Kennt ihr das, wenn ihr einen Post schon relativ vorbereitet habt und ihn eigentlich auch unbedingt veröffentlichen wollt, ihr euch aber dann in eurer Meinung nicht mehr sicher seid? Irgendwie passiert mir das die ganze Zeit. Und da ich euch ja keine unsicheren, teilweise vielleicht doch nicht richtigen Reviews verkaufen will, lässt der versprochene Monsterpost noch etwas auf sich warten. Dafür habe ich heute einen Tag mitgebracht, der zur Zeit sehr aktuell ist und die Runde macht. 


Lily und ich wurden von der lieben Anne getaggt, unsere fünf Top 5 unter 5 Euro zu zeigen - dankeschön an Anne (hier kommt ihr zu ihrem Beitrag darüber)! Ich habe schon einige Beiträge darüber gelesen und natürlich selber auch schon etwas im Vorfeld überlegt. Ich dachte eigentlich, dass ich bestimmt gar keine fünf Produkte finde, aber.. erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Oben könnt ihr schon mal die Produkte sehen, die ich am Anfang gleich einsortiert habe, die möglicherweise in Betracht kommen. Ich habe mir dann die Preise angeschaut und aus den ganzen Sachen versucht, eine umfangreiche Top 5 herauszusuchen. Diese zeige ich euch jetzt. Aber natürlich kann ich euch jedes Produkt vom Foto oben empfehlen, auch wenn es jetzt nicht dabei ist. Ich habe auch ein paar andere Sachen ausgesucht (Abschminktücher/ Shampoo), da ich das mit der dekorativen Kosmetik jetzt erst geschnallt hab, sorry.


Essence I love Extreme Mascara ~ 2,75 €

Ich kann euch sowohl die Crazy Volume als auch die schwarze Volume Mascara sehr ans Herz legen! Ihr wisst ja, dass ich mich in letzter Zeit durch sämtliche Mascaras durchgetestet habe und im Moment bin ich total begeistert von der I love Extreme. Die schwarze Version war vorher schon sehr lange mein Favorit und auch die rosa Edition konnte mich überzeugen! Ich benutze sie wahnsinnig gerne, da sie ein tolles Volumen macht, das sich mit vielen hochpreisigeren nicht vergleichen lässt. 


Catrice Ultimate Colour Lippenstifte ~ 3,99 €
[Frozen Rose (nicht mehr erhältlich) & The Nuder The Better]

Lippenstifte sind für mich immer ein schwieriges Thema. Ich bin da sehr speziell, muss ich zugeben. Aus der Drogerie finde ich die Catrice Lippenstifte mit am Besten. Ich muss allerdings sagen, dass das bisher auch nur für die Nude-Töne gilt. Die beiden Farben, die ich euch mitgebracht habe, sind tolle Farben für den Alltag. Mein natürlicher Lippenton gefällt mir nicht wirklich und daher benutze ich dann sehr gerne diese Lippenstifte. Sie halten aber nicht wirklich lange, das muss ich zugeben. Wenn die Farbe verschwindet, verschwindet sie aber wirklich im Ganzen und das finde ich toll. Die Farben setzen sich nicht ab und fühlen sich sehr schön an auf den Lippen. Daher kann ich sie euch aus diesem Aspekt heraus betrachtet wirklich ans Herz legen.


Manhattan Powder Rouge ~ 3,25 €

Nicht fehlen darf Rouge von Manhattan! Ich habe einige Exemplare aus der Powder Rouge Tender Touch Reihe und euch stellvertretend dafür Lady Marmelade mitgebracht. Für mich sind diese Produkte die Besten in Sachen Rouge aus der Drogerie! Die Farbabgabe ist sehr hoch, die Produkte sind super pigmentiert, lassen sich schön auftragen und halten bombenfest! Außerdem gibt es sehr schöne und vielseitige Farben (Rot, Pink, Braun), da sollte jeder fündig werden! 


Catrice Sun Glow Bronzer ~ 3,99 €

In Sachen Bronzer habe ich zwei ultimative Lieblingsprodukte unter fünf Euro. Einmal den Bronzer aus der Catch The Glow LE, den ich euch hier vorgestellt habe, und den Sun Glow von Catrice. Da der von p2 limitiert war, zeige ich euch hier den von Catrice, damit ihr auch etwas davon habt, wenn ihr mögt. Ich habe die Version für Darker Skin, lasst euch davon nicht abschrecken. Ich bin alles andere als dunkel, aber ich liebe diesen Bronzer. Er ist natürlich schon etwas dunkler, das muss man mögen, aber es gibt natürlich auch eine hellere Variante. Der Bronzer hat eine sehr hohe Farbabgabe und ist matt, was ich super finde. Vor allem im Sommer finde ich ihn super, da man einfach schön gebräunt wirkt. Er lässt sich sehr leicht auftragen und auch super verblenden. Ein Must-Have meiner Meinung nach!


Wet N Wild Lidschatten ~ 2,49 €

Aus der Kategorie Lidschatten musste ich euch natürlich auch etwas mitbringen. Hier habe ich mich für die Lidschatten von Wet N Wild entschieden und zeige euch dafür stellvertretend die Farbe E252B. Ich habe bisher noch keinen gesehen, der die Lidschatten von WNW schlecht fand, ich denke da könnt ihr gar nichts falsch machen! Es gibt sehr schöne und auch außergewöhnliche Farben, die super pigmentiert sind und auch sehr lange halten! Zudem ist der Preis dafür auch unschlagbar! Das einzige Problem ist, dass die Marke eher schwer zu bekommen ist.. Ich habe auch keinen Counter in meiner unmittelbaren Nähe und finde das total schade. Nachholbedarf!! 

Ihr seht, Gutes muss nicht unbedingt teuer sein! Ich hoffe, ich konnte euch ein paar zusätzliche Tipps geben! :)
Übrigens wurde die Aktion von der lieben Bib ins Leben gerufen und bei ihr könnt ihr auch eine Sammlung an Links dazu finden :)
Bis zum nächsten Mal!
Eure Maja

15. Mai 2014

Essie-Tag

Schönen guten Tag!
Ich möchte heute mal den Essie-Tag machen. Ich wurde zwar nicht getaggt und ich werde auch niemanden taggen (warum sag ich euch das eigentlich immer wieder noch dazu..), aber ich hatte darauf schon länger Lust. Ich bin ja seit geraumer Zeit ein Fan von Essie und daher fand ich das mal ganz interessant und spannend. Los geht's.


Wie viele Essie Lacke hast du und am besten zeigst du sie uns gleich! Und vor allem: Warum hast du (so viele) Essie Lacke?


Ich habe insgesamt 14 Lacke von essie und muss zugegeben, dass es doch viele sind meiner Meinung nach.. Ich habe von keiner Marke sonst so viele und um ehrlich zu sein, kaufe ich seit geraumer Zeit auch keine anderen Lacke mehr. Ich bin einfach total überzeugt von der Marke und den Lacken und möchte diese Qualität nicht mehr missen. Die Farbauswahl ist toll, die Lacken decken gut und trocknen sehr schnell. Sie halten zudem auch länger als gewöhnlich auf den Nägeln, was will man mehr? Natürlich ist für den einen oder anderen der Preis relativ hoch (~ 8 €), aber ich bin bereit das für diese Qualität zu zahlen.

Welcher Lack ist dein neuster und warum ausgerechnet dieser?



Mein neuester Lack von essie ist Cute As A Button. Ich fand die Farbe schon immer toll und als er mich dann letztens so aus dem Regal aus angelächelt hat.. Da konnte ich halt nicht mehr widerstehen..

Hast du auch Topcoats, Basecoats und anderes Zubehör von Essie?
Ich hatte einmal einen Basecoat von essie, mit dem war ich aber leider gar nicht zufrieden.. Ansonsten besitze ich kein Zubehör von essie.

Welche sind deine drei liebsten Lacke und warum?



Die Entscheidung ist mir wirklich schwer gefallen, aber am Ende ist meine Wahl auf diese drei getroffen.
Ignite The Night ist mein allerliebster Lack. Einerseits weil die Farbe einfach ein Traum ist.. Dieses Grau ist total meine Farbe (ihr wisst, dass das auch meine liebste Lidschattenfarbe ist). Es ist einfach die Mischung aus Schwarz und Weiß, die mich total umhaut. Andererseits liegt es wohl auch daran, dass ich mir diesen aus Berlin mitgebracht habe und ich, so dumm es klingt, viel mit ihm verbinde.
Fiji ist es geworden, weil ich diesen hellen Kontrast auf den Nägeln liebe. Die Wahl zwischen Blanc und Fiji war nicht so einfach, aber das Rosa hat dann doch gewonnen. Ein absoluter Traum auf den Nägeln.
Buy Me Cameo ist mit dabei, weil es für mich eine sehr elegante Farbe ist und ich gerne aus jedem Bereich etwas dabei haben wollte.

Ich habe euch diese drei Lacke auch schon lackiert gezeigt... 




Hast du einen Lack im Auge, den du demnächst kaufen wirst?
Gerade habe ich keinen Lack im Auge, aber wenn ich das nächste Mal vor dem Regal stehe.. Hach ja. Das letzte Mal, dass ich ohne einen Lack von essie aus dem dm gekommen bin, ist lange her..



Welche Farbe oder welches Finish vermisst du bei Essie?
Ich vermisse eigentlich nicht unbedingt etwas bei essie.. Wobei ich meine, dass es ja in Sachen Schimmer/Glitzer nicht sehr viel von essie gibt und da besteht vielleicht Nachholbedarf. Ich bin eigentlich auch kein Fan davon, aber bei manchen Farben kann ich mir das super vorstellen.. Ein Blau im Stile von Ignite The Night wäre ein Wunsch von mir..

Hast du schon mal einen Essie-Kauf bereut oder eine Fehlentscheidung getroffen?
Nicht unbedingt.. Natürlich gibt es Farben, die ich mir anders vorgestellt habe oder die ich einfach nicht so oft trage. Aber dennoch würde ich sagen, dass keiner ein richtiger Fail war und eigentlich mag ich jeden Lack.

Ich hoffe dieser Beitrag war interessant für euch! Am Wochenende kommt dann mal wieder ein Monsterpost.. Stay tuned.
Eure Maja

13. Mai 2014

Keep Calm And Go To The Beach


Hallo ihr Lieben!
Ich komme heute gleich zum Punkt und spare mir die Einleitung (fragt nicht..) In meinem letzten Post habe ich euch ja erzählt, dass ich mir den türkisen Eyeliner aus der Beach Cruisers LE von Essence gekauft habe. Diesen möchte ich euch heute genauer vorstellen und euch zwei Möglichkeiten ihn zu tragen zeigen.


So sieht das gute Stück aus. Es handelt sich hierbei um die Farbe 02 Keep Calm And Go To The Beach!, welche 2,25 € kostet. Mir gefällt die Form des Eyeliners relativ gut, da man einen längeren "Pinsel" hat und diesen gut in der Hand halten kann. Ich habe die Erfahrung gemacht, damit besser arbeiten zu können. 


  

Ich habe euch ja auch schon erzählt, dass ich den Eyeliner unbedingt haben wollte, weil er meiner Lieblingsfarbe so ähnelt. Besagte gab's auch mal von Essence und zwar die Farbe Pretty Cool aus der Metal Glam Reihe. Meines Wissens nach gibt's die aber nicht mehr, daher bin ich die ganze Zeit auf der Suche nach einem möglichen Dupe. Ich habe euch die Farben mal beide geswatcht und wie ihr sehen könnt - es gibt einen Unterschied, aber wahnsinnig auffallend ist dieser nicht unbedingt. Daher würde ich sagen, Mission erfolgreich beendet. Bei Keep Calm And Go To The Beach handelt es sich um ein tolles Türkis, das sehr gut deckt.



Auf dem Auge auftragen sieht das Ganze dann so aus. Für mich ist die Farbe ein toller Sommerton, der auch wirklich den Namen wiederspiegelt und mich an den Strand und Wellen erinnert. Ich kombiniere solche Farben gerne mit Weiß, so auch hier. Zunächst habe ich einen weißen Kajal als Basis auf dem gesamten Lid aufgetragen (WetNWild Blanco). Darüber habe ich dann einen Creme-Lidschatten gegeben, der durch die Base aber sehr weiß wirkt (Manahttan Off White).




Ich habe dann noch ein schimmerndes Grau (Maybelline 06 Smoky Night) auf den äußeren Teil des Lids aufgetragen und fertig war der Look. Mir gefällt die Kombination einfach total. Wenn man in den Innenwinkel noch etwas Highlighter gibt (Catrice Eye Want) wirkt das Ganze noch mehr. Bäm und so.

Aber ich habe ja von zwei Möglichkeiten gesprochen und die Zweite bekommt ihr jetzt zu sehen:

    
 Und jetzt alle so "Hä, das ist doch nicht der selbe Eyeliner?" - Doch, ist es tatsächlich. In diesem Fall habe ich einfach einen schwarzen Eyeliner darunter aufgetragen.(Fragt mich nicht, wie ich darauf kam, aber ich wollte das uuunbedingt ausprobieren) Heraus kam dann ein total schönes dunkles Grün. Für mich ist das so diese typische Weihnachtsfarbe, Tannenbaum und so.



Diese Version habe ich dann gleich auf dem dunklen Lidschatten von oben aufgetragen und dazu noch etwas Kajal auf die Wasserlinie. Ein Eyeliner, zwei Looks - tada fertig. Der Liner lässt sich übrigens vom Auge sehr gut entfernen, die Swatches auf meiner Hand wollen allerdings nicht mehr verschwinden.. ja. Er hält auch sehr gut und ich hatte keine Probleme mit Abfärbungen auf dem Lid, top!
Ich kann euch diesen Eyeliner also wirklich sehr empfehlen, für mich ein Must-Have!

Habt ihr euch etwas aus der LE geholt?
Eure Maja