6. Juli 2014

500 Mal The Nuder The Better bitte. - Haul

Hello ihr Lieben!
Habt ihr's schon gehört? Catrice hat mal wieder die Sortimentsumstellung angekündigt, einige Sachen gehen, neue kommen. Mich hat das eigentlich vorerst gar nicht so interessiert, aber die Liste wollte ich mir dann doch mal anschauen. Nicht, dass sie wieder ihre beste Foundation aus dem Sortiment nehmen. Das tun sie zum Glück nicht, aber natürlich fliegt eines meiner liebsten Produkte raus. Letztes Jahr flog der Lippenstift Frozen Rose raus, denn ich liiiiiebe (Back-Up ahoi.) und jetzt.. fliegt der zweite Lippenstift raus, ohne den ich nicht leben kann. Warum, Catrice, warum???? Ich also gestern zum dm meines Vertrauens, um mir alle Exemplare zu kaufen, die sie noch haben. Es war genau eins. EINS. Dementsprechend habe ich dann einfach noch mehr gekauft.


Gut, es ist jetzt nicht SO viel geworden, aber es hat gereicht. Dafür, dass ich eigentlich doch nur ein paar Lippenstifte wollte.. Zu meiner Verteidigung habe ich natürlich auch noch was zu sagen: Die ganzen Produkte, die ich mitgenommen habe, sind mir irgendwie im Kopf rumgespukt und somit hätte ich sie wahrscheinlich eh irgendwann gekauft. Ich habe eh Stunden vor den Regalen verbracht und Produkte verglichen... (fragt meine Begleitung, die hatte den Spaß ihres Lebens! :D) und am Ende tatsächlich die günstigen Varianten genommen.. Ahah. Jut, fangen wir an.


Catrice Ultimate Colour Lippenstift 190 The Nuder The Better: Da haben wir ja das gute Stück. Links ist übrigens der Neue, rechts mein bereits Benutzter. Falls ihr euch fragt, wieso der fast leer ist.... Diese Farbe und allgemein der Lippenstift ist einer meiner Allerallerallerallerliebsten. Die Farbe passt zu allem, schmiegt sich toll an die Lippen, fühlt sich gut an und verrutscht nicht.. Er hält auch nicht lange, aber das ist mir bei diesen Vorzügen egal. 


Hier habe ich ein paar Eindrücke für euch zusammengestellt. Für mich ist dieses Farbe das perfekte Nude für mich selber und geht iiiiiimmer. Ich weiß wirklich nicht, wieso denn jetzt gerade wieder so eine tolle Nuance gehen muss.. Naja. Ihr könnt euch übrigens hier anschauen, welche Produkte das Sortiment von Catrice verlassen müssen. Diese Produkte sind auch seit Bekanntgabe für den Abverkauf reduziert. The Nuder The Better war auch reduziert, um unglaubliche 2 Euro! Bezahlt habe ich für ihn nur noch 1,95 € und da hätte ich wirklich gerne noch ein Exemplar mitgenommen.. Hach ja. 


Auch schon vorher im Kopf hatte ich nach Produkten für die Nägel zu schauen.. Meine Nägel sind mal wieder ein Alptraum und daher wollte ich etwas Spezielles, da die Jeden-Tag-Pflege gegen sowas nicht ankommt. Als ich dann so vor dem p2-Regal stand, hatte ich erstmal eine kleine Reizüberflutung, aber irgendwann ging's dann wieder. :D Von p2 gibt es mittlerweile soo viele Sachen, da fällt es einem wirklich schwer sich zu entscheiden.. So auch bei mir, aber letzten Endes habe ich mich dann für diese beiden entschieden..


p2 One Drop Fitness Oil: Dieses Produkt ist ein Konzentrat mit Soja-, Mandel- und Sonnenblumenöl. Es wird besonders für sehr beanspruchte Nägel angepriesen, also super für mich. Ich weiß gar nicht, wie ich euch erklären soll, was mit meinen Nägeln nicht stimmt.. Zum Einen brechen sie natürlich ab, klar, und reißen ein und der ganze Terz. Aber was mich besonders stört, ist, dass ich mir auch teilweise nur eine Schicht vom Nagel einreiße und das stört mich besonders. Aber gut, genug Einzelheiten zum Dilemma.


Das Fitness Oil (geiler Name, huh) kommt in einem Pumpspender, was mir persönlich sehr gut gefällt! Ich habe es bisher nur/schon einmal probiert und die Dosierung funktioniert ganz gut. Das Produkt lässt sich auch schön einmassieren, besser als die meisten anderen Nagelpflegeöle, die ich kenne.. Wir werden sehen, welche Wunder dieses Öl vollbringt, optisch überzeugt es mich auf jeden Fall schon... Preis: 2,65 €


p2 Total Repair Coat: Weil ein Produkt nicht reicht, musste natürlich noch ein weiteres mit.. Der Lack soll speziell nach Gel- und Kunstnägeln den natürlichen Nägeln helfen. Er soll eine Intensivpflege für gestresste Nägel sein und den Nagel schützen und versiegeln. Überzeugt haben mich diese beiden Faktoren, obwohl mein derzeitiges Nagelproblem ja eigentlich nichts mehr mit künstlichen Nägeln zu tun hat..


Ich hatte ja auch kurzzeitig künstliche Nägel und das war jetzt auch nach längerer Zeit auch nicht unbedingt das Beste für die Nägel, aber das hatte ich eigentlich relativ in den Griff bekommen. (Microcell) Aber dennoch denke ich, dass es für den Lack spricht, wenn er selbst solche Schäden wieder wett machen soll.. Wir werden sehen! Preislich liegt der Total Repair Coat bei 1,95 €.


Weiter geht's mit zwei Zwar-Doch-Aber-Nicht-So-Ganz-Spontan-Käufen. Ja. Mir ist es zwar erst im Laden eingefallen, dass ich diese Dinge mitnehmen könnte, aber es gibt dafür natürlich auch gute Erklärungen. Die bekommt ihr gleich zu hören.


Balea Kaltwachsstreifen: Ich habe mir letztens mal diese Kaltwachsstreifen von Balea in der kleinen Variation für Gesicht und Bikinizone gekauft. Diese haben mir relativ gut gefallen, weswegen ich beschlossen habe, auch mal die großen für die Beine zu testen. Ich hatte früher mal die von Veet und mochte die überhaupt nicht, aber die von Balea finde ich bisher wirklich gut! Kosten tun diese hier 3,45 € und ihr seht, Gutes muss nicht unbedingt teuer sein.


Dove Original Deo-Roller: Entscheiden kann ich mich nicht so gut. Weiß nicht, ob ihr das schon mal gemerkt habt. Zuerst schwöre ich auf Deo-Roller, dann nerven sie mich doch, dann nervt mich aber das normale Deo und so geht das weiter bis zum Kollaps. Ich habe im Moment wieder das Gefühl, dass ein Roller besser wirkt als ein Spray, weil er direkt mit der Haut in Berührung kommt und nicht so zerstäubt wird, u know.


Ich hatte bisher das neue Compressed Deo von Dove und irgendwie finde ich das merkwürdig. Es fühlt sich so besonders trocken an und als würde nicht genug Produkt rauskommen, wenn man einmal drückt. Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, weil ich die Größe noch nicht gewöhnt bin. (Es ist wirklich winzig.) Mal sehen, wie das Ganze weitergeht. Der Deo-Roller hat auf jeden Fall 1,85 € gekostet. 

Dekorative Kosmetik habe ich natürlich auch noch für euch..


p2 Ultra Satin Eye Shadow + Primer 030 Satin Bamboo: Ich war auf der Suche nach grünem Lidschatten! Ja! Zuerst hatte ich eine Palette von Astor dafür im Blick, habe mich dann aber doch für zwei Einzelne entschieden. Dieser hier von p2 ist einer davon.


Es handelt sich bei der Farbe um ein tolles, leuchtendes Grün, das mich auch an irgendwas erinnert - ich kann euch aber nicht sagen, an was. Man kann den Lidschatten sowohl normal als auch nass auftragen und er soll wohl auch ein metallisches Finish haben.. Und! Einen eingebauten Primer. Oho? Wir werden es sehen.... ;)  Preislich liegt der Satin Lidschatten bei 3,45 €.


Catrice Absolute Eye Colour 640 Don't Touch My Mosserati!: Und Numero Zwei! Ich könnte mich ja den ganzen Tag hinsetzen und diese Farbe anschauen. Ganz anders als der Lidschatten von p2, aber ein genauso tolles Grün.. Mich erinnert die Farbe total an Moos


Ich weiß nicht, ob ihr das hier erkennen könnt, aber der Lidschatten ist mit Schimmer durchzogen, der auch leicht gelblich wirkt. Ihr müsst euch das vorstellen, wie wenn die Sonne auf Moos scheint und das dann irgendwie funkelt. Gut, hä. Auf jeden Fall möchte ich euch demnächst auf jeden Fall Tragebilder dazu zeigen, dann könnt ihr euch vielleicht mehr darunter vorstellen. Don't Touch My Mosserati! kostet 2,75 €.

Sooo. Das war mal ein etwas ausführlicherer Haul, wie findet ihr denn sowas? Overkill oder ganz interessant? Ich hatte mal Lust dazu, aber jetzt bin ich auch froh, dass ich am Ende bin. 
Eure Meinung zu den Produkten?! 
Einen schönen Sonntag euch noch!
Eure Maja

Kommentare:

  1. Immer diese Sortiments umstellungen :) wo immer die guten sachen raus fliegen, geht ja mal garnicht... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Toller Haul !
    Liebste Grüße:)
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.