1. August 2014

Aufgebraucht #14

Hey ihr Lieben!
Geht's euch gut? Ich hoffe doch sehr! Ich melde mich heute (endlich) wieder. Von der Technikfront gibt es nach wie vor nichts Neues, lange kann es aber nicht mehr dauern.. 
Ich habe euch heute mal wieder meine Mülltüte aus dem Monat Juli mitgebracht - nett, oder? Scherz beiseite, den Aufgebraucht-Post lasse ich mir natürlich auch diesen Monat nicht nehmen. Der Titel ist ein wenig, ja lahm, aber der Alte nervt mich schon länger und bisher ist mir noch nichts gutes Neues eingefallen - vielleicht nächsten Monat dann...


Ihr könnt schon erkennen, dass meine Tüte im Juli wirklich mehr als gut gefüllt war.. Ich muss zugeben, dass ich schon stolz bin, dass ich es geschafft habe, so einen Haufen an Produkten leer zu machen.. Juhu!
[So nebenbei - ich hoffe, die Bilder sehen nicht all zu komisch aus, Blogger haut mir irgendwie immer eine komische Nachbearbeitung drauf und im Moment geht es leider nicht anders hochzuladen..]


Tadaaa - der Haufen :D Soviel hatten wir hier wirklich noch nie, ein Wunder ist geschehen. Im Juli hatte ich fast gar keine Zeit neue Produkte ausgiebig zu testen, dafür durften aber die Alten gut ran, wie es scheint.. Wir fangen gleich an, damit es nicht zu lange wird.


Fa Hygiene & Pflege Grapefruit & Milchprotein Flüssigseife: Ein tolles Produkt! Die Seife roch sehr angenehm und mir hat es immer Freude bereitet, mir damit die Hände zu waschen. Gibt nichts daran auszusetzen - würde ich mir nachkaufen.
Garnier Hautklar Fruit Energy Belebendes Peeling-Gel Grapefruit & Granatapfel: Auch dieses Peeling hatte einen sehr angenehmen und frischen Duft. Das Gel an sich war einfach anzuwenden und ich habe es gut vertragen. Einen wirklichen Effekt konnte ich aber nicht feststellen, außer, dass es eben reinigt und ganz gut riecht. Kein Nachkauf.
Yves Rocher Hydra Vegetal Reinigungsgel: Ich fand das Hydra Vegetal Gel super! Es war total erfrischend und belebend und hat zudem die Haut gekühlt. Neben der normalen Reinigung hat es das Hautbild auch geglättet und der Haut ein weiches Gefühl gegeben. Würde ich mir nachkaufen.


The Body Shop Camomile Silky Cleansing Oil: Hierzu habe ich euch schon mal eine Review geschrieben.. Ich fand das Öl praktisch, einfach anzuwenden und auch so sehr gut. Ich muss aber auch sagen, dass diese Ölige nicht unbedingt mein Fall ist und ich die letzte Zeit lieber ein Abschminktuch benutzt habe, da mir das irgendwie leichter von der Hand ging. Wenn euch aber so ein Produkt anspricht, kann ich euch das Öl von The Body Shop wirklich sehr empfehlen - es macht seine Arbeit sehr gut! Von meiner Seite aber erstmal kein Nachkauf.
Loreal Hydra Active 3 Sanftes Gesichtswasser für trockene und sensible Haut: Mir hat dieses Gesichtswasser sehr gut gefallen. Es hat die Haut geklärt und wirklich noch die letzten Make-Up-Reste abgenommen. Ich kann euch das Gesichtswasser empfehlen, möchte aber selber noch andere ausprobieren. Nachkauf möglich.
Loreal Hydra Active 3 Reinigungsmilch für trockene und sensible Haut: Das passende Gegenstück zum Gesichtswasser, war aber keine Absicht. Auch hier habe ich euch schon mal meine Meinung gesagt.. Mir hat die Milch gut gefallen - sie hat das Make-Up gut abgenommen und zudem noch die Haut gepflegt. Ich fand es mit der Zeit aber lästig, immer einen Haufen Wattepads benutzen zu müssen und habe die Milch am Ende meistens nur noch zum Korrigieren des Make-Ups genommen. Das hat super geklappt und ich finde es ja dann doch etwas schade, dass sie leer ist, da ich mir jetzt etwas anderes ausdenken muss.. :D Nachkaufen würde ich die Milch aber vorerst nicht.


Balea Dusch & Creme Milch & Honig Probiergröße: Das war mittlerweile schon meine zweite Probiergröße davon und ich möchte keine dritte haben, nein danke. Ich mag einfach den Duft der Duschcreme nicht. Die Pflege lässt meiner Meinung nach auch etwas zu wünschen übrig. Kein Nachkauf.
Yves Rocher Tradition de Hammam Duschmilch: Diese Duschmilch war ein Geschenk zu meiner letzten Bestellung von Yves Rocher und ich finde es erst einmal wirklich klasse, dass man Produkte in einer solchen Größe dazubekommt. Leider hat mir die Milch aber nicht sonderlich gefallen.. Von Schaum merkt man hier nicht viel und meine Haut hat manchmal auch leicht gereizt auf die Milch reagiert. Der Duft war auch nicht so meins. Kein Nachkauf.
Dove Natural Touch Totes-Meer-Mineralien Deospray: Vom Duft her war diese Sorte nicht so meins, ansonsten gibt es, wie immer, nichts auszusetzen.
Dove Compressed Deo Beauty Finish: Mein erstes Compressed Deo: Ich muss sagen, dass ich damit nicht unbedingt zufrieden war. Ich finde den Sprühkopf etwas schwach.. Außerdem.. Gleicher Inhalt wie in den großen Verpackungen? Bei mir ist noch nie ein Deo von dove so schnell leer gegangen wie das Compressed. Ich kaufe mir lieber weiterhin die normale Größe, auch wenn es eine sehr schöne Idee ist..


Balea Kaltwachsstreifen: Ich mag die Wachsstreifen von Balea sehr! Ich muss sagen, dass ich ewig nichts mit Wachs anfangen konnte und ich dem eigentlich abgeschworen hatte. Vor kurzem wollte ich es dann aber doch noch einmal probieren und schwupps - super Produkt! Bereits nachgekauft.
Balea Urea Tagescreme für sehr trockene Haut: Wie ihr ja wisst, hatte ich immer mit trockener Haut zu kämpfen.. Ich weiß nicht was passiert ist, aber mittlerweile kann von trocken keine Rede mehr sein. Meine Haut ist mittlerweile eher ölig.. Dementsprechend konnte ich die Tagescreme nicht wirklich testen. Ich meine aber, dass sie für trockene Haut super sein muss, da sie unglaublich viel Feuchtigkeit spendet und die Haut toll mit Pflege versorgt. Mir war sie aber zu reichhaltig. Kein Nachkauf.
ebelin Puderschwamm: Ich habe mir vor Kurzem ein Zweierpack von diesen Puderteilen gekauft (keine Ahnung, wie sie heißen, sorry) und finde sie erstens sehr günstig und zweitens sehr praktisch. Sie sind zwar etwas dicker und passen somit nicht unbedingt mit in das Puder, aber sie erfüllen ihren Zweck. Ich habe auch mal probiert, ob man sie denn waschen könnte - bei mir hats nicht geklappt. Bei dem Preis kann man aber auch ruhig einfach Neue kaufen... Nachkauf sicher möglich!
Ebelin Nagellackentfernerpads: Diese Pads kann ich euch sehr ans Herz legen, wenn ihr mit kaputten Nägeln kämpfen müsst. Sie nehmen den Lack toll ab und pflegen die Nägel noch zudem. Ihr müsst nur vorsichtig sein, dass ihr mit den Pads nirgends rankommt und sie gleich entsorgt, da sie sehr klebrig/ölig sind und dadurch auch einige Dinge einsauen können. Bereits nachgekauft.


Lush Veganese Conditioner: Absolute Empfehlung! Ich finde diesen Conditioner besser als alle Produkte mit Silikonen, die ich jemals getestet habe. Er riecht bombastisch, macht die Haare super weich und pflegt einfach toll. Ich möchte mich noch ein wenig durch das Lush-Sortiment testen, aber werde mir sicherlich Veganese nachkaufen!
Lush Rehab Shampoo: Auch dieses Shampoo kann ich euch wärmstens empfehlen! Es reinigt die Haare sehr gut und pflegt spürbar. Ein Nachkauf ist sicher drin.
Sensodyne Pro Schmelz White: Super Zahnpasta! Hat mir bisher von allen getesten am besten gefallen - die Zähne werden gut gereinigt, der Mund ist frisch und ein bisschen was an Weiß tut sie auch.. Leider bekommt man sie bei mir nicht im Supermarkt, weswegen ich im Moment wieder eine Andere habe.. Ich werde sie aber sicher noch nachkaufen!
Lavex Erfrischungstücher: Im Sommer unabdingbar.


Astor Big & Boom Mascara: Endlich eine Mascara weniger, haha. Diese hier fand ich nicht sehr gut. Sie hat ein bisschen Volumen abgegeben, die Wimpern sind aber nach kurzer Zeit wieder in sich zusammengefallen. Zudem haben sie sich immer irgendwie feucht angefühlt. Hat mir nicht gefallen. Kein Nachkauf.
Manhattan Clear Face Puder: Lange Zeit war es mein absoluter Favorit und auch bei heißen Temperaturen habe ich es wieder gerne solo benutzt. Es gefällt mir aber momentan nicht mehr so gut wie früher und ich werde es vorerst nicht nachkaufen.
Essence Like A Walk In The Summer Rain: Ein netter Duft für zwischendurch, der allerdings nicht sonderlich lange gehalten hat. Fand ich ganz nett, das wars dann aber auch schon. Kein Nachkauf.
Manhattan Eyemazing Liner: Ich mochte den Eyeliner von Manhattan bisher eigentlich am liebsten, am Ende hat er allerdings nicht mehr so gut funktioniert und ist auch sehr schnell eingetrocknet, obwohl ich ihn noch nicht lange habe.. Ich schaue mich derzeit nach einer Alternative um, kein Nachkauf.
ebelin Wattepads: Solide Begleiter, allerdings nicht mein Favorit. Ich werde mir weiterhin die Wattepads von Dauna Soft nachkaufen.

So, wir haben es geschafft und den Müllberg bezwungen! Juhu! Jetzt steht erstmal ein Spaziergang zur Tonne an. :D Ich hoffe, der Beitrag hat euch gefallen und ihr konntet etwas für euch mitnehmen. Bis ganz bald, ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Eure Maja

Kommentare:

  1. Tolle Produkte hast du aufgebraucht <3 Besonders das Camomile Silky Cleansing Oil und die Lush Produkte. LG Lydi

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du aber sehr viel aufgebraucht :)
    Mein Augebraucht-Beutel platzt auch aus allen Nähten, muss ihn heute mal "entlerren"!
    Die ebelin Wattepads verwende ich auch immer :) Auch das essence-Parfüm hatte ich, fand es auch ganz schön :)

    Liebste Grüße,
    Anne <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin richtig stolz auf mich :D
      Dann wünsch ich dir mal viel Spaß dabei und bin gespannt, falls du einen Beitrag dazu machen solltest.. :)

      Löschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.