13. August 2014

Hit The Pan #2

Hey ihr Lieben!
Ich habe heute mal einen Beitrag für euch, den ich einerseits super finde und andererseits nicht gerade erfreulich... :D Mir ist in der letzten Zeit öfters aufgefallen, dass manche meiner Produkte sich dem Ende zuneigen und man langsam, aber sicher das Pfännchen durchschimmern sieht.. Ich dachte mir, ich schaue mal genauer hin und möchte euch heute meine Hit The Pan Produkte zeigen. Lily hat schon mal einen solchen Post für euch gemacht und da der mir auch super gefallen hat, bekommt ihr das Gleiche jetzt von mir zu sehen.


Ihr seht, es sind nicht soo viele Produkte, aber das bedeutet ja nichts Schlechtes. Bei den meisten Produkten finde ich es schade, dass sie sich schon dem Ende nähern. Ich möchte diesen Post auch nutzen, um euch gleich Empfehlungen oder Entpfehlungen auszusprechen. Wenn es mal bis zum Hit The Pan gekommen ist, kann man wohl auch wirklich etwas über die Sachen sagen^^ :)


Den Anfang machen zwei meiner ältesten und auch liebsten Lidschatten. Aus der Manhattan Intense Effect Eyeshadow Reihe hätten wir hier Dusky Pink und Off-White. Diese beiden Farben waren am Anfang meiner Make-Up-Reise mein Fundament und Alltagsbegleiter. Für mich zwei super Farben, die sich gut als Eyelinerbase benutzen lassen und die auch ewig lange so getragen habe. Seitdem ich dann auch andere Farben als ROSA (wer erinnert sich? :D) und Weiß trage, kommen sie etwas kürzer, aber sie sind nach wie vor Favoriten von mir. Ganz ganz oft durftet ihr schon Off-White sehen und von der gleichen Qualität zeichnet sich auch Dusky Pink. Hier freue ich mich wirklich gar nicht, dass das Pfännchen durchscheint, vor allem weil ich mir nicht sicher bin,ob es diese Lidschatten überhaupt noch gibt. (Followerpower?)


Desweiteren mit dabei sind das Colour Tattoo Pink Gold und ein uuuuraltes Quadro von Essence, das sich Spot On! nennt. Ich glaube, ich muss euch nicht erst erzählen, wie gut die Colour Tattoos sind und wie sie aus normalen Lidschatten wirklich etwas rausholen. Jeder schwärmt von ihnen und so auch ich. Vor allem für meinen allerliebsten Rosa-Look (...) ist Pink Gold unverzichtbar. An Spot On! hat es mir der Silberton am Meisten angetan und wahrscheinlich auch nur deswegen habe ich es überhaupt noch. Im Einsatz könnt ihr ihn hier sehen. Eine tolle Farbe, die ich unbedingt wieder benutzen muss!


Ein weiterer meiner liebsten, wenn nicht sogar der allerliebste, Lidschatten befindet sich im Quadro Smoky Night von Maybelline. Ich liiiiebe dieses dunkle Grau und es ist für mich einfach schlichtweg ein Must-Have. Wenn ich nur noch einen Lidschatten benutzen dürfte, wäre es wahrscheinlich dieser hier.. In Aktion könnt ihr ihn zum Beispiel hier sehen.


Weiter geht's mit Teintprodukten. Das Prime And Fine Puder von Catrice kennt ihr womöglich auch alle.. Bei mir hat es tatsächlich mein seit Jahren geliebtes Puder von Manhattan aus der ClearFace-Reihe abgelöst und ist seitdem meine Nummer Eins. Obwohl es transparent ist, steht es einem "richtigen" Puder meiner Meinung nach in nichts nach. Ein bisschen stärker mattieren könnte es durchaus, aber bis es leer ist, werde ich mich vorerst nicht anderweitig umsehen.. 
Das Silky Touch Blush in der Farbe Natural Beauty war tatsächlich mein erstes Blush überhaupt. Man mag es kaum glauben, aber ich benutze erst seit ungefähr einem Jahr Blush. Wie ich das überleben konnte, ist mir heute auch nicht mehr klar. Ich benutze den Braunton gerne noch zum Konturieren, aber es erfüllt nicht mehr unbedingt meine Wünsche. Hier freue ich mich wirklich, dass langsam ein Ende in Sicht ist. Für Anfänger kann ich dieses Blush aber wirklich sehr empfehlen!


Den Abschluss machen zwei Lippenstifte, die seit Jahren meine Liebsten sind. The Nuder The Better und Frozen Rose von Catrice. Mittlerweile wurden beide (!) aus dem Sortiment genommen, was für mich absolut nicht nachvollziehbar ist. Beides sind Töne, die man immer tragen kann, die zu jedem Look passen und bei denen man keine Angst haben muss, wie sie in einer halben Stunde aussehen. Ich habe mir Back-Ups gesichert, aber trotzdem tut es mir schon ein bisschen im Bloggerherz weh, dass es sie im Laden nicht mehr gibt.

Ich hoffe, dieser Beitrag hat euch gefallen und ihr konntet vielleicht auch eine Empfehlung für euch mitnehmen. Bis zum nächsten Mal!
Eure Maja

Kommentare:

  1. Wow das sind ja viele Produkte, wo man den Boden schon sieht.
    Die Lippenstifte von Catrice gefallen mir gut.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post!
    Ich verstehe auch nicht, warum immer die schönsten Farben aus dem
    Sortiment genommen werden. Bei mir war es mit meinem liebsten
    Lippenstift von p2 genauso. :(

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Oh nein :/ Konntest du dir noch Back-Ups sichern oder hast du einen Ähnlichen gefunden?

      Löschen
  3. Toller Post! Ich habe mir den von Lilly auch gleich durchgelesen und bin beeindruckt, wie viele eurer Lidschatten schon Hit the Pan haben. Bei mir sind es nur drei in zwei verschiedenen Paletten. Oh man, ich kann von euch wohl noch einiges lernen, haha :D

    Bei den Lippenstiften kann ich dich voll verstehen. Ich wollte Frozen Rose auch kaufen und fand es echt traurig, dass er aus dem Sortiment genommen worden ist, weil die Farbe so passend für vieles finde.

    Liebste Grüße,
    Anne <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Haha :D Mich nervt das bei Lidschatten eher, weil es ja zeigt, dass man sie gerne benutzt..Das sind irgendwie gemischte Gefühle^^

      Ja oder? Vor allem bei Frozen Rose war es ja so, dass viele erst dadurch auf ihn aufmerksam wurden, was ich sehr schade finde.

      Löschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.