5. August 2014

Lush-Bestellung

Hello ihr Lieben,
ich habe heute mal wieder einen Einkauf für euch. Schon seit längerer Zeit wollte ich bei Lush bestellen und habe es dann letzte Woche auch endlich getan. Diesmal habe ich wirklich mal nicht zusammengerissen und alles bestellt, was mir im Katalog gefallen hat und mir einigermaßen sinnvoll erschien. :D Das Paket kam dann auch zwei Tage später gleich an und natürlich will ich euch an meinen neuen Errungenschaften teilhaben lassen.


Ihr seht schon - das Päckchen war gut gefüllt. Ich habe mir sieben Produkte bestellt und dazu vier Pröbchen bekommen, juhu :) Was mir als erstes aufgefallen ist, dass Lush jetzt sehr auf Schwarz setzt, was mir auch gut gefällt. Und los geht's.


Wie ihr vielleicht in meinem letzten Aufgebraucht-Post mitbekommen habt, sind sowohl mein Shampoo als auch mein Conditioner von Lush leer geworden. Ich habe zwar noch andere Produkte da, wollte aber unbedingt gleich Nachschub besorgen. Entschieden habe ich mich für BIG als Shampoo und Retread als Conditioner. Beides Produkte, die ich noch nicht probiert habe. Ich bin sehr gespannt und freue mich aufs Testen! BIG kostet 17,50 € (230 ml) und Retread schlägt mit 15,95 € (ebenfalls 230 ml) zu Buche.


Man pflegt sein Gesicht, seine Haare, die Beine.. Aber was ist eigentlich mit den Füßen? In letzter Zeit hatte ich ein paar Probleme mit meinem Füßen, öfters mal ein Fußbad gemacht und da dachte ich mir, das die Fair Trade Foot Lotion sicher mal eine gute Anschaffung wäre. Ich habe irgendwie keinerlei Erwartungen, aber bin trotzdem sehr auf die Wirkung gespannt. Kosten tut die Fußcreme 14.95 € (230 ml).


Schon lange stand der Ultrabalm auf meiner Wunschliste - eine Allzweckcreme für trockene, wunde und spröde Stellen. Kann man immer brauchen oder? Ich habe euch ja bereits erzählt, dass sich meine Haut ein wenig geändert hat.. Darunter zählt auch, dass ich großflächig keine trockene Haut mehr habe, dafür aber an wenigen Stellen wirklich sichtbar spröde Haut. Dafür kann ich mir den Ultrabalm gut vorstellen und zB, wer kennt es nicht, die Ellbogen. Die "Wunderwaffe" kostet 14,50 € (40 ml - der Pott ist in Echt größer als er scheint, haha).


Weiter geht's mit einer Produktgruppe, die ich schon lange einmal probieren wollte - den Gesichtstonern von Lush. Um die schleiche ich wohl schon herum, seitdem ich Lush kenne, aber irgendwas hat mich immer zurückgehalten. Da jetzt aber mein Gesichtswasser von Loreal leer geworden ist, habe ich mich endlich getraut und mir Breath Of Fresh Air bestellt. Bisher kann ich euch schon verraten, dass ich diesen Kauf sicherlich nicht bereue :) Mehr dazu werdet ihr bald erfahren. Breath Of Fresh Air kostet bei einem Inhalt von 100 ml 6,50 €.
Was natürlich nicht bei einer Lush-Bestellung fehlen darf, ist Duschgel. Ich habe euch bereits auf Instagram erzählt, dass ich bisher keine Duschprodukte von anderen Marken gefunden habe, die so lange riechen wie die von Lush. Und dann auch noch so außergewöhnlich. Dieses Mal habe ich mich für Grass entschieden, da mich dieses natürliche Duftversprechen sehr angesprochen hat. 100 ml kosten hier 8,95 €.


Last but not least auf meiner Bestellliste: Ein Colour Supplement, in meinem Fall die Farbe Light Pink. Ich fand die Make-Up-Produkte von Lush schon immer sehr interessant, der Kaufanreiz war dann aber doch nicht gegeben. Vor einiger Zeit habe ich mich dann aber etwas eingelesen, was die Colour Supplements angeht und wollte es dann doch gerne mal damit probieren. (Man kann es als Concealer verwenden, muss ich mehr dazu sagen....?) Auf dieses Produkt bin ich wohl am meisten gespannt und ein gesonderter Beitrag dazu wird auf jeden Fall kommen! Preis: 14,95 €.

..und noch die Goodies :)


Ich habe insgesamt vier Proben dazubekommen, was mich sehr gefreut hat. Mit dabei waren:
Rub Rub Rub Duschpeeling: Hiervon hatte ich schon die Originalgröße und war super zufrieden damit. Benutze ich gerne wieder.
BIG Shampoo: Ja, davon war auch die Originalgröße im Paket.. Nicht ganz so cool, aber kann passieren. Die Probe werde ich dann als erstes probieren.
Vanishing Cream: Darüber habe ich mich am meisten gefreut! Die Vanishing Cream hatte ich mir auch schon auf der Website angeschaut, bei einem Preis von 30 Euro war sie mir dann aber doch zu teuer. Umso mehr gefällt es mir, dass ich eine Probe davon bekommen habe, vor allem wenn man den Preis bedenkt.
Tender Is The Night Massagebutter: Ein sehr süßes kleines Stück Massagebutter. Ich hatte bereits einmal eine von Lush und war super zufrieden damit, daher wird auch dieses Stück gerne benutzt.

Kennt ihr die Produkte und habt vielleicht auch schon das eine oder andere getestet? Ich würde mich freuen eure Meinungen dazu zu hören! :)
Eure Maja

Kommentare:

  1. Oh wow, da hast du ja richtig zugeschlagen!
    Ich liebe die Produkte von Lush und kaufe mir öfters (bzw.
    im Winter) Badekugeln. Von den Sachen die du dir gekauft
    hast, hatte ich noch nichts, aber jedes einzelne davon hört
    sich interessant an! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass für dich etwas Interessantes dabei ist :)
      Die Badekugeln von Lush kennt wohl jeder, ja, aber ich persönlich bin nicht so der Bade-Fan :D

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Tolle Bestellung *.* Habe auch bei Lush bestellt - muss mal sehen, wann ich dazu was poste. Retread ist super, hatte ich eine Zeit lang auch benutzt. Auf deinen Post zum Colour Supplement bin ich schon sehr gespannt. LG Lydi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja? Da bin ich gespannt auf deine Ausbeute :)
      Das freut mich zu hören, ich hoffe ich werde auch ähnlich berichten können.
      :) Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Hallo Maja,
    ich bin ein rieeesen Lush-Fan!
    Big mag ich sehr - das ist zwar eine gewöhnungsbedürftige Konsistenz aber den Duft und die Wirkung finde ich echt gut:)
    und die Footlotion ist so toll, ich verwende sie immer nach der Fußmaske und das tut nach einem langen Tag sooo gut.
    Da hast du dir tolle Sachen rausgesucht
    Liebst,
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ich auch! :)
      Ja? Ich habe es bisher noch nicht probiert, aber bin wirklich gespannt. So genau hab ichs mir auch noch nicht angeschaut, mal sehen wie es dann wird :D
      Die Foot Lotion habe ich schon getestet, die ist wirklich toll :)
      Danke dir!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Toller Haul, Maja!
    Ich kann dir ja jetzt etwas verraten, ich habe noch nie ein Lush-Produkt getestet :D Ich war schon gefühlte 1.000 Mal in einem Store, habe aber noch nie etwas gekauft. Viele Blogger und du schwärmen ja von den Produkten, aber ich weiß da ehrlich gesagt nie, was ich kaufen soll und leider sind die Produkte auch nicht so günstig :) Aber nach deinem Post werde ich mich dort mal umsehen in den nächsten Monaten :)

    Vielleicht kannst du mir ja paar Tipps geben, welche Produkte sich lohnen? Vor allem die Haarpflege und Körperpflege Produkte würden mich hier interessieren :)

    Super toller Post und schöne Bilder :) (Ich mag das, dass du immer ein Produkt in den Vorder- und in den Hintergrund gestellt hast :) )

    Liebste Grüße,
    Anne <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Mir ging es am Anfang auch so. Bevor mich das Lush-Fieber gepackt hat, war ich auch öfters schon im Store und habe dort nichts gefunden bzw. bin schnell wieder raus, weil es dort so eine Duftexplosion gibt :D Jetzt muss ich aber sagen, dass ich gerne dort einkaufe und auch bereit bin einen etwas höheren Betrag für die Produkte zu bezahlen. Dafür bestelle ich aber auch nicht so oft dort bzw. gehe nur selten in den Laden.

      In Sachen Körperpflege habe ich auch noch nicht so viele Sachen getestet bzw. kaufe ich da einfach lieber in der Drogerie ein. Wenn man den Bereich mal ganz ausdehnt, kann ich dir auf jeden Fall die Gesichtstoner, die verschiedenen Duschsachen und Massagebutter ans Herz legen. A Breath Of Fresh Air, den ich oben gezeigt habe, ist wirklich toll! Rub Rub Rub als Peeling mag ich auch sehr gerne und die Duschgele an sich von Lush pflegen auch alleine den Körper sehr gut! Ich benutze danach nie eine Bodylotion, weil ich es als überflüssig ansehe. Die Massagebutters (?:D) pflegen die Haut auch sehr schön und riechen dabei noch gut. In Sachen Creme habe ich noch nicht viel probiert bzw. bin davon nicht so überzeugt wie von anderen Marken.

      Bei der Haarpflege gibt es super viele Produkte, die sich lohnen! Besonders gut finde ich Rehab, American Cream und Veganese im Moment. (Zu den oben gezeigten kann ich im Moment noch nicht viel sagen.) American Cream ist ein toller Conditioner (und riecht super!), der auch mit "normalen" Shampoos funktioniert. Den Rest habe ich erst getestet, seitdem ich keine Produkte mehr mit Silikonen benutze, deswegen weiß ich nicht, ob sich das verträgt. Rehab ist ein tolles Aufbaushampoo, macht die Haare fluffig und pflegt gut. Mein liebstes Produkt ist aber Veganese, der beste Conditioner meiner Meinung nach. Er macht die Haare suuuuuper weich, pflegt sie und riecht auch total klasse. Ich denke, es kommt auch auf die Haarstruktur an. Ich hatte auch mal ein Fair Trade Shampoo, das mir gar nicht gefallen hat und für meine Haare nichts getan hat.
      Wenn dich Haarspray auch interessiert und du zB kein Problem mit eher öligen Produkten hast, ist das Sea Spray auch eine gute Anschaffung. Es bändigt die Haare richtig klasse und gibt ihnen auch etwas Pflege und Frische. Mir persönlich ist es aber zu "flüssig" bzw. wirkt es auf dem Haar ähnlich einem Haaröl und das ist für mich nicht unbedingt was.

      Puuuh, das war jetzt ein Roman :D Wenn du noch was wissen willst, immer her damit und ich kann auch gerne mal einen Beitrag darüber machen.. :)

      Dankeschön! Das freut mich sehr! :)

      Liebe Grüße! <3

      Löschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.