17. August 2014

Sleek Oh So Special #3

Hello ihr Lieben!
Es ist jetzt schon einige Zeit her, dass ich euch die Sleek Oh So Special Palette im Überblick gezeigt habe. Ursprünglich war es mein Plan, euch einige der Farben genauer mit verschiedenen Looks vorzustellen und im Überblick kurz jeden Ton anzuschneiden. Bei Gift Basket habe ich das auch schon getan, nur leider hat mir dann die Technik einen Strich durch die Rechnung gemacht und meine vorbereiten Fotos für den Rest waren weg. Ich möchte es mir dennoch nicht nehmen lassen, euch die Farben genauer vorzustellen, wenn auch nicht ganz so ausführlich wie geplant. In diesem Post werde euch die ersten sechs Farben aus der Palette im Überblick zeigen.


Um diese sechs Farben soll es heute gehen. Ich habe für euch Tragebilder vorbereitet und werde euch kurz erläutern, wie sie sich auf dem Lid verhalten. Vorne weg sei gesagt, dass Bow und The Mail von Sleek als Base-Ton gedacht sind und Organza und Gateau als Highlighter. Das stellen wir einfach mal so hin. :)

Bow


Bei Bow hatte ich gleich am Anfang auf Base oder Highlighter getippt. Die Farbe lässt sich schwer auf das Lid bringen und hat auch in mehreren Schichten nur eine leichte Deckkraft. Als normaler Lidschatten ist er fast nicht zu gebrauchen, als Base finde ich ihn jedoch geeignet. Auch als Highlighter macht er eine gute Figur, wie ihr vielleicht auf dem linken Bild unter der Braue erkennen könnt.

Pamper


Pamper würde ich auf die gleiche Stufe wie Bow setzen. Die Farbe ist nicht leicht aufzutragen und deckt eher minimal. Ich finde aber, dass die Farbe eigentlich wirklich schön ist und als Highlighter oder vielleicht, wenn man sich nicht großartig schminken mag, auch auf dem Lid gut wirkt. Hier sei noch anzumerken, dass Pamper wirklich stark krümelt. 

Organza


Organza ist ein wirklich schöner schimmernder Rose-Ton mit leichtem Peach-Einschlag. Früher wäre er mal genau mein Beuteschema gewesen :) Die Farbe lässt sich super auftragen und hat eine hohe Deckkraft. Vor allem der Schimmer und der gelige Effekt gefallen mir sehr gut. Als Highlighter würde ich ihn aber aufgrund der Farbe nicht unbedingt benutzen wollen.

Gateau


Gateau ist ein sehr spezieller Ton. Auf den ersten Blick ist er einfach Rosa, aber auf den zweiten hat er viele kleine goldene Partikel, die dann eben auch golden schimmern. Sehr außergewöhnlich, dafür schon thumbs up! Auch hier ist die Deckkraft hoch und der Auftrag sehr gut. Im rechten Bild habe ich dazu Celebrate (werdet ihr noch kennen lernen :)) in die Lidfalte gegeben und das Ganze mit Organza verblendet. Das Schöne an der Palette ist einfach, dass man für jede Gelegenheit etwas hat und die Farben untereinander toll kombinieren kann.

Ribbon


Ribbon reiht sich in die vorangegangene Reihe der matten Töne ein - auch diese Farbe lässt sich eher schwer aufs Lid bringen. Mal dort angekommen, überzeugt sie aber doch mit einer soliden Deckkraft. Ribbon ist meiner Meinung nach auch ein Peachton und mir eeeigentlich zu farbenfroh. Ich finde ihn aber vor allem jetzt im Sommer wirklich toll auf dem Lid. Mal sehen, ob wir uns noch weiter anfreunden können.. :)

The Mail


Ich muss zugeben, dass The Mail wohl die Farbe ist, mit der ich am wenigsten anfangen kann. Der Ocker-Ton ist gar nicht mein Fall und lässt meiner Meinung nach auch mein Gesicht eher kränklich wirken. Perfekt für einen Besuch beim Arzt :P Oben habe ich euch bereits gesagt, dass man ihn als Base verwenden kann, was ich auch schon getan habe. Dafür eignet er sich um einiges besser und macht einen soliden Job.

Das war der erste Teil der Palette und der Zweite wird bald folgen! :) 
Wie findet ihr die Farben bisher? Ich verrate euch schon mal, dass die richtigen Kracher im nächsten Beitrag folgen werden.. Also, die Palette bitte noch nicht ganz abschreiben! :D
Eure Maja

1 Kommentar:

  1. Eine richtig tolle Palette.
    Dein Amu gefällt mir gut.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.