3. November 2014

Aufgebraucht #17

Hello ihr Lieben.
Der Oktober ist vorbei, endlich. Ich weiß nicht, woran es liegt, aber irgendwie finde ich die beiden Monate September und Oktober nicht cool. Ich verbinde eigentlich relativ viel mit dem Oktober, aber der Herbst ist so eine Umschwungzeit, ein Zwischending, nichts Ganzes und nichts Halbes.. Ich mag ihn einfach nicht dieses Jahr. November hingegen ist ja schon fast Winter und von dem her wieder total akzeptabel. Denke ich. Anyway! Da der Oktober jetzt vorbei ist, habe ich euch wieder mal meine aufgebrauchten Produkte mitgebracht - es ist nicht besonders viel geworden und ich hoffe, dass bis Jahresende noch Einiges mehr wegkommt.. 


Wie schon gesagt, die Tüte war nicht besonders voll, aber es waren zum Glück doch einige Sachen dabei, die ich gerne entsorge. 


Balea Dusch & Creme Erdbeerduft: Dieses werte Produkt hier habe ich mir gekauft, da ich unglaublich süchtig nach Erdbeergeruch war. Ich hatte von The Body Shop dieses Erdbeer-Peeling und der Geruch war einfach nur der Wahnsinn. Als ich dann im dm war und dieses Duschgel gesehen habe, musste ich es mitnehmen. Ohne daran zu riechen, natürlich, weil wird schon passen. Hat es dann aber nicht. Es hat auch gut gerochen, ja, aber mehr nach Erdbeersmoothie und nicht nach purer Erdbeere. Das hat mich schon etwas genervt, muss ich zugeben. Zudem war es so komisch rosa.. (Kritik kann ich.) Was ich aber wirklich zu bemängeln habe, war der Effekt. Das Ganze heißt ja nicht umsonst Dusch UND CREME. Davon habe ich überhaupt gar nichts gemerkt. Flop.

Alverde Cellulite Dusch-Peeling Zitrone-Rosmarin: Dieses Peeling hier hingegen hat mir sehr gut gefallen. Es handelt sich um ein Duschgel mit vielen kleinen Peelingkörnern, ähnlich wie Sand. Es riecht seeeehr frisch, mit einer fruchtigen Zitronote und gleichzeitig sehr herb. Das Duschen damit hat mir gefallen^^ und ich bilde mir ein, dass es auch einen gewissen Effekt hat. Ich habe mir eine andere Duftsorte nachgekauft, aber werde sicherlich wieder auf dieses hier zurückgreifen. Man muss aber auch sagen, dass es relativ schnell leer wird, da es doch ein sehr flüssiges Gel ist.

Alverde Verwöhn-Badesalz Macadamia & Karite: Kennt ihr das, wenn ihr euch Badesachen kauft und denkt "omg, es wird ein völlig neues Dufterlebnis, es wird der Wahnsinn" und dann.. passiert nichts? So verhält es sich damit. In der Packung riecht es noch ganz gut und es sieht auch sehr interessant aus, aber im Wasser passiert gar nichts. Es schäumt nicht, es riecht nicht, NICHTS. Fail.


Palmolive Naturals Cremedusche Wilde Orchidee: Wilde Orchidee ist auch so ein Geruch, in den ich mich reinlegen könnte. Oder ihn essen könnte, je nachdem. Hierbei handelt es sich meiner Meinung nach um einen Duft, der sehr gut in den Winter passt, da er doch etwas schwerer ist, aber gleichzeitig sehr warm. In diesem Duschprodukt soll auch Feuchtigkeitsmilch enthalten sein, was ich für glaubhaft halte. Das Produkt fühlt sich bereits auf der Haut reichhaltig an und pflegt diese auch bis zu einem gewissen Grad. 

Kenneth Cole Reaction For Her: Es ist leeeeeeeeeeeeeeer :( Dieses Duschgel war so etwas wie mein heiliger Gral, das nur zu besonderen Gelegenheiten benutzt werden durfte, weil es so unfassbar gut riecht. Der Geruch hält vor allen Dingen ewig! Einen halben Tag riecht man ihn locker noch, wenn nicht gar länger. Zudem war die Haut auch hier super gepflegt. Ich werde auf jeden Fall irgendwen anpumpen müssen, dass ich das doch oder das Parfüm dazu zu Weihnachten bekomme.. :D 


Rival De Loop Peel-Off Maske: Der erste Teil der Maske, den zweiten seht ihr dann wohl nächsten Monat^^ Ich muss sagen, dass ich die Maske erst etwas komisch fand, da sie eine komische Kosistenz hatte und merkwürdig (irgendwie chemisch) roch. Nach 15 Minuten war ich dann aber restlos begeistert. Dieses Peel-Off hat sehr gut funktioniert und ich finde es, nachdem ich das dann auch mal probiert habe, viel besser als diese Masken, die man abwaschen muss. Man hat irgendwie das Gefühl, dass man sich gleich den ganzen Mist von der Haut zieht und muss nicht erst noch mit den Händen rumpatschen und das Ganze abwaschen. Meine Haut sah viel besser aus als vorher und war sehr weich, eine super Pflegewirkung! 

Balea Glücksmomente Maske: Fragt mich bitte nicht, wo diese Maske eigentlich herkommt.. Ich glaube, ich hatte sie mal gewonnen, aber kann mich gerade nicht mehr erinnern^^ Der Geruch hat mir nicht sonderlich gefallen, es war diese typische Mischung aus Fruchtig, Frisch und Herb, die man an jeder Ecke riechen kann.. Was ich bei diesen Masken auch immer blöd finde, ist die Menge. Wer braucht denn bitte alles, das in einer (abgetrennten) Packung drin ist? Ich habe ja einen großen Kopf, aber nicht mal ich brauche so viel. Die Maske an sich war aber ganz nett, etwas Solides für zwischendurch, aber kein besonders auffallendes Produkt..

Sagrotan Handseife Meeresmineralien: Ich weiß gar nicht mehr, wieso, aber ich gehe im Moment sehr auf Seife ab und habe allein im Bad drei verschiedene rumstehen, ehm. Sagrotan finde ich ganz gut, da die Marke für mich für Reinlichkeit steht. Steht ja auch drauf, dass es fast alle Bakterien entfernt. Gerochen hat sie auch relativ gut. Nettes Produkt.


elkos Nagellackentferner: Diesen Lackentferner habe ich euch ja schon öfters gezeigt.. Ich mag ihn eigentlich gar nicht, aber es gibt ihn im Edeka um die Ecke und daher benutze ich ihn doch irgendwie die ganze Zeit. Ich meine, dass er eher schlecht für brüchige oder angeschlagene Nägel ist und würde ihn daher eigentlich nicht empfehlen. Wenn die Nägel aber gerade nicht ganz so schlimm dran sind und man sie auch gut pflegt, macht es nicht zu viel aus.

Oral B blend-a-med Pro-Expert Fluorid Zahncreme Probiergröße: Dieses kleine schnuckelige Teil hier war bei einem Kaugummi dabei.. Was ich total spannend daran fand, war, dass es von der Kosistenz her wie dickflüssiger Kaugummi war und auch so gerochen und geschmeckt hat. Irgendwie echt merkwürdig. Mir hat das Produkt aber relativ gut gefallen, dennoch war mir die Größe etwas zu klein um mehr dazu sagen zu können..

Dove pure: Bei diesem Deo handelt es sich um ein Produkt ohne Geruch. Ich muss sagen, dass mich das nach einiger Zeit gestört hat. Ich weiß nicht, aber irgendwie gehört der Geruch doch dazu, man riecht es und weiß, hey ich hab Deo benutzt. So ganz ohne habe ich mich komisch gefühlt, auch wenn es funktioniert hat. Die Idee gefällt mir sehr gut, aber mein Verstand ist zu ruiniert um damit klar zu kommen.

Yves Rocher Experte Repair-Pflege: Hierbei handelt es sich um eine Körpercreme, die sehr warm riecht und sich sehr reichhaltig anfühlt. Sprich, ein typisches Produkt für den Winter. Mir hat sie anfangs relativ gut gefallen, aber man muss das Produkt eben langfristig mehrmals die Woche mindstens benutzen, worauf ich nicht unbedingt Lust habe. Ich versuche meine Produkte so zu wählen, dass meine Haut zwar langfristig gepflegt ist, ich aber die Sachen nicht die ganze Zeit benutzen muss. Die Creme ist aber wirklich gut für trockene Haut geeignet, schaut sie euch mal an, wenn ihr etwas Reichhaltiges sucht.


technic gel eyeliner: Ich habe euch diesen Eyeliner ja erst vor Kurzem gezeigt und fand ihn gut. Einfach ein ganz normaler Eyeliner, allerdings ist er sehr schnell eingetrocknet, weswegen ich ihn jetzt auch entsorgen muss.. Da er nur 2 Euro gekostet, ist das nicht weiter tragisch und irgendwo muss ja der Haken an der Sache sein..

Maybelline Lasting Drama Liner: Ebenfalls im oben genannten Beitrag habe ich euch eine Review zum Liner von Maybelline geschrieben.. (doppelt hält besser, klick.) Ich fand ihn in Ordnung und vor allem diese neue Technik hat es mir angetan. Wie in der Review angesprochen, lässt der Drehmechanismus etwas zu wünschen übrig und es wird Einiges an Produkt verschwendet.. Das hat bei mir jetzt auch dazu geführt, dass er schon leer ist. Ich finde das sehr schade und es nervt mich auch etwas, da der Liner nicht gerade günstig war. Vorerst kein Nachkauf.

Maybelline The Rocket: Wer kennt sie noch? Lange Zeit hat jeder über diese Mascara geredet, mittlerweile ist es aber wieder sehr ruhig darum geworden.. Ich habe euch Anfang des Jahres (!!! wo ist die Zeit hin?) eine Review dazu geschrieben, aber mittlerweile hat sich meine Meinung geändert. Bei Mascara ist es ja oft so, dass sie mit der Zeit besser wird. Ich fand sie die letzten Wochen wirklich sehr gut, sie gab gutes Volumen ab, hat den Wimpern einen schönen Schwung gegeben und dabei aber keine dicke Schicht hinterlassen. Leider wurde sie dann auch schon schnell leer, als ich sie wieder entdeckt habe.. Für mich aber kein Nachkauf, da ich bessere und günstigere Varianten kenne.

p2 Definition Lashes: Auf diesem Bild könnt ihr sehen, wie die Wimpern aussahen.. Ich muss sagen, dass sie mir gar nicht gefallen haben. Das Anbringen an sich würde ich als relativ einfach beurteilen (ich habe ewig gebraucht, aber ich mache das ja auch nie), aber sie sahen im Gesicht einfach anders aus als noch in der Packung. Man hat sofort gesehen, dass es sich um künstliche Wimpern handelt und das hat mir nicht gefallen. Das ist natürlich Geschmackssache und ihr könnt das ganz anders sehen.. 

Sooo :) Irgendwie hatte ich dieses Mal Lust, wirklich "ausführlich" über die Produkte zu berichten.. Geplant war das nicht, aber ich denke bei der Anzahl geht das noch durch.. Ich hätte irgendwie auch noch mehr sagen können, aber ein Review-Beitrag zu einem Duschgel? Ich weiß nicht.. Wie dem auch sei, ich hoffe, euch hat der Beitrag gefallen und ihr konntet vielleicht auch einen Tipp mitnehmen.. :)
Eure Maja

Kommentare:

  1. Oh schade, dass dir das Badesalz von Alverde nicht zugesagt hat - ich fand es einfach nur toll und es hat meiner Meinung nach sehr gut gerochen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja? Okay, das ist merkwürdig, dass es bei uns so verschieden ist.. Kann ich mir jetzt auch nicht erklären..

      Löschen
  2. ich mag solche Posts total - ich bin immer selbst zu Faul den Müll aufzubewahren :D

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Post <3
    Schade, dass der Maybelline Eyeliner bei dir so schnell leergegangen ist. Muss das bei meinem mal beobachten, allerdings verwende ich ihn nicht regelmäßig. Das Duschgel und die Balea Maske fand ich eigentlich sehr gut :)

    Liebst, Anne <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Ich habe ihn regelmäßig verwendet und hatte nicht lange was davon.. Aber naja, was solls^^
      Unterschiedliche Meinungen machen das Ganze auch irgendwie aus.. :)

      Löschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.