25. November 2014

Der Härtetest: Zwei Schätze aus der Drogerie | Teil 1

Hello ihr Lieben!
Heute gibt es von mir für euch einen besonderen Beitrag :) Ich habe zwei Produkte aus meinem November Haul unter etwas anderen Bedingungen getestet und kann euch nur eine absolute Empfehlung dafür aussprechen.. Da der Beitrag doch etwas länger ist, habe ich mich entschieden ihn in zwei Teile zu splitten. Viel Spaß mit Teil Eins und dem Lash & Brow Designer von Catrice!


Was ich persönlich immer etwas schwierig an Reviews finde: Man muss wirklich auf das Produkt achten, es beobachten, verschiedene Dinge beachten.. Bei mir dauert es oft lange, bis ich mir eine wirkliche Meinung gebildet habe, da man im Alltag einfach nicht immer genau hinschaut und vielleicht einige Dinge erst nach Wochen bemerkt, da man den Augenmerk auf etwas anderes gelegt hat.. Kurzum, man muss dem Produkt Aufmerksamkeit schenken und im Alltag läuft das nicht immer so einfach.. Gut, dass es Härtetests gibt!



Was ist der Härtetest im Hause Double Blushed? Wie vielleicht einige von euch wissen, hat Musik einen besonderen Stellenwert für mich. Dahingehend besuche ich natürlich auch Konzerte. Es gibt ganz verschiedene Konzertbesucher und ich zähle mich zu denen, die bei der richtigen Band alles vergessen. Soll heißen, ich tanze, ich springe, ich singe, ich schreie.. Alles, was man sich so vorstellen kann. Ich bin tatsächlich auch ein kleiner Anhänger des Pogens, solange es sich im Rahmen hält. Mosh-Pit, Wall Of Death, kann man gerne machen ;) 

Gut. Ich war also auf einem Konzert. Man kann es als Bullshit ansehen, sich vor einem Konzert großartig zu schminken, da man danach meistens wie Rotze aussieht, aber trotzdem lassen wir uns das nicht nehmen, oder Mädels? Man könnte ja auch das eine oder andere Bandmitglied treffen.. ;) 
Anyway, der Schweiß floss in Strömen und mit dem Make-Up war's das dann, denkt man. Ich habe mir tatsächlich auch mehrmals das Gesicht abgewischt, war mir dann wurscht auf Deutsch gesagt, aber beim Blick in den Spiegel danach war ich wirklich positiv überrascht.. Um vier Uhr morgens nach einem Konzert zuhause ankommen und tatsächlich noch ein einigermaßen intaktes Make-Up vorzufinden ist alles andere als selbstverständlich und besonders zwei Produkte haben dabei alle Grenzen, die ich bisher kannte, gesprengt.

Teil 1


Catrice Lash/Brow Designer / 2,95 €

Und wieder das Thema Augenbrauen... Im Moment wird dieser Schritt immer wichtiger in meiner Routine und schluckt mit am meisten Zeit. Bisher hatte ich das Augenbrauengel von Alverde, mit dem ich nicht hundertprozentig zufrieden war, weswegen ich mir die Alternative von Catrice geholt habe.. Ich habe ehrlich gesagt vorher noch nie von diesem Produkt gelesen und finde das jetzt sehr schade, da es meiner Meinung nach um Längen besser als das von Alverde ist. 

Catrice sagt dazu: "Pflegendes Augenbrauen- und Wimpern-Gel für perfekt definierte Augen. Die schnelltrockende Textur enthält *Panthenol, formt Wimpern und Brauen und gibt perfekten Halt. Augenärztlich getestet."
(*Panthenol: erhöht das Feuchthaltevermögen der Haut, verbessert die Elastizität, unterstützt die Neubildung der Zellen, hat eine pflegende und entzündungshemmende Wirkung)


Ich habe das Gel nur für die Augenbrauen angewendet, beschränke mich also auf diesen Teil. Zum Ausfüllen während der Testphase habe ich den Eyebrow Stylist von Catrice in Kombination mit dem Augenbrauenpuder benutzt. 

Das Gel ist transparent und hinterlässt keinen sichtbaren Film. Die Bürste hat jeweils eine kurze und eine längere Seite, für die Brauen bevorzuge ich die kürzere Variante. Die Härchen lassen sich damit noch einmal gut zusätzlich in Form bringen, die angewendete Farbe verwischt nicht. Das Bürstchen trägt ein wenig Farbe ab, es ist aber kein Problem nach Anwendung des Gels noch einmal zu korrigieren. (Was bei mir mit dem Alverde-Produkt überhaupt nicht ging.)

> Meine Erfahrungen: Das Gel hält sowohl die Farbe als auch die Form über Stunden und dies auch bei körperlicher Anstrengung. Ich bin absolut begeistert vom Ergebnis. Normalerweise gehen meine Augenbrauen irgendwann in ihre "normale" Form zurück und die Farbe bleibt auch nicht immer dort, wo sie soll, verwischt oder wird schwammig. Mit dem Gel von Catrice ist dies überhaupt kein Problem mehr, die Augenbrauen bleiben definiert und betont. Ich kann nichts negatives über das Produkt berichten, meine Brauen blieben 13 Stunden in Form! Daumen hooooch! (Und das für drei Euro, hallo? Ich wette ja, Catrice nimmt das jetzt als nächstes aus dem Sortiment, weil immer meine Lieblinge fliegen, haha)

Begeisterung, wuhuuu! Ich muss ja sagen, dass ich mich selber unglaublich darüber freue, mal wieder ein Produkt gefunden zu haben, bei dem einfach alles stimmt und das mit euch teilen zu können. Im nächsten Beitrag gibt es dann den zweiten Teil mit dem Fantastic Chrome Kajal von p2. 

Ich hoffe, dieser Beitrag hat euch gefallen und ihr schaut auch beim nächsten wieder vorbei! 
Kennt ihr das Gel von Catrice? Was benutzt ihr für eure Augenbrauen?
Eure Maja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.