13. November 2014

November Haul Part 1

Hello ihr Lieben!
Ich habe euch heute wieder einen Haul mitgebracht, da ich Anfang der Woche ein wenig shoppen war. Ich habe mir sowohl Kleidung als auch Kosmetik gekauft und teile den Haul daher in zwei Teile auf. 


Einen kleinen Teil meines Einkaufs könnt ihr schon erahnen :) Im ersten Teil heute werde ich euch meine Fashion-Ausbeute genauer zeigen, im nächsten gibt es dann die Kosmetik :P


Hosen!!! Ich habe ein Problem mit Hosen, das fällt mir immer deutlicher auf. Eigentlich habe ich schon einen guten Haufen, aber die Hälfte davon gefällt mir nicht. Mir passiert das immer, dass ich eine Hose ein paar Wochen oder Monate richtig toll finde und dann halt nicht mehr. Oder ich finde sie wirklich immer toll und sie geht kaputt. Eins von beidem. Auf jeden Fall habe ich im Moment so zwei Jeanshosen, die ich gerne trage und der Rest lässt sich anziehen, aber ist nicht der Burner. Kennt ihr das?? Aus diesem Grund musste ich unbedingt nach Hosen schauen und mein Anlaufpunkt Nummer Eins dafür ist mittlerweile Tally Weijl geworden. Qualitativ finde ich die Sachen durchwachsen, von der Auswahl und der Größe her bin ich aber sehr zufrieden. Bei H&M muss ich immer 10 Hosen anprobieren, bis ich die richtige Größe rausgepickt habe und bei Tally Weijl klappt es meist beim ersten Anlauf - die Hosen passen von der Weite, sind schön eng und nicht zu lang. Perfekt.


Ausgesucht habe ich mir einmal eine schwarzgraue Jeans im Acid Washed Look für 29,95 €. Vielleicht erinnern sich manche von euch, ich hatte mir vor einem Jahr schon mal eine Ähnliche in Nürnberg gekauft, die ist mir allerdings kaputt gegangen. Zudem hatte diese damals hochgenähte Hosenbeine und davon bin ich nicht mehr so der Fan. Acid Washed finde ich oft auch etwas schwierig, aber diese hat mir sehr gut gefallen. Vor allem weil sie wirklich knalleng ist, aber dabei eben nicht unbequem oder drückend. Ich liebe im Moment Strech-Jeans, weil sie für mich diese beiden Faktoren toll kombinieren. Außerdem mit durfte eine normale blaue Jeans im Used-Look. Used-Look muss ich eigentlich auch nicht unbedingt haben (mein Vater sagt dazu ja immer, wie man sich denn eine kaputte Hose kaufen kann^^), aber ich fand diese ebenfalls ganz schön und gut sitzend. Auch diese hat 29,95 € gekostet, was ich preislich in Ordnung finde. 


Weiter ging es zu H&M. Ich hatte mir einige Sachen mit in Umkleide genommen, da sie im Moment eine gute Auswahl haben. Ich muss allerdings sagen, dass ich mit den typischen H&M-Pullis, die es im Winter gibt, so meine Probleme habe. Diese Pullis, die total weich und flauschig aussehen. Ich hatte einen tollen roten Weihnachtspulli gesehen, aber weich und flauschig? Das gute Stück hat beim Anprobieren dermaßen gekratzt, den Eindruck eines Fusselmonsters (ich hatte mal eins, fragt nicht.) hinterlassen und saß auch blöd. Daher wurden wir leider keine Freunde^^ Einen tollen Blazer habe ich auch gesehen, dieser war mir dann aber am Ende zu teuer, dafür, dass ich nur selten Blazer trage. (Gehirn beim Shopping, ay!) Aber gefunden habe ich dann doch noch ein Schätzchen, das auch wahnsinnig teuer war.


Ich finde diesen Pulli wirklich sehr schön und vor allem elegant. Auch der Stoff fühlt sich hochwertig an und liegt bequem am Körper. Hier kann ich mir gut vorstellen, mich einzukuscheln^^ Leider hat der Pulli auch einen dementsprechenden Preis - 39,99 €. Das ist für mich schon eine Schmerzgrenze für einen normalen Pullover.. 


Ihr kennt vielleicht diese Präsentiertische bei H&M - dort habe ich diese hübschen Schuhe gesehen.. Ich habe sie einfach mal aus Jux anprobiert und sie haben mir super gefallen. Ich habe sonst im Winter nur Schnürschuhe und ich finde das oft ein bisschen unpraktisch.. Daher fand ich die Idee von Boots mit Reisverschlüssen ganz nett. Was mir zudem an diesen Schuhen gefällt, ist diese Mischung aus Eleganz und Praktischem. Die Sohle ist sehr robust gehalten und eher grob würde ich sagen, dazu dann die kleinen schicken Details - I like.


Beim Preis hat mich dann auch hier erstmal der Schlag getroffen - in den normalen Modehäusern rechnet man ja eigentlich mit eher geringeren Preisen bei den Schuhen.. Nichts da, diese hier haben 49,99 € gekostet. Aber da sie qualitativ auch hochwertig wirken, ist dieser Preis denke ich gerechtfertigt. Wir sehen, wie sie den Winter überleben :)

Das war Teil Eins, bleibt dran für Teil Zwei! :)
Wie hat euch der Haul bisher gefallen?
Eure Maja

Kommentare:

  1. Schöne Sachen :)
    Ich finde Pulli sehr hübsch, auch wenn er etwas teurer war!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Ja ich bin auch sehr zufrieden damit, war eine gute Investition :)

      Löschen
  2. Uiii tolle Sachen hast du da gekauft :D Die Schuhe gefallen mir total :)

    AntwortenLöschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.