7. November 2014

Pumpkin Latte - Herbst Make-Up

Hello ihr Lieben!
Lasst euch vom Titel dieses Beitrags nicht irritieren - es geht nicht um Kaffee^^, sondern um ein Make-Up für den Herbst. Ich habe mir vor kurzem die Au Natural Palette von Sleek gekauft, nachdem ich sie bei Russkaja gesehen habe und daraus mal ein AMU geschminkt, dass mich total an Kürbis und Kaffee und einfach Pumpkin Latte erinnert. Wie es sich vermuten lässt, kommt Orange und Braun darin vor, was es für mich auch zu einem tollen Look für den Herbst macht.. :)


Der Look einmal im Ganzen und mein etwas müdes Gesicht dazu, haha. Ich denke, ihr könnt die wichtigsten Komponenten bereits erkennen - Orange auf dem Lid, brauner Lidstrich und noch ein Haufen Braun außenrum!


Hier seht ihr das Ganze dann auch schon im Fokus. Das Orange kommt meiner Meinung nach recht gut durch, aber wirkt doch noch gedeckt und nicht zu krachig. Mit dem Verblenden des Brauntons außen rum hatte ich so meine Probleme, wie man vielleicht erkennen kann^^ Im Moment bin ich ein wenig unzufrieden mit meinen Pinseln dafür, entweder es wird zu schwammig, was mir nicht gefällt, oder es ist doch zu hart.. Oder irgendwas dazwischen. Sei's drum.


Schritt Eins: Matten Orange-Ton Toast auf das Lid auftragen. Ich habe hierzu keinen normalen Lidschattenpinsel, sondern den von essence, der eigentlich zum Verblenden gedacht ist, benutzt. Damit ist es mir leichter gefallen, den Lidschatten auf das Auge aufzutragen.
Schritt Zwei: Schimmernden mittelbraunen Ton Moss auf die Lidfalte auftragen. Je nach Wunsch, Geschmack ausrichten und je nachdem verblenden und nachtragen.
Schritt Drei: Braunen Eyeliner, in meinem Fall einen zweckentfremdeten Lip Liner 94 T von Manhattan als Lidstrich auftragen. Ich finde es bei cremigen Kajalprodukten immer etwas schwer, diese richtig aufzutragen, da man sie nicht gut anspitzen kann und sie sich nicht so präzise auftragen lassen. Ein Kajalstift erscheint mir besser geeignet.


Ich habe dazu noch meine Augenbrauen mit dem Augenbrauenpuder von Catrice ausgemalt, einen peachigen Blush (Manhattan arpicot 39D) aufgetragen und einen Nude-Lippenstift (The Nuder The Better, Catrice, ausgelistet). Ich finde diese Kombination jetzt im Herbst besonders toll :)


Ich habe für die nächste Zeit weitere Make-Ups geplant, die ich euch gerne zeigen möchte. Man fühlt sich ja irgendwie immer verpflichtet zu sagen, dass man kein Profi ist, blabla, weil die Looks vielleicht nicht perfekt sind. Meine sind auch alles andere als perfekt, aber ich möchte euch gerne Make-Ups zeigen, die ich schön finde, die mir gefallen und euch vielleicht eine Inspiration geben. Ich finde das eigentlich auch ganz schön, wenn es nicht perfekt ist und man so auch noch etwas lernen oder verbessern kann. Ein Gedanke von mir war auch, vielleicht mal einen Beitrag zu schreiben, was ich nicht besonders gut kann beim Schminken oder was oftmals schief geht und vielleicht so Tipps auszutauschen. Was meint ihr dazu? :)


Alles in allem hoffe ich, dass euch dieser Beitrag und Look gefallen haben! Wäre das Make-Up auch etwas für euch? Habt ihr vielleicht auch die Palette von Sleek? :)
Eure Maja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.