16. Februar 2015

Hannover Haul #1 [Mein erstes Mal Primark]

Hallo ihr Lieben!
I'm back! Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende! Ich hatte ein sehr schönes, trotz oder vielleicht vor allem wegen Valentinstag? Am Nachmittag ging es Shoppen in Hannover, abends dann Cocktails trinken in Osnabrück und ins Kino. (Ihr dürft raten, was lief.) So könnte das meiner Meinung nach ab jetzt immer laufen, haha. Aber gut. Ich möchte euch natürlich zeigen, was ich gekauft habe und vor allem berichten, wie es für mich das erste Mal im Primark war!


Schick, huh? Man bekommt ja in den Beauty-Kreisen einiges mit und dementsprechend war ich super gespannt auf Primark und habe mich echt gefreut mal dort hinzukommen! Der Shop teilt sich auf vier Etagen auf und diese sind auch nicht wirklich klein, es gibt also Massen an Klamotten. Massen! I tell you! Ich habe drei Dinge erwartet: schöne Sachen, gute Preise, viele Leute. Die Leute waren da, es war auch dementsprechend etwas Chaos, aber was will man erwarten? Die Preise waren auch wie erwartet, unter der H&M-Klasse würde ich sagen. Was mich allerdings sehr überrascht, ja fast schon geschockt hat: Ich habe gar nichts gefunden. Also natürlich habe ich was gefunden (Frauenlogik), aber wirklich wenige Teile! Ich hatte eigentlich damit gerechnet, den ganzen Laden leerräumen zu wollen, aber.. nö.


Also ich muss wirklich sagen, dass ich total verwundert war und mir gedacht habe, dass der Hype um diesen Laden ein wenig übertrieben ist. Klar, es gibt viele günstige Sachen, aber so unglaublich der Renner waren diese jetzt nicht.. Vielleicht habe ich auch nur einen schlechten Zeitpunkt erwischt, haha. Der Geldbeutel freut sich aber! Die Teile, die ich gefunden habe, möchte ich euch jetzt natürlich zeigen.


  

Das erste Teil, das ich mitgenommen habe, ist dieses schwarze, leichte Top. Es sieht meiner Meinung nach relativ schick aus, fühlt sich aber trotzdem angenehm an. Der untere Saum ist nicht glatt, sondern wellig geformt. Hinten hat das Top zwei kleine Knöpfe als Details, was dem Ganzen nochmal etwas Besonderes verleiht. Gekostet hat das Oberteil 9,00 €.


  

Richtig angetan hat es mir dieser schwarze Rucksack. Es gab auch noch tolle Stoffvarianten, aber die Mischung aus lockerem Rucksack und schickem schwarzen "Leder" macht's. Hat mir sehr gut gefallen und vor allem passt wirklich sehr viel in den Rucksack. Ein wenig Sorgen mache ich mir um die Stabilität der Träger, aber das wird sich ja zeigen. Gekostet hat der Rucksack 15,00 €.



Als letztes (tatsächlich!) durften diese Schuhe mit. Ich erwarte von Primark und vor allem für 15 Euro keine super tolle Qualität, aber bin wirklich gespannt, wie sie sich tragen lassen. Ich bin zur Zeit etwas auf dem Schuhtrip und möchte ein bisschen von meinen Sneakern weg, aber nicht unbedingt hohe Schuhe tragen. Diese haben mir dafür sehr gut gefallen, auch wenn die Farbe wahrscheinlich nicht überall so gut dazupasst wie Schwarz. Aber gut, für 15 Euro kann man's mal probieren :)

Das war auch schon der erste Teil meines Hauls. Ich habe mir noch ein paar Sachen mehr mitgenommen, diese werdet ihr dann im Laufe der Woche noch sehen :)
Wie findet ihr Primark? Wart ihr schon dort?
Eure Maja

1 Kommentar:

  1. Als ich das erste Mal bei Primark war ging es mir wie dir. Wenn man Zeit hat findet man aber das ein oder andere nette Teil. Ich sehr allerdings immer Leute mit Unmengen Kleidung an der Kasse, das kann ich nicht verstehen

    AntwortenLöschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.