10. Februar 2015

Lush Reviews #1 - Fair Trade Foot Lotion

Hallo ihr Lieben!
Vor kurzem habe ich euch erzählt, dass ich eine neue Serie starten möchte und euch ausführlich von meinen Lush-Produkten berichten möchte. Heute soll es dazu den ersten Beitrag geben. Den Anfang macht ein Produkt, das meines Erachtens gar nicht so bekannt ist, aber definitiv mal einen näheren Blick wert ist.


Es handelt sich um die Fair Trade Foot Lotion, die bei 230 ml einen Preis von 14,95 € hat. 
Das sagt Lush dazu: "Sind deine Füße schwer wie Blei? Diese Lotion kühlt und verwöhnt sie und hilft dir im Nu wieder auf die Beine. [..] Jede Menge Inhaltsstoffe, die müde, wunde und angestrengte Füße wieder auf Vordermann bringen. Pfefferminze und Spearminze stimulieren die Zirkulation und sorgen für eine angenehme Kühle."


Wie ihr sehen könnt, enthält die Fuß-Lotion ebenfalls Bio-Kakaobutter, die fair gehandelt wird. Auf diesen Aspekt kommen wir gleich noch einmal zurück.
Ich habe mir die Lotion geholt, da ich dachte, es wäre sicherlich mal schön ein Produkt speziell für die Füße zu haben. Ich bin relativ viel auf den Füßen und ich merke das auch desöfteren^^ Ich habe die Creme einzeln getestet, sprich welchen Effekt sie überhaupt auf die Füße hat, und dann auch mal eine andere normale Creme im Vergleich benutzt.


Das erste Erstaunen: Die Lotion ist rosa. Das finde ich immer noch sehr interessant und irgendwie witzig^^ Tut aber nicht wirklich was zur Sache. Eine weitere Sache fällt gleich auf: Der Geruch. Ich muss sagen, dass mir der Geruch gar nicht gefällt. Es handelt sich dabei um eine Kombination aus Kakao mit ganz viel Minze, sehr gewöhnungsbedürftig. Da Minze aber meines Erachtens nach ein sehr aufweckender Geruch ist, ist das auch ein positiver Aspekt. Die Lotion ist eher dünnflüssig, lässt sich aber gut auftragen und verteilen. Das Einmassieren gestaltet sich aufgrund der Konsistenz nicht ganz so angenehm wie beispielsweise bei einer Butter (nicht zum Essen^^). Die Creme ist sehr kühlend, in den Kühlschrank stellen muss man sie nicht, der Effekt an sich ist ausreichend.

>> Die Lotion kühlt die Füße deutlich und gibt ihnen erstmal einen Frischekick. Sie ist deutlich spürbar an den Füßen, hinterlässt aber keinen üblichen Film. Man kann einen Effekt wahrnehmen, ich finde diesen aber nicht besonders auffallend, dafür, dass es eine Lotion speziell dafür ist. Durch normale Cremes kann man ungefähr das gleiche Ergebnis erzielen und die Füße pflegen und dafür sorgen, dass sie nach einem anstrengenden Tag am folgenden beruhigt sind. Was meines Erachtens heraussticht, ist der kühlende Effekt, ansonsten finde ich die Lotion eher durchschnittlich und nicht besonders. Ich würde sie mir nicht noch einmal kaufen.

Ich hoffe, die erste Review aus dieser Serie hat euch gefallen und vielleicht auch weitergeholfen! Kennt ihr die Foot Lotion? Was denkt ihr über sie?
An dieser Stelle möchte ich euch auch schon einmal Bescheid sagen, dass ich nicht weiß, ob diese Woche noch weitere Beiträge von mir kommen werden. Ich bin die nächsten Tage in Hannover und schätze, dass ich es zeitlich nicht schaffen werde. Danach geht es aber wie gewohnt weiter :)
Eine schöne Zeit bis dahin!
Eure Maja

1 Kommentar:

  1. Schöne Review, gerade bei Lush Produkten sehr hilfreich. Die Creme ist wohl nichts für mich, ich bin aber schon gespannt auf deine folgenden Produkte:)

    AntwortenLöschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.