2. März 2015

2/12 Aufgebraucht

Hello ihr Lieben!
Zunächst einmal möchte ich euch einen guten Start in den Monat März wünschen! Jetzt soll schon der Frühling wiederkommen, unfassbar, was oO 
Passend dazu gibt es heute meine aufgebrauchten Sachen aus dem Monat Februar. Dieses Mal wieder im gewohnten Rahmen und nicht wie letztes Mal, haha :) 


Wie ihr sehen könnt - es war was in der Tüte, wooow! Mehr als drei Produkte, es ist nicht zu glauben. Yo. Genug übertrieben. Wir beginnen gleich, bevor die Maja mehr Müll von sich gibt (Wortspiel HA?)


The Body Shop Olive Shower Gel: Hallelujah! Es ist leer! Mein Gott! Als ich mir dieses Duschgel gekauft hatte, dachte ich erstens, dass es nett riechen wird und zweitens habe ich die Inhaltsangabe konsequent überlesen. Mir hat das Duschgel an sich gar nicht gefallen, der Geruch nicht, die Konsistenz nicht, die Wirkung nicht.. Und dann hatte ich eine Tonne davon. Ich bin froh, dass es leer geworden ist und würde es nicht nachkaufen, jaha. Für zwischendurch ist es vielleicht ganz in Ordnung, aber ich habe es nie alleine benutzt, da es meiner Meinung nach zwar reinigt, aber nicht viel mehr tut. Und ja, Duschgel muss mehr können.
Balea Creme-Öl Dusche Vanilleduft: Dazu habe ich euch bereits eine ausführliche Review geschrieben. Ich mag die Dusche sehr gerne und habe sie mir auch bereits nachgekauft. 
Kneipp Aroma-Pflegedusche Lebensfreude: Soll die Stimmung heben! Ahu! Es riecht wie Nimm-2-Bonbons und sieht tatsächlich auch aus wie die Füllung davon. Im Sommer stelle ich mir das absolut toll vor, jetzt war es mir einfach etwas zu kühl... Ob es jetzt wirklich die Stimmung hebt.. Ich kann es nicht bestätigen. 
Lush The Olive Branch Duschgel: Ich muss sagen, dass ich dieses Duschgel mal absolut geliebt habe, ja sogar vergöttert. Leider hat sich meine Meinung geändert. Der Duft ist nach wie vor sehr schön, aber es ist mir mittlerweile einfach zu flüssig und pflegt mir nicht mehr genug. Schade drum!


Impulse Deo Sweet Smile: Dieses Deo hat mir vom Duft her unglaublich gut gefallen. Die Wirkung fand ich eher mangelhaft, aber es sozusagen als Bodyspray zu benutzen war nett. Ich habe es mir auch bereits einmal nachgekauft, würde es aber jetzt wohl nicht mehr unbedingt tun.. Manche Düfte gehen einfach nicht immer..
CD Glücksgefühl Orangenblüten Deospray ohne Aluminiumsalze: Den Grund für den Kauf könnt ihr gleich im Titel erkennen. Irgendwie macht der ganze Wahn um Inhaltsstoffe einen doch etwas paranoid und dann wollte ich mir auch einmal andere Alternativen anschauen. Die Wirkung fand ich nicht gut und auch den Geruch fand ich nach einiger Zeit ätzend. (I'm sorry) Der Nachkauf dieser Richtung ist ausgeschlossen, ich habe mir aber bereits einen anderen Duft besorgt, der mich total begeistert.. You'll see. :)
Balea Totes Meer Maske: Hat mir ganz gut gefallen. Ich habe die Maske jetzt nicht mehr genau in Erinnerung, aber ich meine, dass sie tatsächlich etwas bewirkt hat und sich die Haut einfach besser angefühlt hat. 
The Body Shop Rainforest Radiance Conditioner: Der Geruch!!! Oh mein Gott, der Geruch! Göttlich!! Leider gefällt mir sonst nichts an diesem Conditioner.. Er kommt mir viel zu schwer und einfach vollgepumpt vor und hat meinen Haaren nichts Gutes getan.. Aber der Geruch! :(
Yves Rocher Sebo Vegetal Peeling: Hierbei handelt es sich um eine weißliche leicht flüssige Creme mit ganz feinen Peelingkörnern. War ganz angenehm, hat aber im Endeffekt nichts bewirkt. Kein Nachkauf.


SebaMed Body-Milk: Ein medizinisches Produkt, ahu? Eine Body-Milk, die für mich sehr wässrig wirkt und eher schwer aufzutragen und zu verteilen ist. Ich muss sagen, dass ich damit bei meiner Haut gar nichts bewirkt habe und sie mir etwas wirkungslos vorkam.. 
Alverde Haarspray: Ein sehr interessantes Produkt! Bei den "natürlichen" Haarsprays handelt es sich meistens nicht um die herkömmlichen Sprühnebel, sondern um richtige flüssige Sprays. Ähnlich wie wenn ihr euch mit einer Sprühflasche Wasser auf die Haare sprüht. Natürlich riecht es noch und fühlt sich etwas anders an, eher öliger. Bei mir hat es leider nicht so gut funktioniert, die Haare blieben nicht unbedingt in Form und man musste mit der Dosierung aufpassen. Ich werde vorerst wieder auf herkömmliches Haarspray umsteigen.. 


Colgate Total Advanced Whitening: Hat mir gut gefallen! Mal wieder eine der wenigen Pasten erwischt, die tatsächlich etwas von ihrem Weiß-Versprechen hält. Der Effekt war nicht bombig, aber definitiv bemerkbar. Ich finde es nur schrecklich, dass es mittlerweile so viele dieser Pasten gibt und ich habe diese tatsächlich auch nicht wieder gefunden und erstmal andere nachgekauft..
ebelin Nagellackentfernertücher: Sehr praktisch! Ich kann sie euch für zwischendurch oder unterwegs sehr empfehlen! Die Tücher trocknen zwar recht schnell aus, wenn ihr sie benutzt, aber damit kann ich leben.. Zudem kommen die Tücher auch mit starken Lacken gut zurecht.
ebelin Nagellackentfernerpads: Diese mochte ich sehr lange sehr gerne. Sie nehmen den Lack ab ohne den Nagel zu belasten und vermitteln mir ein gewisses zusätzliches Pflegegefühl. Leider sind sie wahnsinnig schmierig und man sollte sie wirklich sofort entsorgen nach dem Gebrauch. Vorerst kein Nachkauf, aber sicherlich eine Empfehlung!


Essence SOS Spot Killer: Anfangs fand ich das Produkt ganz gut. Es handelt sich dabei um eine weiße Flüssigkeit, die man auf Pickel geben kann und bei wirklich ausgeprägten Varianten hilft das auch. Bei leichten eher nicht. Was mich am Produkt stört, ist die Verpackung. Das Zeug schmiert einfach rum und saut vieles ein, wenn man nicht aufpasst. Außerdem trocknet es nach einiger Zeit aus und ist dann einfach verschwunden. Ja, tatsächlich, es verschwindet. Würde ich mir nicht nachkaufen.
Manhattan Eyebrow Pencil: Fand ich von der Farbe her ganz nett, der Auftrag war eher so lala, da der Stift sehr hart ist. Was das absolute No-Go daran war - dieser Stift lässt sich nicht anspitzen. Das Holz splittert wahnsinnig stark und irgendwann geht einfach nichts mehr. Daumen runter.
Catrice Eyebrow Stylist: Habe ich schon sehr oft nachgekauft und würde das auch immer wieder tun :) Mein Alleskönner.
ebelin Beauty Ei: Man kann ganz gut damit arbeiten, aber mir hat es nicht gefallen, wie sich das Ei nach einiger Zeit angefühlt hat. Irgendwann muss man das Ding dann natürlich auch entsorgen, weil es eklig wird und dieser Zeitpunkt ist jetzt gekommen. Ich habe auch einen Riss darin und bin nicht wirklich überzeugt davon.
Alverde Augenbrauengel: Gehypt, aber ich mag es gar nicht. Es tut mir leid, aber ich finde daran einfach nichts gut. Das Gel ist nicht zu hundert Prozent transparent, sondern eher weißlich. Zudem mag ich es nicht, wie es sich aufgetragen anfühlt und wie die Augenbrauen dann aussehen. Und das Wichtigste, es hält nichts. Nada. Forget about it. 

Eure Meinung zu den Produkten? Wie lief's bei euch im Februar?
Eure Maja

Kommentare:

  1. Die Riesenduschgels bei The Body Shop sehe ich mir auch immerhin weil ich sie so cool finde. Ich kaufe sie dann aber nie weil es mich auch Nerven würde wenn es ewig nicht leer wird :)

    AntwortenLöschen
  2. Kneipp Duschen gefallen mir alle sehr gut :)
    Ich kaufe fast nur Colgate Zahncremes, die mag ich am Liebsten :D

    Liebe Grüße
    Russkaja ^^

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du ja wirklich tolle Produkte aufgebraucht <3
    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung ich würde mich freuen, wenn du daran teilnehmen würdest :*
    http://michelle-kc.blogspot.de/
    Love, Michelle

    AntwortenLöschen
  4. oh gott wie geil!!! Endlich mal jemand der das mit dem SOS Ding von essence auch so sieht!!! Es verschwindet wirklich einfach ! :D

    Liebste Grüße (:
    Therese (:
    http://resisblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, ist dir das auch passiert?! :D Ich hab ja schon etwas an mir gezweifelt :D

      Liebe Grüße!

      Löschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.