29. Mai 2015

Aufgebraucht 5/12

Hello ihr Lieben!
Der Mai ist so gut wie vorbei (auch wenn ich es wirklich nicht wahrhaben will....) und somit ist es wieder an der Zeit, die Tüte mit den aufgebrauchten Sachen zu leeren und ein Fazit zu ziehen! Diesen Monat ist wieder einiges leer geworden und ich bin zufrieden - mehr Platz! Aber uns steht noch ein langer Weg bevor..... (An dieser Stelle sei kurz erwähnt: dies ist Beitrag Nummer 300 auf Double Blushed, wuhu!)


Ganz gut gefüllt! Wisst ihr, was ich irgendwie nicht mag? Mir macht es super Spaß die Tasche zu füllen, aber dann nochmal alles rauszuholen und zu sortieren, um die Fotos zu schießen, nervt mich irgendwie. Wieso weiß ich auch nicht genau... Geht's vielleicht jemandem von euch genauso?


Dresdner Essenz Muskel & Gelenke Badezusatz (Wacholder - Wintergrünöl): Gleich vorneweg: Dieser Badezusatz riecht wie Erkältungsbad. Aber haargenau. Die Kristalle sind peachfarben - eine Mischung aus Rot und Orange und genau so färbt sich auch das Badewasser. Es schäumt leicht, nicht zu stark und der Geruch bleibt erhalten, haftet aber nicht an der Haut. Ob es jetzt wirklich den Muskeln geholfen hat? Es war am nächsten Tag zumindest besser, aber ob es daran lag.. Ich bin mir nicht ganz sicher. An sich finde ich das Produkt ganz schön, aber den Geruch muss ich nicht oft haben. 

Kneipp Badekristalle "Halt die Ohren steif" (Nana Minze - Zitrone): Die Badekristalle von Kneipp finde ich sehr süß, vor allem mit den Sprüchen! Dieser hier färbt das Wasser grün und schäumt angenehm. Der Duft ist sehr dezent, etwas Zitrone und etwas Herbes kann ich riechen.. Der Duft haftet nicht an der Haut. In diesem Badezusatz sind ätherische Öle enthalten, was mir sehr gut gefällt! Die Haut war nach dem Baden super weich :) Gefällt mir sehr gut und finde ich zur Aufmunterung für einen selber oder als Geschenk süß!

Nivea Creme Smooth Cremedusche (neu): Kennt ihr diesen typischen Duschgel-Geruch? Für mich riecht diese Cremedusche genau danach. Keine Ahnung, was es ist, aber einfach typisch und "normal." Die Creme-Dusche enthält Shea-Butter und laut Codecheck "nur" zwei weniger empfehlenswerte Inhaltsstoffe wie Weichmacher und einen Duftstoff. Leider gefällt mir die Creme-Dusch nicht gut. Zum Einen ist der Duft nicht meins (Duschgel muss einfach gut und irgendwie besonders riechen für mich) und der Pflege-Effekt ist gleich null. Direkt beim Einseifen fühlt es sich noch weich an, aber schon nach dem Abtrocknen merkt man nichts mehr davon. Leider nicht pflegend genug für mich.

Lush Ocean Salt Gesichts- und Körperpeeling: Hach ja, wie viele schwärmen von Ocean Salt.. :) Es riecht sehr frisch nach Limette und meiner Meinung nach gar nicht nach Kokos, was ich ja nicht mag. Ich muss gleich sagen, dass ich es für das Gesicht angebrachter finde als für den Körper. Man braucht doch relativ viel Produkt und am ganzen Körper angewendet würde es sehr schnell leer werden. Leider finde ich das Produkt aber für das Gesicht zu stark und grob. Zumindest für meine eher sensible Haut war es nicht das Richtige.. Werde ich mir nicht nachkaufen.

Lush Rub Rub Rub Duschpeeling: Hier hingegen haben wir einen meiner Lush-Favoriten! (Zur ausführlichen Review bitte hier entlang.) Rub Rub Rub ist ein blaues Duschpeeling - soll heißen wir haben hier viele kleine Peelingkörner die in einer Art Duschcreme vermischt sind. Das Ganze riecht für mich eher etwas männlich, stört mich aber nicht. Mir gefällt das Peeling sehr gut, da man es schön verteilen kann und es weder zu grob noch zu "weich" ist. Neben dem Peeling-Effekt pflegt es die Haut auch spürbar. Kaufe ich immer wieder bei Bedarf und Möglichkeit nach :)


Balea BodyFit Push-Up Serum: Ich hatte aus dieser Serie bereits die Cellulite-Gel-Creme, die ich nicht schlecht fand! Ich habe das Push-Up-Serum nur selten auf der Brust angewendet, sondern auch an den Oberschenkeln, da es die Erschlaffung der Haut bekämpfen soll, was an den Beinen eher mein Problem ist. Ich muss sagen, dass ich an der Brust aber sofort einen Effekt gesehen habe und es besser aussah als vorher, wie auch immer das funktioniert! An den Beinen habe ich es anfangs auch noch gut gefunden, aber mit der Zeit keinen anhaltenden Effekt wahrgenommen.. Zweckentfremdung: Fail. Kann mir aber vorstellen es nachzukaufen und einfach nochmal richtig zu testen, da ich das ganz spannend finde. An der Stelle eine Frage an euch: Hat jemand von euch bereits die Algenwickel aus dieser Serie benutzt? Ich stand letztens davor und habe mich dann doch dagegen entschieden, da ich mir in dem Moment dachte, es wäre vielleicht nur eine Masche um Geld zu machen. (...was eine Erkenntnis! :D) Aber berichtet doch mal, wenn ihr mögt und könnt!

Balea Rasiergel für empfindliche Haut mit Aloe Vera: Der Aloe Vera Punkt ist mir sehr wichtig, da diese die Haut beruhigen soll und dies bei mir auch immer sehr gut wirkt. (Empfehlungen für Aloe Vera Cremes??) Das Rasiergel ist lila und wird bei Kontakt mit Wasser auf der Haut zu Schaum. Zu starkem Schaum! Man braucht hier also wirklich sehr wenig Produkt. Ich bin mit dem Rasiergel sehr zufrieden - die Rasur geht einfach vonstatten, die Klinge gleitet gut über die Haut und meine Haut reagiert nicht irritiert! Bereits nachgekauft!

Lush D'Fluff Erdbeerige Rasierseife: Diese Rasierseife ist rosa und sieht aus wie Erdbeermouse. Zudem riecht sie ganz, ganz leicht und dezent nach einem Erdbeer-Milchshake. Soviel zu diesem Thema. Die Creme lässt sich eher schwer auftragen und verteilen. Die Klinge gleitet damit auch nicht verbessert über die Haut und die Seife verstopft diese auch sehr leicht. Mir hat die Rasur damit nicht gefallen und ich musste ab und zu auch Irritationen feststellen. Leider keine Empfehlung und kein Nachkauf.

Balea 2-Klingen Einweg-Rasierer: Diese Rasierer haben mir gar nicht gefallen! Ich habe es ja bereits im Beitrag zu den 3-Klingen-Rasierern angesprochen. Die Rasur klappt damit bei mir nicht gut, ich habe mich so gut wie jedes Mal geschnitten und meine Haut war auch etwas irritiert. Kann ich gar nicht empfehlen und werde ich auch nicht wieder kaufen. 


Lush BIG Meersalzshampoo: Schaut euch das unbedingt mal an! Es handelt sich hierbei wirklich um ein Shampoo, das aus größeren Salzstücken besteht! Man entnimmt etwas der Stücke, gibt es auf die Haare, massiert etwas und schon wird Schaum daraus. Total verrück, ich sag's euch. Das Ganze riecht auch sehr stark, wie ich finde fast nach Parfüm. Ich finde den Duft aber super angenehm! Außerdem mag ich BIG auch von der Pflegewirkung her - die Haare werden erstmal gut gereinigt, erfrischt und gepflegt. Außerdem macht BIG sie weich, griffig und leicht fallend. Mag ich! Wird nachgekauft! Für Fotos des Salzes und eine ausführliche Review: Klick.

Yves Rocher Nutrition Aufbau-Maske ohne Silikone: Diese Maske hatte ich wirklich ewig! Weil ich leider etwas faul geworden bin in Sachen Haarkur... Wie dem auch sei: Die Maske riecht sehr stark, auch hier finde ich den Geruch ähnlich Parfüm, aber auch super schön! Der Duft bleibt auch noch sehr lange in den Haaren, also besser mal Probeschnuppern vorher. Was mir daran so gut gefällt, ist die Wirkung. Die Haare werden super weich und geschmeidig und fühlen sich einfach gleich wieder besser an. Einen ausführlichen Bericht dazu könnt ihr hier finden. Ich würde sie nachkaufen, möchte aber erst etwas Neues ausprobieren. Hier bin ich wieder auf euch angewiesen: Eine Haarkur/ - maske ohne Silikone? Könnt ihr etwas empfehlen?

Schwarzkopf essence Ultime Aufhell-Spray: Dazu möchte ich an dieser Stelle noch nicht viel verraten, denn ein riesiger gesonderter Beitrag dazu wird folgen! Ich kann euch soviel sagen: Das Spray wirkt gut, eher etwas leichter aufhellend, bei mittel- bis hellbraunem Haar. Bald gibt's mehr dazu!!


Paula's Choice Proben BHA Lotion & AHA Gel: Nach einigem Überlegen habe ich mich dazu entschieden, auch mal Produkte von Paula's Choice zu testen, vor allem die BHA und AHA Sachen. Was kann ich sagen? AHA fand ich sehr gut und es hat mich überzeugt. BHA fand ich auch gut, aber leider auch sehr austrocknend. Das ist mir aber leider erst aufgefallen, nachdem ich mir eine größere Packung geholt habe.. Mal sehen, wie es damit weitergeht, im Moment benutze ich es aktuell nicht. 

Garnier Ambre Solaire Natural Gesichts-Selbstbräunungstücher: Absolute Empfehlung! Für mich die besten Selbstbräunungstücher für das Gesicht! Der Effekt wirkt super natürlich, aber trotzdem erkennbar. Damit gefällt mir mein Gesicht gleich viel besser :) Habe mich bereits mit einem kleinen Vorrat für die nächste Zeit eingedeckt.

The Body Shop Tea Tree Toner: Leider nicht das, was ich mir erhofft hatte. Teebaumöl soll ja bei Unreinheiten helfen und dafür ist auch dieser Toner gedacht. Er riecht gewöhnungsbedürftig, sehr medizinisch. Als Toner ist das aber nicht mal schlecht, da er das Gesicht erfrischt. Leider hat er bei meiner Haut aber sonst gar nichts gemacht und auch nicht geholfen. Ich konnte keine Veränderung feststellen. 

Balea Reinungs-Öl-Fluid: Mochte ich gar nicht! Hat meine Haut gereizt und die Reinigung war auch gründlich oder einfach... Mehr dazu könnt ihr hier lesen. Werde ich sicher nicht nachkaufen.

bebe young care Abschminktücher (weiße Variante): Back to basics!!! Die weiße Variante gefällt mir im Moment leider nicht so gut. Obwohl sie eigentlich sanfter sein soll als die Blaue, kann ich das gar nicht bezeugen und sehe das genau umgekehrt. Die Blauen durften bereits wieder einziehen. 

Ich hoffe dieser Beitrag war interessant für euch! Außerdem hoffe ich, dass ihr mir mit meinen Fragen helfen könnt und Empfehlungen für mich habt. Immer her damit bitte! :)

[Im Übrigen gibt es eine Trend Edition von ebelin.. Da es sich überwiegend um Schmuck handelt, wird es dazu keinen gesonderten Beitrag geben. Alle Infos findet ihr aber hier!]

Eure Maja

Kommentare:

  1. Uhh, anscheinend magst du Lush Produkte?! :D Kannst du mir vielleicht noch ein paar Kaufempfehlungen geben. Ich bin immer in dem Lush Laden und weiß wirklich nieee, was ich kaufen soll :D Das Duschpeeling klingt auf jeden Fall schon mal ganz nach meinen Geschmack :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja durchaus.. :D Super gerne! Gibt es etwas bestimmtes, das dich interessiert? Ich finde bei den Haarprodukten sehr viel gut, da kann man nur selten was falsch machen, aber da kommt es natürlich darauf an, was man sucht. Allgemein empfehle ich da Rehab oder Cynthia Sylvia Stout als Shampoo und Veganese oder American Cream als Conditioner. In Sachen Hautpflege ist wie gesagt Rub Rub Rub super und für die Hände ist die Handbutter Lemony Flutter sehr gut! Für das Gesicht zum waschen benutze ich Aqua Marina sehr gerne, ist aber auch stark abhängig davon, was man sucht. Vielleicht gibt es bestimmte Produkte, die dich interessieren? :)

      Löschen
  2. Das Push Up Serum kenne ich nch nicht. Die Cellulite Lotion habe ich auf meiner Wishlist stehen, die Wickel gibt es bei uns nicht mehr zumindest habe ich sie längere Zeit nicht gesehen. Da würd eich mich aber auch interessieren :)

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
  3. Das Big Shampoo interessiert mich schon seit einer Weile aber ich habe irgendwie Angst nicht das ganze Salz wieder rauswaschen zu können..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also da kann ich dir von meiner Seite aus Entwarnung geben - damit hatte ich gar keine Probleme. Mit Haare fühlen sich dann auch so typisch "sauber" an, wenn alles raus ist und etwas quietschig. Das Salz löst sich zum Großteil auf und das, was übrig bleibt, bleibt auch gar nicht stecken oder so. Sind auch ehere größere Körner.

      :)

      Löschen
  4. Wow!<3 Was für ein toller Aufgebraucht Post mit vielen spannenden Produkten! Vor allem die Haarprodukte von Lush hören sich toll an!

    Alles Liebe,
    Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Freut mich, dass er dir gefällt! :)
      Ja, das sind sie wirklich :)

      Liebe Grüße!

      Löschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.