9. September 2015

Aufgebraucht 8/12

Hey ihr Lieben.
Heute gibt es meinen Aufgebraucht-Beitrag zum Monat August. Den schiebe ich irgendwie schon länger vor mir her.. Ich war auch der Überzeugung, dass ich super viel aufgebraucht hätte.. Beim Fotografieren war's dann aber gar nicht so. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass es im Moment ganz gut läuft und ich auf einem guten Weg bin.. 


Was mich aber freut: Es sind einige Sachen dabei zu denen ich euch sehr gerne was erzählen möchte. Auch Produkte, bei denen sich meine Meinung geändert hat. Man darf also gespannt sein. Ha ha.


Original Source Zitronen & Teebaum Duschgel: Original Source finde ich als Marke sehr interessant. Kann man sich hier mal genauer anschauen. Ich mag das Design und auch das Statement, das Duschgel an sich hat mich aber etwas enttäuscht. Der Duft ist toll, zitronig, herb, erinnert mich an Nimm-2-Bonbons. Damit zu duschen macht auch echt Spaß und es erfrischt einen. Leider hält der Geruch aber gar nicht, was mich stört. Ansonsten kann man nichts sagen, das Ganze ist sogar vegan.

Palmolive Naturals Verführerische Pflege Seife: Das passende Duschgel habe ich euch bereits in meinem letzten (und ersten) Lieblinge-Beitrag vorgestellt.  Der Duft ist einfach nur göttlich und ich könnte die ganze Zeit daran schnuppern. Damit wasch ich mir gern und oft die Hände. Was gut ist. Manchmal fühlen sich die Hände danach trocken an, aber nur manchmal und sowieso hab ich das bei so gut wie jeder Seife. Wird immer nachgekauft. 

Balea Med 15 % Urea Sofortpflege Milch für extrem trockene, raue, empfindliche Haut: Puh, puh, puh. Ganz schwieriges Produkt. Von Urea habe ich mir immer sehr viel versprochen, das hat sich mit dem genauen Testen einiger Produkte geändert. Einige von euch mögen diese Milch hier super gerne, ich leider nicht. Fangen wir mit dem Geruch an: leicht medizinisch, eher warm, irgendwie minzig. Riecht nicht sonderlich gut, aber auch nicht unangenehm. Ich finde die Milch super schwer zu dosieren. Die Konsistenz ist eher flüssig und es kommt entweder zu wenig oder viel zu viel raus. Eher letzteres. Verteilen und einarbeiten lässt sich das Ganze auch sehr schwer. Ganz oft lag einfach ein weißer Film auf der Haut, den man hin und her schieben konnte, der aber partout nicht in die Haut einziehen wollte. Darüber könnte man noch irgendwie hinwegsehen und einfach verschiedene Wege ausprobieren - der Effekt gefällt mir aber leider auch nicht. Gegen trockene Haut hat mir die Milch nicht geholfen, die Haut wirkte kurz mit Feuchtigkeit versorgt, aber langfristig hat sich da nichts geändert. Außerdem hat meine Haut manchmal gejuckt, wenn ich die Milch benutzt hatte, was ich mal als totalen Fail bezeichnen würde. Das Ganze ist ja gegen juckende Haut, ne. Kann ich persönlich überhaupt nicht empfehlen.



Loreal Elnett de Luxe Haarspray (starker Halt): Hab' ich mir mal wieder geholt, weil ich das früher ganz gern benutzt hab. Hat mich dieses Mal aber eher enttäuscht. Ich bin mir nicht sicher, ob das Teil überhaupt gewirkt hat - manche Haare haben sich davon nämlich gar nicht beeindrucken lassen. Allgemein würde ich das Ganze eher als leichtes Haarspray bezeichnen, auf keinen Fall als stark. Das Gute daran ist eben, dass es sich auch super leicht ausbürsten lässt und keine auffälligen Rückstände im Haar bleiben. Werde ich mir nicht nachkaufen. 

Schwarzkopf 3 Wetter taft Volumen Haarspray Extra Stark: Komplettes Gegenteil hier. Dieses Haarspray ist wirklich extra stark und hält alles bombenfest. Das merkt man halt leider auch etwas. Die Haare verkleben durchaus ein wenig und das Ganze lässt sich super schwer ausbürsten. Hat mir aber ganz ehrlich trotzdem gefallen. Einfach weil es mal gehalten hat. Werde ich mir in der Zukunft nachkaufen. (Hab noch andere Sprays hier :X)


Lavera Lippenbalsam Classic: Das hier ist einer der wenigen Lip-Balms, an denen Codecheck nichts auszusetzen hat. Bio, vegan, supergeil. Hat mir auch ziemlich gut gefallen, nur leider wurde das Produkt total schnell sehr weich, sprich es ist geschmolzen. Ich finde Lip Balms sollten weich sein, aber das war dann zu weich und es gab auch kleine Sauereien in der Verpackung. Vom Effekt her aber nicht schlecht. 


Balea Kaltwachsstreifen mit Aloe Vera und Mandelöl (große Packung): Wisst ihr noch, wie oft ich euch diese Wachsstreifen dieses Jahr gezeigt hab? Ich habe sie wirklich oft und gerne benutzt.. Dann einige Zeit lang nicht mehr.. Und jetzt finde ich sie schrecklich. Man oh man :) Ich glaube hier muss man echt selber testen und gucken, was einem gefällt. Ich lass das mit dem Wachsen auf jeden Fall erstmal, meine Haut fand das auch nie so toll. 

Balea 3-Klingen-Einweg-Rasierer: Habt ihr auch schon öfters gesehen. Fand ich bombe. Mittlerweile bin ich mir auch etwas unsicher geworden und muss das einfach mal weiter beobachten. Werde euch auf dem Laufenden halten. 

ebelin Maxi-Pads: Basics. Finde ich gut, kann man nicht meckern. Zum Abschminken auf jeden Fall weitaus praktischer als die kleinen. 

bebe young care Pflegende Reinigungstücher: Die habt ihr auch schon 100000 Mal gesehen, aber ich ändere meine Meinung halt laufend. Fand ich einige Zeit lang wieder spitze und jetzt nerven mich die Tücher wieder. Allgemein von Abschminktüchern her gesehen, finde ich diese aber am besten. Daran hat sich nichts geändert. 


Lush Colour Supplement Light Pink: Ich habe euch schon mal eine Review dazu geschrieben. Einige Punkte dazu: Ich mag den Geruch nicht. Riecht mir zu sehr nach Naturkosmetik. Wirklich ganz überzeugt hat mich das Colour Supplement nie und ich halte es eher ungeeignet, wenn man trockene Hautstellen hat. Die betont das nämlich gerne. Mittlerweile ist das Ablaufdatum verstrichen und normal benutze ich Lush-Produkte weiter, in dem Fall aber nicht. Die Foundation ist wässriger geworden und lässt sich gar nicht mehr auftragen. Daher kommt das Ganze weg. War einen Versuch wert. 

Isana men Augengel Roll-On: Dieser Roll-On war mal irgendwo mit dabei, ich glaube in einem Geschenk von Rossmann. Hab ich dann gleich weitergegeben an den Mann des Hauses, der den aber nur nie benutzt hat, sondern mit Verpackung im Bad stehen gelassen hat. Also hab ich es dann doch probiert - muss man bei Augen Roll-Ons wirklich einen Unterschied zwischen den Geschlechtern machen? Ich fand ihn am Anfang ganz gut, hat wirklich schön gekühlt und erfrischt! Leider hat es irgendwann bei der Anwendung angefangen unter den Augen zu brennen, für mich absolutes No-Go. 


p2 Impressive Gel Kajal 020 Dramatic Brown: Diesen Kajal habe ich mal von p2 zu Weihnachten bekommen! Ist schon etwas her, haha. Fand ihn auch echt super, der Auftrag ging wunderbar, schöne Farbe, langanhaltend, alles tiptop. Leider ist das Produkt an sich dazwischen gekommen. Zunächst einmal hat der Kajal einen integrierten Spitzer, was an sich eine gute Sache ist. Allerdings brach mir laufend die Spitze darin ab und irgendwann war der Spitzer verstopft und der Kajal trotzdem nicht spitz. Ein Minuspunkt. Ein weiterer: Am Schluss ist mir der Kajal einfach so beim Benutzen abgebrochen ohne dass ich sonderlich fest aufgedrückt hätte. So ging er übrigens auch leer. Verbesserungswürdig!

Colgate Max White One Zahnpasta: Die Verpackung finde ich hier blöd. Es kam immer sehr wenig Produkt raus und war dann zum Ende hin doch eher eine Sauerei. Ansonsten mag ich Colgate Zahnpastas im Moment am liebsten. 


Maybelline The Colossal Volum' Express Waterproof Mascara: Den Effekt hab ich gleich noch für euch festgehalten - fand ich nicht berauschend. Was mir gefallen hat, war, dass die Mascara wasserfest ist. War im Sommer echt gut zu gebrauchen und hat auch gehalten. Ansonsten war die Mascara leider super schwer abzuschminken - ein weiterer Minuspunkt. Werde ich mir nicht nachkaufen. 


So! Wie immer hoffe ich, dass euch der Beitrag gefallen und vielleicht auch geholfen hat! Gerne dürft ihr eure Meinung zu den Produkten in den Kommentaren hinterlassen!
Habt noch eine schöne restliche Woche!
Eure Maja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.