17. Dezember 2015

Weihnachts-Make-Up + Donnerstagsgedanken

Hello ihr Lieben. In einer Woche ist Heiligabend, ein guter Zeitpunkt also, um schon mal das Weihnachts-Make-Up zu planen. Falls ihr euch was draus macht. Dazu habe ich euch heute eine kleine Inspiration mitgebracht, denn ich habe mir auch schon ein paar Gedanken dazu gemacht. Am Ende des Beitrages möchte ich euch noch kurz etwas dazu erzählen, was im Moment so bei mir los ist, da das Bloggen momentan relativ weit unten auf meiner Prioritätenliste steht.. Aber mehr dazu dann.. :)



Was gehört zu Weihnachten? Gold. Irgendwas muss einfach gold sein. Es geht nicht anders. Der heutige Look ist wie immer einfach und auch universell einsetzbar. Kann man an Weihnachten tragen, aber wohl auch an Ostern. Wenn man denn mag. Klassisch dazu gehören zu Weihnachten ja auch fast schon rote Lippen. Was ich an mir momentan aber einfach gar nicht mag, also nichts mit Rot.


Die Base besteht aus Kupfer, ich habe dann einige Töne gemischt um den eigentlichen Farbton hinzubekommen. Dazu ein schimmerndes Braun mit Graueinstich, schwarzer Liner und goldener Liner. Zack, fertig. :)


Als Base habe ich einen Cremelidschatten von Catrice benutzt und darüber dann den Liquid Metal Lidschatten, beide sind eine Mischung aus Gold und Kupfer. Darüber habe ich dann All That Glitters von MAC gegeben. Für die Lidfalte habe ich eine Mischung aus meinem Augenbrauenpuder (:D) und dem schimmernden Braunton der Sleek-Palette verwendet.

Donnerstagsgedanken: Der Dezember ist einer der schönsten Monate im Jahr für mich, gerade auch blogtechnisch. Das ist dieses Jahr, wie so vieles anderes auch, anders. Mir fehlt komplett die Zeit. Mal wieder. Momentan denke ich nur selten an den Blog und die damit verbundenen "Aufgaben" - es gibt einfach so viel anderes zu tun. Tatsächlich verstehe ich jetzt auch, wieso manche komplett aufhören, das konnte ich mir bisher nie vorstellen. Für mich kann ich das auch immer noch nicht, aber ich verstehe es mittlerweile. Dann ist da noch das Leben an sich, das immer seine eigenen Wege geht und einen dabei oft erschüttert zurücklässt. Das sind dann so Momente, wo die Dinge einen neuen Wert gewinnen bzw. erstmal alles durcheinander ist. 2015 war für mich ganz das Jahr des Verlusts und es ist manchmal wirklich schwer dann Blogeinträge zu schreiben, die sich mit "banalen" Dingen beschäftigen. Mir geht es dann so, dass ich mir denke "Du kannst jetzt nicht einfach weitermachen, nicht sofort." und dann will ich auch irgendwo mitteilen, dass etwas gar nicht okay ist. Was ich dann hiermit gemacht hätte. In diesem Sinne bitte ich euch auch meine derzeitige Inaktivität im Kommentieren anderer Blogs nicht negativ aufzufassen.

Ich hoffe, ihr habt eine einigermaßen ruhige Zeit und versinkt nicht im Weihnachtsstress. Mal durchatmen, Lichter gucken, warm einkuscheln und so. Ich habe das Gefühl, dass jetzt wieder eine Zeit angebrochen ist, in der man sich besonders mies fühlen kann und ich wünsche mir einfach, dass die Dunkelheit nicht zu viel konsumiert. Passt auf euch und eure Liebsten auf. Eure Maja

Kommentare:

  1. Liebe Maja, dein Make-Up gefällt mir wieder wahnsinnig gut. Ich bin auch schon lange am Überlegen, wie ich mich den an den Weihnachtstagen 'aufhübschen' soll, gerade weil ich mit meiner Familie & auch mit der meines Freunds essen gehen werden. Aber ich hab noch absolut keine Ahnung!
    Das mit dem Blog versteh ich nur zu gut! Ich kann mich oft nicht aufraffen irgendwas zu tippen. Gerade wenn man nach einem langen Tag nachhause kommt & eigentlich noch was für die Uni tun sollte, aber man will ja eigentlich auch noch ein bisschen Zeit für sich selbst. Da bleibt der Blog bei mir oft auch liegen. Aber ehrlich gesagt, irgendwo find ich das nicht schlimm. Ich mein, es ist ja DEIN Blog & DU kannst hier entscheiden, wann/wie/warum du bloggen möchtest. Ich lass mich da auch gar nicht unter Druck setzen. Vielleicht kommen meine Beiträge einfach später, als bei anderen Bloggern. Das ist mir vollkommen Jacke wie Hose. Setz dich nicht unter Druck & gönn dir ruhig eine Auszeit! :)

    Ich wünsch dir trotzdem ganz schöne Weihnachtstage & eine wundervolle Zeit mit deiner Familie!
    Grüßle Dini :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank dir! :) Aaaah, da will man dann erst recht festlich aussehen, oder? Ich hoffe, dir fällt noch was Gutes ein :)
      Hach ja, bei mir ist das Problem eher, dass ich mich selber unter Druck setze :D Ich will das so haben und dann nervt es mich, wenn es nicht klappt. Ich bin grad auch wieder etwas sauer auf mich selbst, weil ich Follower verloren hab. Ohman! Eigentlich hast du total recht. Mal gucken, ob ich das in meinen Kopf reinbekomm ;D

      Allerliebsten Dank! <3
      Dir auch entspannte Feiertage und eine tolle Zeit!

      Löschen
  2. Liebe Maja, dein AMU sieht wunderschön aus :) <3

    liebste grüße und schöne Weihnachten, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! :)
      Wünsche dir auch schöne Weihnachten!

      Löschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.