17. Februar 2016

Alterra Liquid Eyeliner Review

Hello ihr Lieben! Was gehört für euch zu einem perfekten Look? Ein toller Glow im Gesicht, definierte Konturen, lange Wimpern? Für mich ist es der Eyeliner. Eine präzise, tiefschwarze Linie, die in einen genau passenden Wing übergeht. So schön es klingt, so unrealistisch ist es auch. Oder? Es gibt sie, die Mädels, die Tag für Tag den perfekten Lidstrich tragen, aber es gibt eben auch die, die Tag für Tag daran verzweifeln. Man hat die Wahl zwischen unzähligen Produkten, in flüssiger Form, als Gel, es kann auch ein Kajalstift tun. Der Lidstrich ist eine Herausforderung, die mich immer wieder packt, da er einfach so viel mehr aus dem Gesicht macht.

Vor kurzem habe ich eine Anfrage von Pinkmelon bekommen, in der mir unter anderem der Liquid Eyeliner von Alterra zum Testen angeboten wurde. Da musste ich nicht lange überlegen - Eyeliner kann man nie genug haben, Alterra ist eine Marke, die ich noch nicht gut kenne und Pinkmelon war mir schon oft ein Helfer. Auf Pinkmelon findet ihr unzählige Testberichte zu Kosmetikprodukten von Leuten wie dir und mir. Bewertungen und Reviews sind mir in den letzten Monaten immer wichtiger geworden, ich kaufe kaum ein Produkt ohne es vorher gecheckt zu haben, weswegen ich solche unabhängigen Seiten wichtig finde. Ihr könnt euch dort anmelden, Testberichte schreiben, Punkte sammeln und könnt dann auch Testprodukte zugeschickt bekommen. Definitiv einen Blick wert!


Alterra ist eine Naturkosmetik-Marke, die man bei Rossmann bekommen kann. Ich kann mich nicht erinnern, jemals ein Produkt der Marke besessen zu haben, auch wenn sie mir schon öfters begegnet ist. Ich unterstütze prinzipiell Naturkosmetik, konnte aber bisher noch nicht total davon überzeugt werden.

>> "Mit allen Sinnen die Natur erleben - wir legen großen Wert auf Bio-Inhaltsstoffe, einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur sowie eine hervorragende Verträglichkeit unserer Produkte. Überzeugen auch Sie sich von unserer zertifizierten Naturkosmetik."

Ich habe den Liquid Eyeliner in der Farbe 01 Black (auch wenn die Verpackung so hübsch blau ist, finde ich etwas verwirrend). Das Produktversprechen lautet wie folgt:
"Verleiht dem Auge einen natürlich betonten Ausdruck. Ohne synthetische Konservierungsstoffe. Augen- und Kontaktlinsenverträglichkeit augenärztlich bestätigt. Hergestellt in Deutschland."


Wir haben hier die typische Form eines flüssigen Eyeliners. Man hält den Liner am Deckel fest, tunkt ihn die Flüssigkeit und trägt die Farbe dann mit der ultradünnen Spitze auf. Der Eyeliner liegt gut in der Hand, die Spitze hat einen guten Widerstand, der aber für meine Verhältnisse noch etwas stärker sein könnte. (Damit man präzise an der Linie arbeiten kann und diese nicht dicker wird.)

Braucht man dafür eine ruhige Hand? Jein. Man sollte definitiv konzentriert und ruhig sein, muss aber kein Chirurg sein, um einen akzeptablen Lidstrich damit hinzukriegen. Und wie immer mein Hinweis: im Alltag kommt euch normalerweise niemand so nahe, wie ihr selbst vor'm Spiegel klebt. Die kleinen Makel sieht oft niemand, nur ihr selbst.


Positiv aufgefallen ist mir, dass mit dem Liner wirklich dünne Linien möglich sind. Mit der Spitze kann man gut arbeiten, kleine Details ändern. Auch präzises Ausbessern klappt gut und man kommt wirklich bis zum Wimpernkranz mit dem Produkt. Ganz gerade wird der Lidstrich nicht, das wird er aber bei mir meistens nicht.

Die Farbe ist auf den ersten Blick schön schwarz, sie kann allerdings etwas nachlassen, so dass man nochmal darüber gehen. Vielleicht kennt ihr das vom Malen mit Schwarz. Das fasse ich aber nicht als negativ auf.

Zwei Punkte sind mir negativ aufgefallen: Zum Einen solltet ihr auf gar keinen Fall am Lidstrich rumwischen. Das macht man ja eigentlich auch nicht, aber mir ist das schon unterbewusst passiert. Beim Blick in den Spiegel war dann ein Wing komplett verschwunden. Nicht unbedingt optimal, allerdings hatte ich den Liner da auch schon den ganzen Tag auf dem Auge. Ansonsten ist die Haltbarkeit sehr gut! Beim Abschminken kommen wir dann zum zweiten Punkt: Der Liner schmiert extrem, wenn man ihn abnehmen will. Das Schwarz ist dann erstmal überall und man kann später noch schwarzen Schlafsand im Auge finden. (Ich hab ja keine Ahnung, wie man das nennt, aber ich denke, ihr wisst, was ich meine..)

Im Großen und Ganzen würde ich den Eyeliner weiterempfehlen, wenn ihr mit dieser Art gut klar kommt. Er kostet um die 3 Euro und ist für mich zu einem guten Alltagsbegleiter geworden. Außerdem darf man den Aspekt der Naturkosmetik nicht vergessen, bin zum ersten Mal überzeugt! Ich könnte mir einen Nachkauf durchaus vorstellen. :)
An dieser Stelle noch einmal lieben Dank an Pinkmelon!

So jetzt erzählt aber mal, wie wichtig ist euch der Lidstrich? Kennt ihr Alterra und was haltet ihr von der Marke? Bis zum nächsten Mal, eure Maja.


*Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ein sehr schöner Post, liebe Maja!

    Ja, ich gehöre auch leider zu der Gruppe, die einen Lidstrich nicht hinbekommt bzw. eben nur sehr ungleichmäßig. Darum bin ich schon ein wenig neidisch auf den Tragefoto. ;) Ich habe vor allem das Problem, dass meine Augen sehr schnell tränen und ich den "Flick" dann quasi automatisch immer mit wegnehmen würde.

    Grundsätzlich finde ich aber auch, dass ein Lidstrich einen total tollen Look macht, irgendwie edel, aber genauso gut zu allen anderen Anlässen tragbar.

    Von Alterra besitze ich ein paar wenige Produkte. Die Blushes sind super, weil sie sehr natürlich und matt sind (Desert Rose und Pretty Terra sind meine Lieblinge). Außerdem benutzte ich das transparente Augenbrauengel, was ich ganz gut finde - allerdings habe ich nicht wirklich volle Augenbrauen.

    Pinkmelon kannte ich übrigens noch nicht (da lebe ich hinter dem Mond, was Portale angeht), danke für den Tipp!

    Liebe Grüße und einen wundervollen Tag!
    Katharina <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :)

      Oh nein, das ist noch ne Nummer ärgerlicher. Ich krieg ihn seit ein paar Tagen auch nicht mehr hin. Der Wing ist und bleibt eine Herausforderung, die schnell zur Katastrophe werden kann...^^

      Die Blushes muss ich mir dann auf jeden Fall mal anschauen!

      Sehr, sehr gerne und nochmals liebsten Dank!

      Hab einen guten Start ins Wochenende :)

      Löschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.