12. Februar 2016

Make-Up for Glasses | #wannabelike Melissa Alatorre

Hello ihr Lieben! Heute möchte ich die Gelegenheit nutzen und mal wieder an einer Blogparade teilnehmen! Bereits seit dem Beginn bin ich begeistert von der Aktion #wannabelike, die Jen und Melanie ins Leben gerufen haben. Worum geht's? Die beiden suchen sich jeden Monat einen Youtube-Star aus und wer teilnehmen mag, schminkt dann einen frei gewählten Look dieser Youtuberin nach. Dieses Mal gab es Melissa Alatorre als Vorgabe und ich habe mich für eines ihrer aktuellsten Tutorials entschieden - Make-Up for Glasses.


Melissa Alatorre war mir vor der Aktion komplett unbekannt. Bei mir hat es aber gleich beim ersten Blick bäm gemacht und ich war begeistert. Ihr Stil und ihre Looks gefallen mir unglaublich gut und ich hätte nichts dagegen, wenn ich so aussehen würde wie sie. Man merkt, denke ich, schon auf den ersten Blick, dass wir komplett unterschiedliche Typen sind - umso interessanter, wie der Look dann rauskommt. Außerdem habe ich versucht verschiedene Fotos für euch zu machen, mal ne andere Jacke, mal mit offenen Haaren, um euch auch zu zeigen, wie unterschiedlich man auch mit Brille rüberkommen kann. :)


Wieso habe ich mir Make-Up for Glasses ausgesucht? Der Grund ist simpel - weil ich selber eine Brille habe. Trage. Tragen sollte. Manchmal. Hach, ihr wisst schon. Eine gute Gelegenheit euch mal mein Sekretärinnen-Ich zu zeigen! :D Der Look war in meinen Augen ziemlich einfach und leicht nachzumachen. Mir hat es besonders gut gefallen, dass das Tutorial nicht kurz zusammen geschnitten war und man gut mitkam.


Das Augen-Make-Up besteht im Prinzip aus zwei Brauntönen in der Lidfalte und einem Highlighter der zum Schluss noch auf dem beweglichen Lid aufgetragen wurde. Braun auf den unteren Wimpernkranz, Wimperntusche, done. Den Lippenstift habe ich umgewandelt, da ich leider gar keinen so dunklen Ton besitze, wie ihn Melissa verwendet hat.


Die Augenbrauen waren bei mir nicht richtig in Form - ich arbeite seit einigen Wochen an der Form und es macht momentan eher weniger Spaß. An den Gesichtsprodukten habe ich mich ebenfalls am Tutorial orientiert. Kontur und Frische im Gesicht - mir selbst hat es super gefallen. Zu diesem Anlass habe ich auch mal wieder Foundation benutzt und war wirklich zufrieden mit dem Ergebnis.


Produkte, die ich benutzt habe:
Kiehls Ultra Facial Cream
NYX Angel Veil Base
MAC Pro Longwear Concealer
Catrice Velvet Finish Foundation
Alverde Colour & Care Mix Your Make-Up
Manhattan Clearface Compact Powder
Catrice Eyebrow Set
NYX Tame And Frame Eyebrow Pomade
NYX Highlight & Contour Palette Pro
p2 Catch The Glow Blush Beach Beauty

p2 Eyeshadow Base
w7 In the Mood Eyeshadow Palette (Katie)
w7 In the City Eyeshadow Palette (Touch)
p2 Glow Up Highlighter High Beam
NYX Doll Eye Mascara
Moodstruck 3D Fiber Lashes

p2 perfect colour Lipliner First Lady
MAC Please Me Lippenstift

Wie gefällt euch der Look? :) Kennt und mögt ihr Melissa Alatorre? Ich werde mir jetzt erstmal weitere Videos von ihr anschauen. Habt ein schönes Wochenende! Eure Maja

Kommentare:

  1. Sehr schöner Look, ich schminke mich fast ausschliesslich in Brauntönen bei den Lidschatten.

    Liebe Grüsse

    flowery

    http://beautynature-ch.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  2. sehr toller Look, der Brillenlokk gefällt mir sehr.. Ich ken das Problem, ich rage meine Brille auch nicht gerne.. Zum glük gibt es die erfindung Kontaktlinsen für mich gibt es nichts besseres :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Haha, mir sind Kontaktlinsen immer noch zu teuer :X Beim nächsten Augenarztbesuch, wenn ich wieder Ärger bekomm, nehm ich das vielleicht mal in Angriff.. :D

      Löschen
  3. Ein sehr schöner Alltagslook, sieht super aus mit Brille :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow, Maja, wie schöööön! Krass, was so eine Brille aus einem machen kann. Sexy Sekretärin - I like! ;)

    Das MakeUp steht dir wirklich unheimlich gut! So kräftig mal was ganz anderes. Auch deine Haut sieht super aus, trotz/gerade durch Foundation. In Kombi mit Brille so ein richtiger Powerfrauen-Karriere-Style. Hast du dich denn auch anders gefühlt? ;)

    Es ist total lustig, denn Melissa Alatorre habe ich erst vor gut zwei, drei Wochen entdeckt und bin auch sehr fasziniert, obwohl ich auch ein ganz anderer Typ bin. Danach habe ich mir aber sofort Bronzer gekauft und benutze den seitdem jeden Tag.

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, daaaaankeschön!!! :))

      Joa, ich hab mich durchaus sehr gut gefühlt :) Bei dem Look lief auf Anhieb alles gut und mir hat das Gesicht an sich gut gefallen, das macht schon was aus. Sonst geht immer irgendwas schief, was einen den ganzen Tag wurmt und etwas Selbstbewusstsein nimmt.. Anyway, ich danke dir!! :)

      Wirklich? Das ist ja total spannend! Dazu fände ich einen Beitrag ja auch total interessant :) Ich muss mir auch noch mehr von ihren Videos anschauen..

      Liebste Grüße!!

      Löschen
  5. Ist wirklich sehr gelungen - auch mit Brille kann man wunderbar schminken :)

    AntwortenLöschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.