9. April 2016

LUSH Haul April 2016

Hi ihr Lieben! Erinnert ihr euch noch an meine letzte Wunschliste? Sie bestand zu 80 % aus Produkten von LUSH und naja, habt ihr hier irgendwo einen Haul gesehen? In Frankfurt hat das Ganze ja nicht ganz so optimal geklappt, weswegen ich mir jetzt einfach mal Zeit genommen habe und im Nürnberger Store vorbeigeschaut habe.

Wieso im Store und nicht online? Ganz klar, ist so ein Päckchen von LUSH immer eine Freude und zuhause die duftenden Schätze auszupacken löst ungefähr die gleichen Glücksgefühle aus wie im Store zu sein. Allerdings hat man im Store einfach nochmal die Möglichkeit sich umzuschauen, stößt vielleicht auf ein anderes Produkt, das besser geeignet ist und man kann jederzeit auf kompetente Beratung zurückgreifen. Außerdem verbinde ich das einfach gerne mit einem Bummel durch die Straßen der Stadt, was ich einfach sehr gerne mag. Letzter Punkt: Ich finde die Zahlungsmöglichkeiten im Webstore nicht optimal und die Nachnahme ist mir meist einfach zu teuer.


Könnt ihr euch vorstellen, dass ich seid August letzten Jahres nichts mehr bei LUSH gekauft habe? Schwer zu glauben, denn wie es der nette Herr im Store schon nach zwei Minuten erkannt hat - ich bin ein LUSH-Fan. Da die Produkte nicht günstig sind und doch immer etwas besonderes bleiben sollen, finde ich das schon fast wieder gut. Es ist aber auf jeden Fall Zeit geworden! Was habe ich denn nun gekauft? Seht selbst.


Don't Look At Me |Frische Gesichtsmaske (kostenlos, da fünf leere Behälter): Die Masken von LUSH haben mich bisher immer überzeugt und sie stehen bei mir für einen Luxus - eine Auszeit voller Pflege und gutem Duft. Das G steht für Gönnen, hm? Don't Look At Me ging in den letzten Monaten durch die Decke, die Meinungen waren durchweg positiv. Was soll sie tun? Kurz gesagt: die Haut peelen, klären, verschönern und weich machen. Dazu ist sie noch knallblau, ein Erlebnis wird's sicherlich.

Durch die positiven Reviews habe ich bereits vorher eine Maske gefunden, die mich absolut begeistert hat, nämlich The Sacred Truth. Auch wenn ich in den Store gehe, lese ich mich vorher online durch Bewertungen und Blogs - passt das Produkt überhaupt zu mir? Hält es die Versprechungen, die mir wichtig sind? 

Herbalism |Gesichts- und Körperreiniger (9,95 €): Herbalism ist auf Problemhaut ausgerichtet und soll die Haut entgiften, klären und peelen. Wie ihr wisst, teste ich mich durch viele Gesichtsreiniger durch, was auch daran liegt, dass sich meine Haut laufend verändert. Es wird wohl 15-Jährige geben, die eine bessere Haut haben als ich. Daher bin ich momentan auf der Suche nach einem wirklich klärenden Reiniger, der den ganzen Mist rausholt. An der Stelle dürft ihr mir gerne einmal sagen, ob euch ein Beitrag dazu interessieren würde? Ich habe bereits etwas dazu in den Entwürfen, tue mich aber noch schwer damit.

Wash That Man Right Out Of My Hair |Duschgel (8,95 €): Ich habe es endlich geschafft, dieses Duschgel zu besorgen! Dem renne ich schon einige Monate hinterher, weil ich es unbedingt einer Freundin schenken wollte. Das habe ich jetzt auch getan und es kam super an, haha. Mir gefällt die Message ungemein und damit hat man einfach die Gelegenheit andere zum Lachen zu bringen, auch wenn in ihren Köpfen noch jemand rumspukt, der da nicht reingehört. Zucker! :)


Dream Cream |Hand- und Körpercreme (19,95 €): Absolut angetan bin ich vom Versprechen der Dream Cream, das mich auch über den Preis hinweg sehen lässt. Wer zahlt 20 Euro für eine Bodylotion? Tja, die Maja macht das und denkt nicht mal drüber nach. Was hat mich dazu getrieben? Die Körpercreme enthält Kamille und Lavendel, um Rötungen und Irritationen zu bekämpfen und die Haut zu beruhigen. Dieser Aspekt ist mir momentan unglaublich wichtig, da meine Haut an den Beinen eine absolute Katastrophe ist. Sie ist permanent irritiert und langsam gehen mir die Lösungsmöglichkeiten aus. Ich zweifle ja schon am Waschmittel, aber das müsste ja dann am ganzen Körper auftreten? Ich hoffe jetzt einfach mal, mir für 20 Euro ein Wundermittel angeschafft zu haben, das mir eine kleine Last abnehmen wird..

Damaged |Hot Oil Haarmaske (9,95 €): Die Hot Oil Haarmasken wollte ich schon testen, als ich sie das erste Mal gesehen habe. Ich bin einfach unglaublich gespannt auf die Anwendung und das Ergebnis!

Tender Is The Night |Massagebutter (10,95 €): Massagen sind gut für den Körper! Was wird uns nicht alles aufgeschwatzt, obwohl es doch primär nur um die Tätigkeit geht? Tender Is The Night hatte ich bereits einmal als Probe (die dann komischerweise verschwunden ist. -_-) und keine Massagebutter hat mich bisher so überzeugt! Ich möchte testen, welchen Effekt regelmäßige Massagen auf die Haut haben und sie auch ein wenig zur Schmerztherapie probieren.


Jason And The Argan Oil |Shampoo Bar (8,95 €): Neues Shampoo muss her! Ich teste sehr gerne Alternativen aus der Drogerie, lande aber immer wieder bei LUSH. Vor allem die festen Shampoo Bars haben es mir angetan, da sie ohne Verpackung auskommen und unglaublich lange halten. Nachhaltigkeit! Jason And The Argan Oil ist ein reichhaltiges Shampoo, das besonders trockenes Haar gut pflegen soll. Zudem soll es ausgleichend auf die Kopfhaut wirken. Klingt nicht schlecht, oder?

Rub Rub Rub |Festes Peeling (9,95 €): Hier kommen wir wieder zum oben angesprochenen Hautthema zurück. Peeling darf da natürlich nicht fehlen. Ich mag die flüssige Variante von Rub Rub Rub sehr gerne und möchte jetzt gerne die feste Variante testen! Leider habe ich gelesen, dass es sich sehr schnell auflösen soll und nicht viele Anwendungen mitmacht, weswegen ich mir gleich noch eine Alternative mitgenommen habe.

The Rough With The Smooth |Festes Peeling (9,95 €): Im Gegensatz zu Rub Rub Rub (Meersalz) handelt es sich bei The Rough With The Smooth um ein Zuckerpeeling. Ich habe erst vor kurzem angefangen mich mit den Unterschieden zu beschäftigen und wollte jetzt gerne einmal beide Varianten für mich testen. Ich tendiere rein theoretisch zu Peelings auf Salzbasis, möchte aber dennoch den praktischen Test machen. Manchmal reagiert der Körper doch anders als gedacht. Vielleicht hätte ich einfach mal mehr mit Dermatologen als mit Chirurgen abhängen sollen?

Ihr seid gefragt! Kennt ihr die Produkte und wenn ja, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Ich kann mir sehr gut vorstellen, in kommende Reviews ein paar kurze Meinungen von euch einzubauen, also immer her damit! Was auch immer euch sonst noch einfällt, schreibt es in die Kommentare :) Eure Maja

Kommentare:

  1. Sehr schöner Haul!
    Lush hat echt mega viele gute Produkte :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Post, ich selbst besitze die Hand- und Körpercreme und bin soooo zufrieden. Die 20€ dafür haben sich auf jeden Fall gelohnt.
    Und ich hätte gerne einen ausführlichen Post zu Herbalism und Don't look at me 🙈 Die beiden Produkte klingen nämlich wirklich super!
    Liebe grüße 🤗
    https://lifeofjule.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Da freue ich mich glatt noch mehr auf's Testen! :)
      Okay, werde ich mir merken. Danke für deine Meinung! :)

      Löschen
  3. Super Haul, liebe Maja. Bei dir kann ich immer Lush-Produkte sehen, die ich so nie entdecken würde. Die Haarkur hört sich sehr interessant an, über eine Review würde ich mich freuen.

    Ich muss mir bald mal wieder den "American Cream"-Conditioner nachkaufen und auch mal die "Dream Cream" ausprobieren, die hört sich ja gut an!

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie es der Zufall so will, hab ich die sogar grad erst benutzt und Notizen gemacht - wird kommen! :)
      American Cream muss ich mir auch mal wieder holen :)

      Liebste Grüße!

      Löschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.