2. Juli 2016

Garnier Hydra Bomb Tuchmaske | Review

Hi ihr Lieben! Alles fresh? Oder eher nicht so? Könntet ihr mal wieder Entspannung und einen Frischekick brauchen? Dann ist das heutige Produkt vielleicht etwas für euch.. Ich weiß nicht wieso, aber momentan trudeln relativ viele Päckchen von Garnier bei mir ein, was mich natürlich sehr freut! Letzte Woche habe ich so die neue Hydra Bomb Tuchmaske* bekommen und auch gleich für euch getestet - viel Spaß bei der Review!

Die richtige Feuchtigkeitsversorgung trägt einen maßgeblichen Beitrag zum Aussehen der Haut bei - stimmt die Pflege, so strahlt die Haut und wirkt attraktiv. (Womit wir ja schon mal geklärt hätten, dass meine sonst nicht stimmt.) Die neue Hydra Bomb Maske setzt genau an diesem Punkt an und verspricht intensive Feuchtigkeit durch eine konzentrierte Pflege mit spürbaren und sichtbaren Ergebnissen.

Hydra Bomb Tuchmaske | ab Juli 2016 in der Drogerie | 

Die Fakten:
Die Tuchmaske soll aus 100% natürlichen Zellulosefasern bestehen und natürliche Inhaltsstoffe enthalten. Granatapfel, Hyaluronsäure und ein feuchtigkeitsspendendes Serum sollen der Haut in nur wenigen Sekunden die benötigte Feuchtigkeit spenden und dabei die Intensität von einer Woche Pflege erreichen. Geeignet für alle Hauttypen, auch für sensible Haut. Neben der Variante für feuchtigkeitsbedürftige Haut gibt es noch eine Sorte für normale bis Mischhaut und eine Variante für trockene und sensible Haut. Den Preis konnte ich noch nicht ausfindig machen, er soll aber bei um die 2 Euro liegen.

Die Versprechen:
Intensive Feuchtigkeit soll für eine glattere, strahlende Haut sorgen und das in 15 Minuten. 
Ziemlich interessant ist in diesem Fall das Kleingedruckte. Die Maske verspricht nach einer Woche die Glättung von feinen Linien, eine belebte Haut und dass der Feuchtigkeitshaushalt wieder aufgetankt ist. Das wurde in einem Konsumententest herausgefunden, bei dem Frauen die Maske dreimal in einer Woche benutzt haben. Da stellt sich doch die Frage: Wer benutzt dreimal die Woche eine Gesichtsmaske? Und was ist nach der Woche? Und überhaupt??

Die Anwendung:
Im Päckchen enthalten ist die spürbar feuchte weiße Maske, auf der ein blaues Tuch liegt. Die weiße Seite wird auf das Gesicht aufgelegt, dann entfernt man die blaue Schutzfolie und passt die Maske an das Gesicht an. Das ganze 15 Minuten einwirken lassen, die Maske abnehmen und Rückstände einmassieren oder mit einem Wattepad abnehmen.

Die Anwendung ist einfach, auch wenn ich das alles mit weiß und blau erstmal verwirrend fand. Mir ist auch nicht ganz klar, wieso die blaue Schutzfolie überhaupt dabei ist, aber gut. Anfangs fand ich es ziemlich merkwürdig das Tuch im Gesicht zu haben, total ungewohnt und "einengend". Als die Maske dann aber einigermaßen saß (sie ist sehr groß), verschwand das Gefühl einen Fremdkörper im Gesicht zu haben und stattdessen war da nur noch Frische! Die Maske gibt einen spürbaren Feuchtigkeitskick, wunderbar an warmen Tagen und vor allem entspannend! Hat mir super gefallen und die Maske wurde während der Einwirkzeit auch nicht trockener. Abnehmen ließ sie sich kinderleicht!

Was ich noch kurz ansprechen muss: den Duft der Maske fand ich nicht besonders angenehm. Er geht meiner Meinung nach in die Richtung Heu, was mich ziemlich irritiert hat.

"Was hast du denn gemacht? Du siehst aus wie aus diesem einen Horrorfilm." - Ja, thanks, hun.

Das Ergebnis nach einer Anwendung:
Meine Haut wirkte direkt, nachdem ich die Maske abgenommen hatte, deutlich praller. Sie schien gut mit Feuchtigkeit versorgt zu sein und hatte ein schönes lebendiges Strahlen. Meine Rötungen wirkten weniger ausgeprägt und das Hautbild entwickelte sich im Laufe des Tages weiter zum Positiven! So weit, so gut!

Am nächsten Tag war es das aber auch schon wieder und ich konnte somit keinen nachhaltigen Effekt feststellen. Ich kann mir irgendwo schon vorstellen, dass sie bei regelmäßiger Anwendung ein wirklich schönes Ergebnis bringt, wo wir aber wieder bei der Frage sind, wer sich so oft diese Packung nachkaufen soll.. Da sind Masken aus dem Pott halt doch weniger aufwendig, ergiebiger und umweltfreundlicher.

Fazit:
Die Maske ist in meinen Augen super für zwischendurch, eben gerade jetzt im Sommer! Wunderbar entspannend bringt sie einen Frischekick, der toll ins Pflegeprogramm passt. Von der Wirkung würde ich allerdings nicht zu viel erwarten, außer man ist gewillt, sich dem Langzeittest zu widmen.

Was haltet ihr davon? Habt ihr schon Tuchmasken benutzt?
Wünsche euch ein tolles Wochenende! :* Eure Maja

*PR-Sample

Kommentare:

  1. Ich bin auch schon sehr gespannt =) Hoffe sehr ich kann es meinem Hautton mit Creme anpassen :D Damit ich mir auch eine Meinung dazu bilden kann, geht ja schlecht wenn es zu dunkel bleibt *lach*.
    Sehr cool =) Ich weiß es nicht, kann natürlich sein dass es von Rossmann is. Aber komisch dass so gar kein Hinweis dazu dabei war, nur ein Brief von BeautyLash. Ein bisschen Angst habe ich auch :D

    Finde es immer noch so komisch nach welchem Prinzip Garnier auswählt :D Einige kriegen ständig Post und einige, so wie ich, so gut wie nie :D Na ja auch nicht so schlimm.
    Die Maske finde ich sieht super ansprechend und interessant aus und ich werde mir sicherlich auch mal kaufen und sie ausprobieren =) Für Langzeit sind aber andere Masken wirklich praktischer.
    Ich habe schon einige Tuchmasken ausprobiert und liebe sie total, da sie so schnell und einfach aufgetragen bzw. aufgelegt sind.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt leider :/ Allgemein verstehe ich aber auch nicht, wie diese Proben verschickt werden bzw. ob da überhaupt auf die Farbe geschaut wird? Ist ja irgendwie auch sinnfrei, wenn man's dann nicht tragen kann.. Aber ich drücke die Daumen, dass es bei dir klappt! :)
      Ich meine nämlich schon.. Hatte ich schon mal so und ich glaube, ich habe mich dafür bei Rossmann beworben.. Mal sehen, wie das wird! :)

      Da hab ich auch echt keine Ahnung, wie das läuft.. Zufall?! Bei den Tests, bei denen ich mich explizit bewerbe, klappts auch nie :D
      Das stimmt auf jeden Fall! :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Diese Tuchmaske hört sich echt vielversprechend an! Ich hab selbst auch trockene Haut, freu mich schon wenn es in die Geschäfte kommt, das möchte ich auch unbedingt ausprobieren :)
    Ich folge dir jetzt auf GFC.

    LG Verena

    verenasbeautypalace.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür wird sie sicher super sein, denke ich! :)

      Danke dir! :)

      Löschen
  3. Klingt super! Ich mag Tuchmasken, weil ich die Anwendung viel angenehmer finde, wenn man die Maske einfach abziehen kann.

    Liebe Grüße
    Alina von http://aliiinaswelt.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist praktisch, stimmt! Die Peel-Off-Masken sind mir da aber noch nen Ticken lieber :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Ich werde die Maske auch in Zukunft noch ausprobieren, weil ich der Hoffnung nahe bin, sie tut was für meine trockene Haut. Natürlich nicht 7 Tage lang aber vielleicht für den Moment.

    Im Sommer ist sie bestimmt auch sehr erfrischend :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin gespannt auf deine Meinung! Ich überlege momentan auch mir vielleicht noch die eine oder andere Packung für den Sommer zu holen, da ist das wirklich super :)

      Liebe Grüße!

      Löschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.