20. August 2016

Catrice Noir Rouge - der schönste Lack unter der Sonne

Hello ihr Lieben! Vor kurzem erreicht mich ein Paket von Cosnova mit einigen Neuheiten aus dem Sortimentswechsel von Catrice. Momentan bin ich noch fleißig am Testen für euch, aber einige Favoriten haben sich schon glasklar herausgestellt und den ersten möchte ich euch heute zeigen!

Ich bin ja bekennend kein großer Nagellackfan. Klar, ich mag lange toll lackierte Nägel, finde manche Designs wunderschön und gucke gerne, aber ich hasse Nägel lackieren. Es nervt mich einfach. Zudem sind meine Nägel nicht ganz pflegeleicht, weswegen ich doch die meiste Zeit einfach mit nackten Nägeln rumlaufe. Trotzdem habe natürlich auch ich meine Wunschvorstellung von perfekten Nägeln und dabei spielt die richtige Lackfarbe immer eine Rolle. Dabei darf es bei mir gerne klassisch sein - Rot. Aber Rot ist nicht gleich Rot und sowieso, soll die Farbe doch auch irgendwie zu mir passen, oder? Immer wieder gucke ich also in den Drogerien, ob mir nicht mal zufällig DIE eine Farbe ins Auge sticht, die, die zu mir und meinen Nägeln passt wie die Faust auf's Auge. Denn dass die kleinen Dinge bereits viel bewirken können, das wissen wir mittlerweile, oder? Tja, Ladies and... Ladies... Ich habe sie gefunden.

Über Nagellack wie über die große Liebe reden: check.

Neu im Sortiment von Catrice gibt es die Noir Laquer Reihe. Dabe handelt es sich um nahezu schwarzen Nagellack mit einem Hauch Farbe. Die Lacke versprechen eine deckende Textur, intensive Farbbrillanz und ein hochglänzendes Finish. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 2,79 €.

Ich habe die Farbe 02 Noir Rouge erhalten - Schwarz mit Rot. Wir wollen es nicht Dunkelrot nennen, denn das ist es nicht. Je nach Lichteinfall sieht man viel Schwarz und wenig Rot oder umgekehrt, aber die Mischung ist immer präsent und es ist nie einfach Dunkelrot.

Der Lack lässt sich relativ einfach auftragen, für mich könnte der Pinsel etwas schmaler sein, aber die Gewohnheit machts. Auf dem Fläschchen steht man solle einen Base Coat benutzen - ich habe den Lack sowohl mit als auch ohne Base aufgetragen und konnte dabei keinen Unterschied erkennen. Einen Top Coat halte ich auch nicht für nötig, da das Ergebnis alleine schon toll glänzend wird. An der Haltbarkeit hat sich bei mir mit Topcoat auch nichts geändert. Diese ist leider das einzige Manko an Noir Rouge. Der Lack hält einfach nicht gut auf den Nägeln. Egal in welcher Variante, ich hatte meist schon am nächsten Tag Tipwear und ich würde das wohl nicht auf mein ultraschnelles Nagelwachstum zurückführen. Leider, leider, leider!

Die Noir-Lacke sind in meinen Augen einfach absolut genial und Noir Rouge vereint zwei Klassiker zu einem Masterpiece. Für mich ist dieser Mix aus Schwarz und Rot sowas wie meine soulcolour, genau so würde ich mir das aussuchen, beschreiben, vorstellen. Faust trifft Auge.

Wie geht's euch mit Nagellack? Nervig, immer ein Muss, Kreativität, Liebe, Hass? Erzählt mal.
Wunderbares Wochenende wünsche ich euch. x Maja

*PR-Sample

Kommentare:

  1. Hallöchen,
    schade, dass die Haltbarkeit so schlecht ist. Die Farbe finde ich nämlich richtig hübsch! <3

    Ich bin jetzt etwas fauler beim Nägel lackieren geworden. Laufe dann auch schon lieber mal ein paar Tage ohne Lack herum als mir sie ständig neu zu bepinseln. Sonst hat man mich selten ohne gesehen. Allerdings nervt es mich umso mehr, wenn der Lack so schnell abgeht, sodass man kaum etwas davon hat. Ein paar Tage sollte er also schon ohne größere Absplitterungen halten. :-)

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, die Farbe ist einfach der Burner!

      Geht mir auch so! Momentan brauchen meine Nägel auch wieder absolut eine Pause vom Lack, das trifft sich gut bei der Faulheit.. :D Du hast aber definitiv recht, es sollte schon ein längeres Vergnügen sein!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Wow tiefschwarz und dann noch so glänzend, hammer!!

    Ich mache gerade eine Weltreise und bin gerade in Peru.
    ich freue mich auf Besuch.
    Grüße, Laura <3

    AntwortenLöschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.