1. Oktober 2016

Aufgebraucht 9/12

Hello ihr Lieben! Blick auf den Kalender. Wär der September wohl auch geschafft. Tja. Da der erste Oktober heute so schön auf den Samstag fällt, haue ich passend gleich mal meinen Aufgebraucht-Beitrag raus. Je schneller der Müll weg kann, desto besser, wa? Ich wünsche euch viel Spaß mit meinen leer gemachten Produkten aus dem September. :)

Der September war mal wieder kein erfolgreicher Monat. Es sind einige interessante Sachen dabei, aber auch vollkommen enttäuschende Produkte und Produkte, die eigentlich toll, aber für mich ruiniert sind. Hä? Werdet ihr gleich hören.

♥Favorit♥ Rituals Sakura Spring Foaming Shower Oil: Ich liebe Rituals. Ihr wisst es. Das Shower Oil ist für mich ein kleines Stück vom Glück. Riecht göttlich, der Duft hält lange an, die Haut wird seidig zart gepflegt. Luxus im Alltag. Es ist auch ziemlich ergiebig, wenn man ein bisschen darauf achtet und es den besonderen Gelegenheiten vorbehält. Allerdings ist es auch das erste Produkt, das für mich ruiniert ist. Ich assoziiere Düfte ganz oft mit Situationen oder Menschen oder auch einfach Zeiten und die Zeiten sind halt vorbei. Blöd, aber läuft so bei mir. Werde mir aber sicherlich einen anderen Duft nachkaufen!

♥Favorit♥ Rituals The Ritual Of Karma LE Sugar Body Scrub: do good, and good will come your way.
Nummero Zwei. Absolut geliebt, aber ruiniert. Und dann noch das Karma Teil! Ich steh absolut auf solchen Kram. Also nicht unbedingt auf Karma (obwohl mich das momentan viel mehr beschäftigt als es sollte), aber auf Produkte, die eine Botschaft mit sich bringen. Die irgendwo ihren Teil beitragen, dass wir nachdenken und uns selbst besser fühlen. Wunderbar gemacht, Rituals! Das Zuckerpeeling ist das absolut Beste, das ich jemals hatte. Unglaublich gepflegte Haut, die auch einfach mal gepflegt bleibt und sich toll anfühlt. Mehr davon, unbedingt! Den Pott werde ich übrigens auch behalten, brauch eh ne neue Aufbewahrung für Haargummis..

♥Favorit♥ Palmolive Naturals Sanft & Sensitiv Cremedusche: So viele Favoriten heute! Ihr wisst ja, dass ich Palmolive sehr gerne mag und für den Alltag sind die Produkte absolut genial. Günstig, toller Duft, pflegend! Dieser Geruch erinnert mich irgendwie an gebügelte Wäsche, aber kitzelt auch etwas ganz hinten in meinem Hirn wach, das ich noch nicht einordnen kann.. Vielleicht nach den nächsten drei Flaschen? Ist auf Vorrat da und wird nachgekauft, bis mir schlecht davon wird.

Balea Rasierschaum für empfindliche Haut: Sehr oft habe ich euch bereits das RasierGEL gezeigt, dieses Mal habe ich den Schaum getestet. Und wurde enttäuscht. Zunächst einmal ist in der Flasche noch einiges an Produkt enthalten, aber ich kriege es nicht raus. Die Crux mit Schaumprodukten. Ansonsten fand ich den Schaum, vor allem im Vergleich zum Gel, recht schwach. Er verflüchtigt sich relativ schnell und verstopft meiner Meinung nach die Klinge doch merklich. War nicht zufrieden und bleibe beim Gel.

Balea Soft & Clear Anti-Mitesser Facestrips: Zunächst einmal muss ich in aller Deutlichkeit sagen, dass ich die neuen Packungsgrößen dieser Anti-Mitesser-Produkte absolut unverschämt finde. Ich weiß nicht mehr genau, wie viele Anwendungen vorher möglich waren, aber definitiv um einige mehr als jetzt. In der Packung finden sich ganze drei Strips - was zur Hölle? Ist bei den Nosestrips genauso und es pisst mich halt einfach etwas an. Die Facestrips haben mir auch so nicht besonders gefallen, wirklich funktioniert haben sie bei mir nicht. Ich bevorzuge definitiv die Form der Nosestrips.

anatomicals Gesichtsmasken: we only want you for your body.
Hach ja, meine Mitbringsel aus London. Die Schokomaske von anatomicals (gibt's bei Urban Outfitters) ist eine der allerallerallerbesten Masken überhaupt, daher wollte ich gerne weitere Sorten ausprobieren. Recht gut fand ich die rosane Variante "farewell the scarlet pimplhell - deep cleansing" - hat gut gereinigt, zarte Haut, schönes Ergebnis, wenn auch nicht besonders langanhaltend. Die blaue Variante "grease isn't the word. (tell me more, tell me more) - mattifying" hat mir leider nicht sehr gefallen. Der Duft war unglaublich angenehm, kleines Highlight, aber mattifying? Der Effekt war eher das Gegenteil bei mir! Hat gar nicht funktioniert und meine Haut hat mir danach auch nicht besonders gut gefallen. Dennoch sind die Masken von anatomicals für mich immer einen Versuch wert und bei nächster Gelegenheit werde ich auf jeden Fall wieder zuschlagen.

Abbott & Broome Amber Handlotion: So eine Handcreme, die im Prinzip nichts kann. Kurzfristig fühlen sich die Hände wieder angenehm an, aber langfristig funktioniert da gar nichts. Ich persönliche mag Lotionen sowieso nicht so gerne und fand auch den Duft nicht ansprechend. Glad you're leaving, oder was?

NYX Angel Veil Base: Ist mir gekippt. Könnt ihr das glauben? Mir ist noch nie etwas gekippt, aber jetzt in den letzten Wochen irgendwie ein Produkt nach dem anderen... Ich verweise euch an der Stelle einfach auf meine Review, die ich für euch im Sommer geschrieben habe. Ist ein nettes Produkt, aber nichts, das ich nachkaufen würde.

Nur Besten wasserfester Eyeliner: Absolut super Liner! Hat mich komplett überzeugt, ich kam extrem gut mit ihm zurecht und der Lidstrich ist damit wieder in meinen Alltag eingezogen. Eine ausführliche Review findet ihr hier. Das einzige Manko: Er ist jetzt wirklich sehr schnell leer geworden bzw. die Farbintensität hat einfach nachgelassen wie bei einem austrocknenden Stift. Schade drum!

essie lapiz of luxury: Der erste essie-Lack in einem Aufgebraucht-Beitrag von mir, woooooow! Leer ist er nicht wirklich, wenn auch sehr gut benutzt. Nein, viel mehr ist auch er gekippt. Keine Ahnung wieso, da er eigentlich nicht total alt ist und einige ältere Exemplare in besserer Verfassung sind. Er lässt sich praktisch gar nicht mehr auftragen und irgendwie ist die Farbe nicht krass genug, als dass ich da jetzt irgendwie rummixen würde. Tja. Ich habe schon lange keinen essie-Lack mehr gekauft und halte mich auch von der Theke fern, da sie mir einfach wirklich zu teuer geworden sind. Ich bin nicht mehr bereit so viel für einen Lack auszugeben, wenn es nicht wirklich eine außergewöhnliche Farbe ist.

Kurz und bündig heut, oder was? Ganz anders als in den letzten Monaten... Lasst mir sehr gerne eure Meinungen und Gedanken da! Ich wünsche euch ein wunderbares (langes?) Wochenende! Viel Erfolg im Oktober, ihr Lieben! x Maja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.