15. Dezember 2016

aufgebraucht 11/12 part II

Hello ihr Lieben! Heute gibt es, wie versprochen, den zweiten Teil meiner aufgebrauchten und aussortierten Produkte aus dem Monat November. :) Zu Teil Eins geht es hier entlang - have fun!

Heute wollen wir uns voll und ganz der dekorativen Kosmetik widmen, da darf nämlich so einiges gehen! Der Großteil der Produkte ist nicht leer geworden, sondern aussortiert, meist einfach wegen dem Haltbarkeitsdatum. Ich habe mich nie groß darum gekümmert, irgendwann wird einem dann aber schon anders, wenn man daran denkt, wie lange man ein Produkt eigentlich schon hat. Und ganz ehrlich: wenn es nach Jahren noch nicht leer ist - dann muss da doch irgendwas sein, oder? Oder eben nicht sein, wie der Gefallen am Produkt. Wegschmeißen ist mies, aber manchmal geht's nicht anders und manchmal muss man sich auch befreien. Versucht hat mans ja, also ist das Geld nicht ganz verbrannt, hm?

nyx hd concealer - green: Ich liiiiiebe den HD Concealer von NYX, um Augenringe abzudecken, wie ihr hier nachlesen könnt. Die grüne Version habe ich mir dann für meine Rötungen gekauft, die mich vor allem im Wangenbereich gestört haben. Der Concealer hat eine sehr hohe Deckkraft, was bei der grünen Farbe problematisch sein kann. Das Grün schimmert eben durch und man braucht eine gute Ladung Foundation oder was auch immer darüber. Kann dann leicht cakey werden und ist einfach ne bomben Schicht, was jetzt nicht mehr viel mit Natürlichkeit zu tun hat. Leider hält das Ganze auch nicht gut, meine Rötungen werden damit nicht zu 100 % abgedeckt und scheinen nach kurzer Zeit wieder durch. Tja. Der Versuch ist für mich gegessen, ich möchte nun lieber der Ursache der Rötungen auf den Grund gehen und mit der Pflege bzw. Reinigung entgegen wirken. 

catrice velvet finish foundation*: Ich glaube, die Velvet Finish Foundation ging mit der letzten Umstellung aus dem Sortiment, beschwören will ich es aber nicht. Es wäre in jedem Fall schade darum! Mein Problem mit dem Produkt war einzig der Farbton, sie war einfach zu dunkel. Solo aufgetragen war der Velvet-Effekt super angenehm, einfach schön anzuschauen und die Deckkraft mittel bis hoch. Konnte ich aber halt nicht so tragen, weil Kalkwand und so. Gemischt hat sie mir immer noch gefallen, aber das gemischte Produkt hat halt mit reingespielt und so immer wieder etwas verändert. Habe ich dennoch lange gerne benutzt, besonders für Gelegenheiten, wo das Make-Up stärker sein durfte. 

essence get picture ready compact make-up: Hach ja. Das Compact Make-Up hat mich ziemlich nachdenklich gemacht. Der Effekt ist total natürlich, leicht deckend, schichtbar, hat mir geholfen mein "natürliches" Aussehen zu akzeptieren und irgendwie zu mögen. Leider hält es nicht sehr lange auf dem Gesicht, was okay ist, aber momentan nicht das, was ich brauchen kann. Und doch.. Es ist kein Flüssig-Make-Up, es scheint besser für die Haut zu sein, es hat einfach seinen Reiz, der mich nicht so ganz loslässt. Ich werde es definitiv im Auge behalten. Ganz ausführlich könnt ihr meine Gedanken dazu hier nachlesen. 

mac pro longwear concealer: Hach ja, High-End-Kosmetik. Ist ja so gar nicht mehr meins, aber es lässt sich einfach nicht bestreiten, dass MAC sehr gute Produkte hat. Die ihren Preis haben. Der Pro Longwear Concealer ist ein absolutes Top-Produkt, ein sehr guter Concealer, der auch wahnsinnig ergiebig ist und somit sein Geld in jedem Fall wert. Ich habe diesen hier jetzt einfach schon viel zu lange (die Mindesthaltbarkeit von 6 Monaten habe ich schon vor Ewigkeiten überschritten) und daher werde ich ihn jetzt entsorgen. Nachkauf? Sicher, ich weiß nur nicht, wann. 

♥fav♥ flormar glitter eyeliner: Absolut genialer Eyeliner! Ein Überbleibsel aus meinen Make-Up-Anfängen, ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie alt das Teil ist. Und dabei halt immer noch wunderschön. Hach ja. Der Liner hält bombig auf dem Lid und lässt sich super easy auftragen. Nachkauf garantiert! 

alterra dip eyeliner: Der Alterra Liquid Liner ist mein Favorit schlechthin, Alltagsbegleiter, der mittlerweile einen großen Platz in meinem Herzen hat. Ich habe bisher immer gute Erfahrungen mit Dip Eyelinern gesammelt und wollte deswegen mal dieses Modell (:D) testen. Fail! Damit komme ich überhaupt nicht zurecht, es ist mir einfach unmöglich damit einen Lidstrich hinzukriegen. Er ist mir zu nachgiebig und nicht deckend genug beim ersten Auftrag. Einfach gar, gar, gar nichts für mich. 

p2 perfect eyes refresher: Ein leichtes Augenprodukt, das über den Applikator aufgetragen wird und wie eine Creme verwendet wird. Erfrischt die Augenpartie, gibt ihr ein etwas frischeres Aussehen und eignet sich als Concealer-Unterlage. Hat mir gefallen, aber hatte keinen Wow-Effekt.

nyx doll eye mascara: Eine tolle Mascara für den unteren Wimpernkranz! Klein, nimmt eher wenig Produkt auf, lässt sich präzise auftragen, wirklich schön! Dabei werden eindeutig die Längen betont, was mir für die kompletten Wimpern etwas zu wenig ist. Nachkauf kann ich mir durchaus vorstellen! 

manhattan eyemazing liner - queen of green: Ich liebe ihn! Die Farbe ist der absolute Knaller und für mich auch ein totaler Alltagston. Hält bombenfest. Leider zu fest. Ich habe den Liner nie rückstandslos runterbekommen, was die Make-Up-Auswahl am nächsten Tag dann ziemlich leicht gemacht hat - wieder den Liner drauf. Hm. Mittlerweile ist er etwas ausgetrocknet, es muss also ein Neuer her. Vielleicht wurde mittlerweile was an der Formulierung gemacht? Wisst ihr etwas?

catrice kohl kajal: An den Kohlkajalstiften von Catrice gibt es absolut nichts auszusetzen. Leicht anspitzbar, einfacher Auftrag, fühlt sich geschmeidig an, hält sehr gut. Die Farbe geht bei mir nur total unter, Lila kommt mir als Lidstrich einfach nicht auf's Auge. 

catrice ultimate colour - the nuder the better: Aus. Dem. Sortiment. Genommen. Schon. Vor. Langer. Zeit. Und. Immer. Noch. Nicht. Verkraftet. Mein erstes Back-Up ist leer und es ist mies, mies, mies. Absolut tolle Farbe, super angenehm auf den Lippen, setzt sich null ab, Haltbarkeit eher schwach, aber verschwindet rückstandslos. 

catrice liquid metal eyeshadow - we are the champagnes: Diesen Lidschatten habt ihr auf dem Blog schon soooo oft gesehen und jetzt muss ich euch etwas gestehen: Ich mochte ihn nie. Ich wollte ihn mögen, aber mich hat immer etwas an ihm gestört. Tja. Jetzt wollen wir uns mal nicht weiter selbst belügen und geben's einfach zu und weg damit. (So deep, meine Beziehungen zu Lidschatten.)

manhattan intense effect eyeshadow - dusky pink: Jahrelang war das mein Basic-Ton. Immer unter dem Eyeliner und ihr wisst vielleicht noch, wie sehr ich einfach rosa Lidschatten geliebt habe. Ich find ihn immer noch geiler als ich sollte, aber im Alltag habe ich ihn schon lange nicht mehr getragen. Die Haltbarkeit ist durch und irgendwie ist das einfach ein Überbleibsel aus einer alten Zeit, die vorbei ist. (Schon wieder so deep....)

catrice made to stay longlasting eyeshadow - copper & gabbana: Schon wieder so ein Ton. Und ja, auch diesen mochte ich nie wirklich. Ich hab mir aber echt Mühe gegeben und dem Gel-Lidschatten immer wieder neue Chancen geben. Irgendwie wurde das halt nichts mit uns. Ich glaube, das Farbschema ist einfach nicht meins. An sich ein gutes Produkt, das aber nicht an die Color Tattoos von Maybelline rankommt. (Warum in Gottes Namen heißt das eigentlich Color Tattoo? Wtf?)

catrice - limited edition metallure bronzer: Ein schöner, stark pigmentierter, dunkler Bronzer. Hat mir echt gut gefallen, wurde aber nur selten benutzt. Und dann ist er mir runtergefallen und mein Badezimmerboden hatte ein neues Muster. Könnte man jetzt schon noch benutzen, aber alt und dann ist da noch dieser Glitzer, der mich manchmal etwas gestört hat. Wink des Schicksals, ganz einfach. 

Bam, bam, bam! Schon mal sowas gesehen? Scherz beiseite, ich bin super zufrieden mit dem November! Vor allem, dass ich mich endlich von so einigen Sachen trennen konnte, deren Zeit einfach abgelaufen ist. Tut schon mal gut. Wie seht ihr das Ganze? Braucht ihr auf bis zum bitteren Ende, verschenkt ihr die Sachen dann eher oder wie läuft das? Habt eine gute Zeit! Eure Maja

*PR-Sample

Kommentare:

  1. NYX Concealer nutze ich auch, schade konnte dieser nicht überzeugen.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    AntwortenLöschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.