19. Dezember 2016

be my babe | music monday #49

Heeello ihr Lieben! Es ist Montag, es ist Zeit für Musik, geil! Ich weiß, der Montag hat diesen miesen Ruf, aber hey - fuck what you heard, oder was? Der Montag ist momentan ja fast sowas wie mein Lieblingstag und auch, wenn ihr das merkwürdig findet oder absolut nicht so seht, vielleicht gibt euch meine heutige Musikauswahl ein bisschen Elan und Laune mit. Lasst euch drauf ein.

Brand New - Not The Sun 



Ich habe euch heute meine derzeitige Lieblingsband mitgebracht, die Band, die mein Herz schneller schlagen lässt, die dafür sorgt, dass es sich wehmütig zusammenzieht, die Strom durch meine Venen schickt, die mich daran erinnert, dass ich lebendig bin. [I gave my heart to Rock'n'Roll, sorry not sorry.]

Please don't be technology
So I can turn up your love like some cold machine
Don't feed me scraps from your bed
I won't be the stray coming back just to be fed
Just pretend that you want me
To be my babe

Die amerikanische Alternative-Rock-Band Brand New ist mir schon unglaublich oft auf Tumblr begegnet (immer noch eine DER Quellen für Musik!), es hat nur einige Zeit gedauert, bis es zwischen uns Klick gemacht hat. Dann aber mit 'nem lauten Knall. Natürlich sind sie nicht der Inbegriff der Fröhlichkeit, denn das bin ich ja auch nicht, aber sie können sowohl herzzerreißend als auch antreibend. Genau den Track, der mich schneller voran gehen lässt, habe ich euch heute mitgebracht.

Well don't be that note I can't hold
Well don't be that joke that I told and told 'til it got old
Don't be that hand 'round my throat so I can't breath
Say you're my friend but why won't you be my family?
To be my dream
Tell me you know what I mean
(Prove me wrong)

Not The Sun macht auf musikalischer Ebene extrem viel - eingängig, griffig, Bewegung, Bewegung, Bewegung. Dabei voller Emotionen, Dramatik, ein Montagssong in Perfektion. Brand New scheinen das Unmögliche möglich zu machen, nämlich, dass jemand wie Maja so etwas wie "be my babe" vor sich hin singt. Und das ganz ohne den Drang, sich übergeben zu müssen! Wow. (I'm still bitter and still not sorry.)

You set on me but, you are not the sun
You are not the sun
(How do they know where I am?)
Outside your cold lips again
You set on me but, you are not the sun
You are not the sun

Besonders die Zeile "You are not the sun" finde ich so extrem wichtig und einfach mal wieder total in-your-fucking-face. Haut rein. Brand New haben mir definitiv den Soundtrack für den Dezember gebracht, zwischen Killer-Tracks, neuer Motivation, tiefem Schmerz, so viele Emotionen und Gedanken, geniale Lyrics und Vergleiche. Heute wollen wir uns komplett dem Monday-Vibe widmen, ein gesonderter Post zur Band scheint mir aber grad unausweichlich. So viel Liebe muss geteilt werden!

So let's pretend that you love me
And be my babe

In dem Sinne: Alles Liebe für diese Woche! Eure Maja 

Kommentare:

  1. Be my Babe. Bei jedem anderen Blog hätte ich allein wegen des Titels vermutlich never ever auf den Play-Button gedrückt, weil zu kitschig, zu Bäh. Aber es war gar nicht Bäh.

    Crazy finde ich, dass der Song zwischendurch voll wie alter Stoff von My Chemical Romance klingt! Mega gut! Und ich verstehe vollkommen, was Du mit wehmütig und doch antreibend meinst.
    Für mich fühlt sich diese Kombination grad ganz unangenehm an. Liegt wohl daran, dass es genau diese ambivalenten Seiten in mir anspricht, mit denen ich grad kämpfe.
    Der Song bewegt halt tatsächlich.

    Danke für diesen Moment!
    Hab noch eine schöne Woche.
    Miriam von schwarzweisspositiv.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin froh, dass du es getan hast! Irgendwie ist das so ironisch, feierlich, so null schnulzig gemeint, keine Ahnung, ob das rüber kommt. Ich würd den Satz wohl auch nie so in den Mund nehmen, aber es hat was von rebellischem Finden in meinem Kopf.

      My Chemical Romance hätte ich nie darin gesehen, vielleicht sollte ich mir mal das alte Zeug von denen nochmal reinziehen..

      Ich hoffe, es war ok! <3
      Wünsche dir auch eine schöne Woche!

      Löschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.