17. April 2017

quick tipp für empfindliche haut: kneipp duschbalsam nachtkerze

Hello ihr Lieben! Sie lebt noch. Oh mein Gott, ja. Es fällt mir momentan schwer, die Freude an Post-Ideen dann tatsächlich in der Umsetzung zu finden, weswegen es momentan wohl ruhig ist. Klar, da gibt's noch tausend andere Gründe, aber das ist es wohl hauptsächlich. Mehrwert kreieren scheint schwierig geworden zu sein. Oder nicht? And who gives a damn right now? Mehr dazu vielleicht bald. Vielleicht auch nicht. Heute möchte ich gerne eine meiner Neuentdeckungen mit euch teilen. Ich liebe es, Empfehlungen aussprechen zu können und Lieblingsprodukte zu finden. Ja, krass jetzt.

Wie ihr wisst, beschäftige ich mich seit einigen Wochen intensiver mit Hautpflege und probiere da gerade einen ziemlichen Haufen an Produkten aus. Sehr viel auf Empfehlungen und Recherchen basierend, aber manchmal gibt's da auch so Spontankäufe. Und das sind oftmals die besten. Unverhofft kommt oft. (Wieso muss das so sein?) Einer dieser Spontankäufe war der Duschbalsam Nachtkerze von Kneipp, der in die Kategorie Medizinische Hautpflege fällt und für sehr trockene Haut und auch für Neurodermitis geeignet ist.

Ich habe ziemlich trockene Haut an den Beinen, wofür ich den Duschbalsam auch hauptsächlich verwende. Über den Geruch kann man sich streiten, aber ein super geil riechendes medizinisches Produkt wär auch strange, oder? Was ich daran mag ist wirklich die Pflegewirkung, die sich zeigt und sozusagen die fehlende Irritation meiner Haut. Das ist nämlich das zweite Problem, das ich so auffällig echt nur an den Beinen hab. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung einfach super sanft an und das auch noch über Stunden hinweg. Weniger Rötungen, weniger Irritationen und mehr Feuchtigkeit als zuvor. Besonders überzeugt hat mich das Produkt dann noch als Rasiergel-Ersatz. Manchmal hab ich echt keinen Bock auf das ganze Schaumzeug und nehm einfach Duschgel, in dem Fall ne geniale Entscheidung! Auch hier deutlich weniger Irritationen und einfach gepflegte weiche Haut nach der Rasur, was für mich einfach auf keinen Fall selbstverständlich ist.

Sehr viel Liebe für dieses Produkt! Die Bodylotion ersetzt es mir nicht, aber es wirkt der Austrocknung durch das Duschen vor, mindert Irritationen und sorgt für weiche Haut. Wirklich mal einen Blick wert!

Habt noch eine wunderbare Zeit. Eure Maja

Kommentare:

  1. Das hört sich wirklich gut an! :) Ich hatte mal die Bodylotion aus der Serie, fand ich ebenfalls super - pflegte richtig gut und beseitigte den Juckreiz, den ich durch eine leichte Form der Neurodermitis gerade in der kälteren Jahreszeit über immer wieder habe.

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir jetzt auch ne Creme aus der Serie geholt, bin richtig gespannt! Deine Erfahrungen klingen auch echt gut :)

      Liebe Grüße!

      Löschen

Sehr gerne dürft ihr mir an dieser Stelle eure Gedanken hinterlassen. Ob Kritik oder Lob, ich freue mich über jede konstruktive Nachricht! Seid nett zueinander und bitte seht von Kommentaren, die keinerlei Bezug zum Beitrag haben, ab.
Ich antworte direkt auf eure Kommentare über die Antwortfunktion, lasst euch benachrichtigen oder schaut noch mal vorbei. Habt einen schönen Tag.